Grundtraining Dresden

Sicherheitstraining / Schräglagentraining: Dieses Grundtraining eignet sich für Motorradfahrer, die zum ersten Mal ein Sicherheitstraining besuchen und für Motorradfahrer, die Ihr Fahrkönnen für die anstehende Saison verbessern möchten.

Preise

Preise
Preis Fahrer: 99,00
Preis Sozius: 45,00

Leistungen

Leistungen
Ganztägiges Training in Theorie und Praxis
Mittagessen und Getränke
Urkunde zum Nachweis der Teilnahme am Training
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist

Mehr Details

Mehr Details
Tourstart: Dresden
Tourende: Dresden
Unsere Sicherheitstrainings können Sie bei Ihrer Berufsgenossenschaft geltend machen, die den Großteil der Kosten erstattet. Bitte informieren Sie uns vorab, wenn Sie das Training bei der BG geltend machen möchten.

Das Training

Sicherer Fahrspaß setzt Maschinenbeherrschung voraus. Die Grundlagen wie Lenkimpulstechnik, richtige Blickführung, optimales Bremsen, Slalomparcours und Notmanöver gehören zu den Trainingsschwerpunkten.

Die Instruktoren

Die Motorrad-Sicherheitstrainings werden von hoch qualifizierten Instruktoren durchgeführt, die selbst erfahrene Motorradfahrer sind.

Die Methoden

Unsere Trainings werden nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates durchgeführt und von einer Vielzahl an Berufsgenossenschaften anerkannt. Um allen Teilnehmern ein intensives Training zu ermöglichen, begrenzen wir die Teilnehmeranzahl auf maximal 12 Personen. Die Instruktoren achten besonders darauf, dass sich Theorie und Praxis ergänzen und die fahrtechnischen Bedürfnisse und Fragen der Teilnehmer dabei im Mittelpunkt stehen. Für alle Übungen wird immer der Bezug zum Realverkehr hergestellt.

Sie haben Angst vor Schräglage und möchten gern Sicherheit gewinnen? Gern zeigen Ihnen unsere Instruktoren wo die physikalischen und die mentalen Grenzen in Schräglage sind. Entscheiden Sie selber, ob Sie sich auf Ihrem Motorrad als Sozius wohl fühlen würden wenn der Fahrer die Voraussetzungen für eine sichere Kurvenfahrt beherrscht.

Unsere Grundregel für dieses Training: Jeder übt nur so weit, wie es Spaß macht. Alle Übungen werden vom Instruktor demonstriert. Sie sind so angelegt, dass Motorradfahrer lernen, in Gefahrensituationen richtig zu reagieren. Wer sich Übungen nicht zutraut, lernt auch vom Zuschauen, denn auch dabei können vorhandene Ängste überwunden und durch die richtige Handlungsstrategie mehr Sicherheit gewonnen werden.

Unsere Trainings und Sicherheitsprogramme nach DVR-Richtlinien werden im Auftrag eines legitimierten Umsetzers des DVR durchgeführt.

Tourenablauf:

09:00 bis 10:30 Uhr Theorieschulung

Vorstellung der Teilnehmer und Instruktoren

10:30 Uhr Gruppenfahrt zum Trainingsgelände

11:00 bis 12:30 Uhr Praxisschulung

12:30 bis 13:00 Uhr Mittagspause

13:00 bis 17:00 Uhr Praxisschulung