Alpen XXL

DAS HÖCHSTE UND BESTE DAS DIE ALPEN ZU BIETEN HABEN

Diese Tour beinhaltet - wie der Titel schon vermuten lässt - eine Vielzahl der schönsten Alpenübergänge, über 30 Pässe können wir am Ende der Tour "abhaken".

Preise

Preise
Fahrer im Doppelzimmer: 1350,00
Sozia/Sozius im Doppelzimmer: 1250,00
Aufpreis Einzelzimmer: 220,00
Tour-Garantie (Bei optionaler Buchung der Tour Garantie wird die Tour ab 2 Personen durchgeführt. Ab der 4. Anmeldung wird der gebuchte Mehrpreis umgehend rückerstattet!): 300,00

Leistungen

Leistungen
7x Übernachtung mit Frühstück & Abendessen (a la Carte), exkl. Getränke
8x geführte Touren ab Vorarlberg (individuelle Anreise zum ersten Tourhotel möglich)
R+V Reisesicherungsschein
Kleine, exklusive Gruppen mit max. 5-6 Motorrädern!
Nicht inklusive
Getränke und Zwischenmahlzeiten
Unterwegskosten wie Benzin, Mauten, etc.

Mehr Details

Mehr Details
Tourlänge ca. 3500 km
Preise pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmer nur auf Anfrage (bitte frühzeitig buchen, da nur begrenzte Anzahl verfügbar sind)
Termine/Zeitraum immer ab Tourstart bzw. bis Tourziel
Organisation / Buchung Anschluss-Hotel(s) gegen Aufpreis möglich!
Unter 4 Anmeldungen (zB 2 Motorräder, jeweils mit Sozia/Sozius) behalten wir uns vor, die Reise zu stornieren. Bereits gebuchte Teilnehmer erhalten die Information schnellstmöglich. Bereits geleistete Zahlungen werden umgehend zurück überwiesen.
Bei optionaler Buchung der Tour Garantie wird die Tour ab 2 Personen durchgeführt.
Bei rechtzeitiger Absprache besteht auch die Möglichkeit, die Touren in verkürztem Zeitraum mitzufahren.
Weitere Details und Info zu Preisnachlass - auf Anfrage.
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Auf kleinen Nebenstraßen mit wenig Verkehr geht es zunächst ausgehend von Vorarlberg durch das Tessin an den Lago d'Iseo. Die weitere Route führt uns kurvig über kleine Bergsträßchen ins ligurische Hinterland, von wo aus wir im weiteren Verlauf die französischen Seealpen in Angriff nehmen. Neben einigen der bekannten Pässe sind auch Leckerbissen dabei, die vielen Motorradfahrern nicht so geläufig sind, aber dennoch Fahrspaß garantieren.

Die Vielzahl an Kurven, Pässen und Serpentinen während dieser Rundfahrt garantieren ein Motorraderlebnis besonderer Art. Die sich laufend ändernde Landschaft trägt ihren Teil dazu bei und animiert zu Fotostopps. Ein wenig Ausdauer und Fahrpraxis sind u. a. wegen der teilweise kleinen, wenig befahrenen Nebenstraßen von Vorteil, will man die Tour so richtig genießen.

Und mit Izoard, Galibier und Bonette sind auch Klassiker der Tour de France vertreten. Viele unserer Pässe führen uns auf über 2000 m Seehöhe. Nach den Tagesetappen warten gemütliche Hotels mit guten Restaurants auf die Teilnehmer. Ideale Voraussetzung um wieder Energie für den nächsten Tag zu tanken.