Die Ardennen in Luxemburg, Belgien und Frankreich

4-tägige Reise in eine Region voller einsamer Kurvenstrecken, Schlösser, Burgen, Festungsstädten und Relikten der beiden Weltkriege.

Preise

Preise
Fahrer/in im Doppelzimmer (Doppelbelegung): €590,00
Beifahrer/in im Doppelzimmer (Doppelbelegung): €570,00
pro Person im Einzelzimmer: €710,00

Leistungen

Leistungen
Führung durch landes- und sprachkundigen Tourguide
3 Übernachtungen
3-mal Frühstücksbüffet
3-mal mehrgäng. Menü am Abend
Abschlussessen bei Bad Dürkheim
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist

Mehr Details

Mehr Details
Gesamtstrecke Motorrad ca. 1150 km
Mindestteilnehmerzahl 8 Personen
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Reiseinfo kompakt:

Tag 1: Treffen um 9 Uhr an der Raststätte Maxi Autohof Kirchheim bei der Autobahnausfahrt Grünstadt an der A 6. Durch das Nordpfälzer Bergland fahren wir in den Hunsrück, hinunter ins Moseltal, ein Stück entlang der Moselschleifen und anschließend über die Höhen der Eifel nach Vianden in Luxemburg. Noch ein paar Kilometer zum Hotel in Clervaux.

Tag 2: Nach dem Frühstück starten wir zu einer Rundfahrt – zuerst Richtung Norden nach Malmédy, dann zur Kurstadt Spa, weiter nach Dinant mit seiner Promenade an der Maas und dann in weitem Bogen über Bastogne wieder nach Luxemburg. Fast in jedem Ort steht ein Panzer auf einem Sockel, für die Einheimischen Symbole der Befreiung. Dann geht es wieder zurück nach Clervaux, wo ein tolles Abendmenü auf uns wartet.

Tag 3: Diesmal geht es weiter nach Westen.Über die idyllische Kleinstadt La-Roche-en-Ardennes zur Festungsstadt des Kreuzritters Gottfried von Bouillon in einer Flussschleife des Semois. Noch ein Stück nach Süden ins französische Lothringen, vorbei an der Festung Sedan zur schön restaurierten Zitadelle von Montmédy. Durch einen Tunnel fahren wir von unten her ins Herz der Festung. Der Rückweg führt uns dann über Arlon und vorbei am Stausee von Esch-sur-Sure.

Tag 4: Über Larochetteim Herzen Luxemburgs fahren wir nach Echternachan der deutschen Grenze, dann entlang der Sauer bis zu ihrer Mündung in die Mosel bei Wasserbillig. Nun geht es über das Saarland, die Westpfalz und den Pfälzer Wald nach Bad Dürkheim (ca. 15 Uhr) zum Abschlussessen. Anschließend individuelle Heimfahrt.