Balkan Rundreise

geführte Motoradreise nach Slowenien - Kroatien - Bosnien - Montenegro

Preise

Preise
Doppelzimmer (Die Buchung eines Doppelzimmers ist grundsätzlich nur bei einer Buchung mit 2 Personen möglich. Als allein teilnehmende Person wähle bitte zusätzlich das Einzelzimmer oder die Option "Halbes Doppelzimmer".) €1.599,00
Sozia/Sozius (Mitfahrende Personen können ausschließlich gemeinsam mit einem Fahrer / einer Fahrerin buchen.) €1.599,00
Einzelzimmer (Zuschlag – Für allein teilnehmende Personen ist eine Buchung nur inkl. Einzelzimmer oder als Option "Halbes Doppelzimmer" möglich.) €200,00
Option "Halbes Doppelzimmer" (Falls du als allein teilnehmende Person kein Einzelzimmer wählen möchtest, kannst du dich mit der Option "Halbes Doppelzimmer" mit folgender Regelung einverstanden erklären: Du buchst zunächst inkl. Einzelzimmer-Zuschlag. Der Einzelzimmer-Zuschlag entfällt wieder oder wird umgehend zurück erstattet, falls es bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt möglich ist, ein Doppelzimmer mit dir und einer weiteren Person gleichen Geschlechts zu belegen. Die Verfügbarkeit der Option "Halbes Doppelzimmer" ist insofern nicht garantiert.) €200,00

Leistungen

Leistungen
11 Übernachtungen mit Frühstück in Landestypischen 3 - 4 Sterne Hotels
Begleitfahrzeug für Gepäcktransport
12 geführte Motorradtouren
Tourbeschreibung und Landkarten
Reiseleitung durch erfahrene Tourguides
Innbike T-Shirt
Nicht inklusive
Benzin
Getränke
Zwischenmahlzeiten
Maut- und Autobahngebühren

Mehr Details

Mehr Details
START/ENDE: Salzburger Land / Österreich
TOURDAUER: 12 Tage incl. An-u. Abreise
GESAMT KM: ca. 2.900
STRECKENPROFIL: Gut asphaltierte, teils enge Landstraßen. Sehr viele Kurven und enge Kehren.
SCHWIERIGKEIT: mittel - meist gut ausgebaute kurvige Landstraßen; in Albanien sind die Straßen noch nicht so gut ausgebaut. man sollte sein Bike in engen Kurven und Kehren gut beherrschen können.
Diese Tour ist nur für geübte Fahrer mit genügend Kondition geeignet!
GRUPPENGRÖSSE: max. 8 Motorräder pro Gruppe;
Mindestteilnehmer 6 Personen
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Balkan Rundreise – auf dieser neue Innbike Tour bereisen wir in 12 Tagen 4 Balkan Länder; Slowenien, Kroatien, Bosnien, Montenegro.

Der Balkan ist für viele noch ein Buch mit sieben Siegeln. Tiefe Schluchten, weite Sümpfe, dichte Wälder - wild und ursprünglich sind diese funkelnden Naturjuwelen. Hier befinden sich einige der letzten Urwälder Europas. Alleine in Montenegro gibt es vier Nationalparks. Im Norden hat sich die „Tara“ eine 1.300 Meter tiefe Schlucht ins Durmitor-Gebirge gegraben und so den längsten und tiefsten Canyon Europas geschaffen.

Auch ist hier die größte Bucht an der Adria, die Boka Kotorska (Bucht von Kotor) zu finden, die zugleich auch der südlichste Fjord Europas ist. Nicht zu vergessen sind die Freundlichkeit und beispielhafte Gastfreundschaft der Menschen in diesen Balkan Ländern, die in Ergänzung dieser wunderschönen Landschaft unvergessliche Momente schaffen.

Natürlich darf auf unserer Tour die berühmte „Jadranska Magistrala“ die kroatische Küstenstrasse nicht fehlen. Dicht am Rand des Velebit-Gebirges quetscht sich die Magistrala an der Küste entlang. Wir werden auch wieder Teile diese „Traumstraße“ befahren.

Bei dieser Tour wird auch ein Begleitfahreug für den Gepäcktransport bereit stehen !

Diese Tour wird als Scoutingtour geführt das heißt:

Die Routen wurden von uns zwar sorgfältig geplant, jedoch wird die Tour das erste Mal durchgeführt. Es besteht vor Ort auch noch die Möglichkeit, zusammen mit der gesamten Gruppe über Streckenalternativen nachzudenken und auszuprobieren, unsere Tourguide´s haben bereits Erfahrung in dieser Gegend.

Also wenn sie den Traum dieser „einmaligen“ Motorradrundreise durch die Balkan Länder miterleben möchten, genügend Kondition und Motorraderfahrung mitbringen ...

--> dann ist diese Tour genau richtig für sie!

Tag 1

Anreise zu unserem gemütlichen Starthotel im Salzburger Land, Kennenlernen bei einem gemütlichen Abendessen und Vorstellung der Tour.

Tag 2

Nach einem reichhaltigen Frühstück starten wir unsere Tour über Berchtesgaden über den Dürrnberg nach Hallein ins Ausseer Land in die weltbekannde Keltenstadt Hallstadt mit kurzem Fotostopp.

