Elsass und Vogesen

4-tägige Reise in das Elsass und die Vogesen. Ein paar Tage entspannt durch schöne Nachbarland cruisen, die spektakulären Kurven der Vogesenpässe erfahren, weite Aussichten oberhalb der Baumgrenze genießen, idyllische Fachwerkdörfer an der Elsässer Weinstraße besuchen ...

Preise

Preise
pro Person im Doppelzimmer, Doppelbelegung 498,00
pro Person im Doppelzimmer, Doppelbelegung 478,00
pro Person im Einzelzimmer 588,00

Leistungen

Leistungen
3 Übernachtungen im Hotel
3-mal mehrgäng. Menü am Abend
3-mal Frühstücksbüffet
Führung durch Tourguide
Abschlussessen am Sonntag
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist

Mehr Details

Mehr Details
Mindestteilnehmerzahl 8 Personen
Gesamtfahrstrecke: 1100 km
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

... und sich am Abend von französischen Menüs oder der deftigen Elsässer Küche im Hotel-Restaurant verwöhnen lassen.

Anfahrt durch die Südpfalz und das Elsass, schönes Hotel im Herzen der Hochvogesen. Zwei Tagestouren auf der Route des Crêtes zum Col de la Schlucht, Grand Ballon, Ballon d‘Alsace, zur Haut Koenigsburg, Mont Saint Odile, zu den Stauseen von Gérardmer, Pierre Percée und Kruth.

Am Sonntag geht es durch die Westvogesen wieder nach Norden und wir beenden die Reise am Nachmittag mit einem Abschlussessen bei Lauterbourg an der deutsch-französischen Grenze.

Reiseinfo kompakt:

1. Tag: Start am Donnerstag um 9.30 Uhr am Treffpunkt Raststätte Pfälzer Weinstraße an der A 65 Richtung Landau. Weiterfahrt durch das Elsass und weiter zur Route des Crêtes. Ankunft am Hotel im Herzen der Vogesen ca. 18 Uhr.

Fahrstrecke ca. 300 km

2. Tag: Rundfahrt Mont Saint Odile, Dononpass, Stausee von Pierre Percée, Gérardmer, Col de la Schlucht

Fahrstrecke ca. 250 km

3. Tag: Rundfahrt Col du Markstein, Gand Ballon, Ballon d'Alsace, Col de Bussang, La Bresse

Fahrstrecke ca. 250 km

4. Tag: Rückfahrt durch das Elsass, Abschlussessen an der deutschen Grenze in Neulauterburg.

Fahrstrecke ca. 300 km