Mitte Deutschlands: der Solling, der Harz und der Kyffhäuser

Die durchgehende Bewaldung des Sollings prägt sein Gesamterscheinungsbild. Fichtenbestand dominiert diese Kulturlandschaft.

Preise

Preise
4 bis 6 Motorräder - pro Person im DZ: (Die Buchung eines Doppelzimmers ist grundsätzlich nur bei einer Buchung mit 2 Personen möglich. Als allein teilnehmende Person wähle bitte zusätzlich das Einzelzimmer) 699,00
7 bis 8 Motorräder - pro Person im DZ: (Die Buchung eines Doppelzimmers ist grundsätzlich nur bei einer Buchung mit 2 Personen möglich. Als allein teilnehmende Person wähle bitte zusätzlich das Einzelzimmer) 649,00
Sozius: 599,00
EZ Zuschlag: 199,00
-
- Mietmotorrad ( Inkl. Versicherung VK-Versicherung mit 1000€ SB, keine Kilometer Begrenzung. Das Benzin ist nicht eingeschlossen.) -
Yamaha Faser: 149,00
BMW F650 GS: 149,00
Suzuki VX 800: 249,00
BMW K1200 RS: 359,00
BMW R1200 RS: 599,00

Leistungen

Leistungen
Hotelzimmer
Halbpension
Eintritt PS.Speicher
private Führung im PS.Speicher
deutsche Reiseleitung
Reisepreis-Sicherungsschein
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist
Benzin

Mehr Details

Mehr Details
Ab 4 Motorrädern findet die Reise statt.
-
Skat oder Doppelkopffahrt:
Diese Fahrt "kann" eine Skat oder Doppelkopftour werden. Bei Wunsch mit der Anmeldung abgeben. Bis zu 100% der Fahrkosten zurückgewinnen.
-
Wichtige Infos:
19.05. - 26.05.2019 max 50 PS* inkl. Durchführungsgarantie**
*Bei der 50 PS Tour werden:
1. Touren abgekürzt
2. Mehr Pausen eingelegt
3. Weniger überholt
4. Ideal für Anfänger und Wiedereinsteiger
**Durchführgarantie besteht, wenn sich bis zum 31.02.2019 angemeldet wird. Sie verfällt natürlich bei Reisewarnungen durch das Auswärtige Amt oder Erkrankung des Tourguides.
13.07. - 19.07.2019 - Achtung einen Tag verkürzt: - 80€

Der Solling: Die durchgehende Bewaldung des Sollings prägt sein Gesamterscheinungsbild. Fichtenbestand dominiert diese Kulturlandschaft. Buchenwaldareale bilden den Kern des Laubbaumbestandes. An einigen Stellen befinden sich lange Eichenalleen, Von den Durchgangsstraßen aus bekommt man Zugang zu Lichtungsrändern, die auch andere Baumarten wie Ahorn, Birke, Douglasie, Esche, Lärche oder Tanne aufweisen. Ein Genuss für jeden Motorradfahrer, der die Landschaft bewundern möchte.

Der Harz: Das Mittelgebirge, das durch seine Vielzahl von Kurven jedes Biker Herz höher schlagen lässt. Der Höhepunkt ist natürlich „Torfhaus“, ein Biker Treffpunkt mit Blick auf den Brocken.

Kyffhäuser: Seine höchste Erhebung ist der Kulpenberg, auf dem seit den 1960er Jahren der Fernsehturm steht. Dort schrauben wir uns hoch und genießen den herrlichen Ausblick.

Der PS Speicher: Technik zum Erkunden und Experimentieren – begeben Sie sich auf eine spannende Spurensuche zu den „Rädern, die uns bewegen“. Der PS.SPEICHER ist ein Erlebnis- und Ausstellungspark, der die ganze Familie zum Entdecken und Staunen einlädt.

Erkunden Sie, wie seit 130 Jahren motorisierte Fahrzeuge Horizonte erweitern. Lassen Sie sich anstecken von unserer Begeisterung für einzigartige historische Fahrräder, Motorräder und Automobile.