Anschließend begeben wir uns über den Koppen-Pass Richtung Hohe Tauern in die Steiermark. Über kleine kurvige Straßen, die jedes Biker-Herz höherschlagen lassen, erreichen wir unser Hotel für den 2. Tag in der Gegend rund um Deutschlandsberg (Südsteiermark) Ca. 310 km

Tag 3

Nach der morgendlichen Stärkung geht’s weiter auf die Soboth; in Richtung Seeberg-Sattel, wo wir die Grenze nach Slowenien passieren. Durch das Kokra-Tal, Idrija-Tal erreichen wir Postoijna. Weiter geht’s nach Rupa zum Grenzübergang nach Kroatien, wo wir nach kurzer Autobahnfahrt (ca 20 km) die Küstenstrasse (Jadranska Magistrale) erreichen. Unser Hotel befindet sich in der malerischen Kvarner Bucht, in der Gegend von Crikvenica

Ca. 330 km.

Tag 4

Nach dem Frühstück besteigen wir unser Motorräder und begeben uns auf die wunderschöne Jadranska Magistrale bis nach Karlobag. Wir verlassen die Küstenstraße und „erklimmen“ das Velebit-Gebirge, wo wir in kürzester Zeit einen Höhenunterschied von über 900 Metern erreichen.

Auf dem Aussichtspunkt Ostarijska Vrata erschließt sich uns ein einmaliger Blick auf die Inselwelt Kroatiens, die uns zu Füßen liegt.

Wir begeben uns weiter in das Hinterland nach Skradin, wo wir den Fluss Krka überqueren und werden in der Nähe von Sibenik übernachten.

(Ca. 300 km)

Tag 5:

Nach der morgendlichen Stärkung verlassen wir Sibenik in Richtung Trogir, wo eine kurze Pause peblant ist.

Es geht weiter auf Küstenstrasse in Richtung Makarska Riviera.Bei der Stadt Omis verlassen wir die Jadranska Magistrale und folgen dem Fluss Cetina.

Anschließend geht’s in den Nationalpark Biokovo wo wir den höchsten anfahrbaren Punkt Ktoatiens erreichen werden (Sveti Jure 1762 m).

Von dort oben bietet sich ein unbeschreiblicher Ausblick auf die dalmatinischen Inseln ( Brac,Hvar ).

Rückfahrt nach Makarska,wo wir übernachten werden.

(Ca 205 km).

Tag 6:

Nach dem Frühstück begeben wir uns über Bosnien-Herzigowina nach Dubrovnik, einer Stadt, die ihrer Schönheit wegen auch die Perle Dalmatiens genannt wird.

Nachdem wir einen kurzen Stopp dort einlegen, fahren wir über die Grenze nach Montenegro. Von dort aus weiter in die Bucht von Kotor, die durch ihre Lage sehr an einen norwegischen Fjord erinnert.

Unser Hotel liegt an der Küste in der Gegend von Budva.

(Ca. 260 km)

Tag 7

Heute begeben wir uns ins Landesinnere von Montenegro wo uns Kurven und traumhafte Berglandschaften erwarten. Über Podgorica fahren wir hinauf zum Kloster Ostrog, das einzigartig in den Fels gebaut wurde.

Nach einer Besichtigung fahren wir in Richtung Durmitor Nationalpark. Über kurvenreiche Straßen erreichen wir Zabljak wo wir übernachten werden.

(Ca. 200 km)

Tag 8

Nach dem Frühstück fahren wir auf den Sedlopass im Durmitor Nationalpark (1902m). Es bietet sich uns eine faszinierende Landschaft im Nationalpark. Wir passieren die Grenze zwischen Montenegro und Bosnien.

Weiter geht’s nach Mostar zur historischen Brücke. Auch werden wir dort übernachten und können die Stadt somit näher kennenlernen.

(Ca. 250 km)

Tag 9

Heute Morgen verlassen wir Bosnien und touren quer durchs Landesinnere nach Kroatien wo wir in Zadar übernachten werden.

(Ca. 300 km)

Tag 10

Von Zadar aus starten wir entlang der Küstenstrasse auf die Insel Pag. Die charakteristische Beschaffenheit der Insel ist äußerst beeindruckend. Während man an der dem Festland zugewandten Seite den Eindruck einer Mondlandschaft erhält, bietet sich im Inselinneren das pure Gegenteil mit üppiger Vegetation.

Nach kurzer Übefahrt mit der Fähre (ca. 15 Min.) erreichen wir wieder das Festland. Wir genießen die kurvige Küstenstrasse bis nach Rijeka, überqueren wiederum die Grenze nach Slowenien und werden in Kobarid übernachten.

(ca. 370 km)

Tag 11

Heute starten wir in Richtung Österreich und begeben uns über Katschberg und Radstätter Tauern entlang der Salzach über Hallein in Richtung Großgmain zu unserem Start- und jetzt Zielhotel. Wir freuen uns auf ein kühles Bierchen, das wir uns nach ca. 2900 gefahrenen km sicher auch verdient haben.

(Ca. 300 km)

Tag 12

Nach dem Frühstück individuelle Heimreise der Teilnehmer