Pyrenäen Rundreise - Vom Mittelmeer zum Atlantik

Die Pyrenäen bilden das Grenzgebirge zwischen Spanien und Frankreich. Wer die Alpen kennt, gerät bei den Pyrenäen ins Schwärmen - die Pyrenäen sind wohl eines der schönsten Gebirge für Motorradfahrer. Erleben Sie die Bergwelt zwischen Mittelmeer und Atlantik.

Preise

Preise
Doppelzimmer (Die Buchung eines Doppelzimmers ist grundsätzlich nur bei einer Buchung mit 2 Personen möglich. Als allein teilnehmende Person wähle bitte zusätzlich das Einzelzimmer oder die Option "Halbes Doppelzimmer".) €1.649,00
Sozia/Sozius (Mitfahrende Personen können ausschließlich gemeinsam mit einem Fahrer / einer Fahrerin buchen.) €1.549,00
Einzelzimmer (Zuschlag – Für allein teilnehmende Personen ist eine Buchung nur inkl. Einzelzimmer oder als Option "Halbes Doppelzimmer" möglich.) €200,00
Option "Halbes Doppelzimmer" (Falls du als allein teilnehmende Person kein Einzelzimmer wählen möchtest, kannst du dich mit der Option "Halbes Doppelzimmer" mit folgender Regelung einverstanden erklären: Du buchst zunächst inkl. Einzelzimmer-Zuschlag. Der Einzelzimmer-Zuschlag entfällt wieder oder wird umgehend zurück erstattet, falls es bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt möglich ist, ein Doppelzimmer mit dir und einer weiteren Person gleichen Geschlechts zu belegen. Die Verfügbarkeit der Option "Halbes Doppelzimmer" ist insofern nicht garantiert.) €200,00

Leistungen

Leistungen
11 Übernachtungen mit Halbpension ( Frühstück und mehrgängiges Abendessen)
10 geführte Motorradtouren
Begleitfahrzeug für den Gepäcktransport
Strassenkarte mit Tourbeschreibung
Erfahrener Tourguide
Reisevorbereitung
Innbike T-Shirt
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist
Treibstoff, Getränke, Mittagessen, Cafepausen, Trinkgelder, Mautgebühren, Eintrittsgelder, Utensilien des persönlichen Bedarfs, Reiseversicherung

Mehr Details

Mehr Details
START/ENDE: Genf - Schweiz
TOURDAUER: 12 Tage inkl. An-u. Abreise
GESAMT KM: ca. 3500
TAGESETAPPEN: 150 - 450 km
STRECKENPROFIL: Meist gut ausgebaute wenig frequentierte, sehr kurvige Landstraße, enge Spitzkehren
SCHWIERIGKEIT: gute Motorraderfahrung notwendig, viel enge und kurvige Landstraßen, hohe Pässe - nicht geeignet für Anfänger und Chopperfahrer.
GRUPPENGRÖSSE: max. 8 Motorräder pro Gruppe (max. 2 Gruppen)
MINDESTTEILNEHMER: 6 Personen
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Eine faszinierende Mischung aus den verschiedensten Naturschönheiten. Abwechslungsreich stellt sich die Landschaft dar. Mal schroff wie in den Zentralpyrenäen, mal sanft hügelig wie im Baskenland, mal vulkanisch, mal wie von Giganten Hand aufgetürmt die massigen Granitberge und die bizarren Kalksteingebilde der Hochpyrenäen.

Die Tour führt uns quer durch Südfrankreich, zuerst in die Ostpyrenäen, in Prullans schlagen wir für 3 Nächte unser Quartier auf um den östlichen Teil der Pyrenäen zu erkunden. Quer durch die Zentralpyrenäen touren wir dann weiter Richtung Westen zu unserem nächsten Hotel in der Gegend von Jaca. Von hier aus erkunden wir die Westpyrenäen, welche bis zum Atlantik reichen (Baskenland).

Natürlich werden wir auch eine Tour durch Andorra einplanen, dem Zwergstaat zwischen Frankreich und Spanien. Der Staat liegt eingebettet auf einer Hochebene umringt von 65 Gipfeln über 2000 m.

Tourverlauf:

Tag1:

Individuelle Anreise zum Treffpunkt in unser Starthotel in der französischen Jura westlich von Genf.

Check-In bis 18:00. Anschließend gemeinsames Kennenlernen und Abendessen.

Tag 2:

Die erste Zwischenetappe von unserem Starthotel aus führt uns ins französische Zentralmassiv in den Nationalpark Chevennen in der Gegend von Millau.

Tag 3:

Zweite Anreiseetappe zu unserem ersten Tourzentrum in den spanischen Pyreneäen nach Prullans.

Tag 4 - 5:

Zwei Tagestouren von unserem Hotel aus.

Tag 6:

Weiterreise Richtung Westen quer über die Hochpyrenäen in die Gegend von Jaca.

Tag 7 - 8:

In diesen zwei Tagen erkunden wir den westlichen Teil der Pyrenäen, Baskenland - Ordesa Nationalpark.

Tag 9:

Auf der französischen Seite der Pyrenäen geht es zurück Richtung Osten, eventuell übernachten wir in Andorra.

Tag 10:

Rückreiseetappe ins Zentralmassiv.

Tag 11:

Zweite Rückreiseetappe zu unserem Ausgangshotel in der franz. Jura.

Tag 12:

Individuelle Heimreise der Teilnehmer