Tourablauf:

1.Tag – Treffen in einem Hotel um ca.18 Uhr in der Nähe von Einbeck.

Wir treffen uns in der Hotelbar und lernen uns erst einmal kennen. Trinken dann etwas zusammen und freuen uns auf die nächsten Tage.

2.Tag – Durchs Weserbergland entlang der Weser

Diese Tour bietet für jeden etwas. An manchen Stellen cruisen wir durch die Landschaft und an mancher Flussbiegung geht es in die Seitenlage. In der Heimatstadt des Lügenbarons in Bodenwerder besuchen wir das Münchhausendenkmal. Wir kommen nach Hameln und gucken einmal, ob wir in der „Rattenfänger Stadt“ etwas Leckeres zu essen finden. Das schick geprägte Stadtbild im Stil der Weserrenaissance wird uns erfreuen. Das schönste Bürgerhaus ist und bleibt das „Rattenfänger Haus“. Interessant ist auch „Corvey bei Höxter“ ein Bauwerk halb Schloss und halb Kloster.

3.Tag – Heute erkunden wir den P.S.Speicher in Einbeck

Technik zum Erkunden und Experimentieren – wir begeben uns auf eine spannende Spurensuche zu den „Rädern, die uns bewegen“. Der PS.SPEICHER ist ein Erlebnis- und Ausstellungspark, den jeden Motorradfahrer zum Entdecken und Staunen einlädt.

4.Tag – Heute geht es in den Harz

Vorhang auf! Der Harz kann kommen. Die Pässe schrauben sich auf und ab und die tolle Schräglage weckt Lust auf mehr. Wir werden die Kaiserpfalz in Goslar besuchen, dort, wo einst der Stützpunkt der Herrscher des Heiligen Römischen Reiches war. Man muss kein Kirchenkenner oder besonders gläubiger Mensch sein, um den Wert und die Schönheit der Holzkirche in Clausthal ermessen zu können. Die Clausthaler Marktkirche „Zum Heiligen Geist“ ist die größte Holzkirche Europas. Ein fantastischer Anblick. Natürlich besuchen wir auch unsere Kollegen am Biker Treffpunkt am Torfhaus, von wo wir einen herrlichen Blick auf den Brocken werfen können.

5.Tag – Hotelwechsel / durch den Kyffhäuser nach Bad Langensalza

Eine Genusstour für alle Schräglagenfreunde. Viele unterschätzen die Tour über den Kyffhäuser, denn vorsicht hinter jeder langen Geraden kommt eine scharfe Schräge. Wenn wir oben angekommen sind, fahren wir zum Kyffhäuser Nationaldenkmal, wo wir einen grandiosen Blick auf den Harz haben können. Hier sind auch solche Persönlichkeiten wie Wilhelm der 1. und der legendäre Barbarossa verewigt.

6.Tag – Unstrut wir kommen / Ausweichstrecke Süd-Harz

An der Unstrut kann man herrlich cruisen und sich auf die Landschaft konzentrieren. Wir kommen an einer der eindrucksvollsten Kirchen in Mitteldeutschland vorbei, der Petri Kirche in Mühlhausen. Auf unserer Strecke säumen wundervolle Fachwerkhäusern und Wälder den Weg. Die Modellbahn in Wiehe ist ein echter Geheimtipp. Auf über 10000 qm erstrecken sich Eisenbahnstrecken aus allen Zeiten. Sogar der Orientexpress von Istanbul bis London ist abgebildet. Am Schloss Burgscheid angelangt haben wir einen herrlichen Ausblick über das Land, in dem die Unstrut fließt. Wunderschön ist auch der Blick auf den Naumburger Dom.

7.Tag – Tourende

Noch einmal schön stärken beim Frühstücken und ab geht es nach Hause.

Diese Reisebeschreibung und Reiseroute wird versucht einzuhalten, dieses ist leider in manchen Fällen nicht möglich. Gerade nach dem 1 Hotelwechsel kann es zu Änderungen kommen.