KTM Testride Elsass

Zusammen mit unserem Sponsor KTM können Sie beim Testride 2020 einige Modelle aus der Produktpalette des österreichischen Herstellers testen.

Preise

Preise
Fahrer mit KTM 690 SMC-R 290,00
Fahrer mit KTM 790 ADVENTURE 290,00
Fahrer mit KTM 790 DUKE 290,00
Fahrer mit KTM 1290 SUPER ADVENTURE R 290,00
Fahrer mit KTM 1290 SUPER ADVENTURE S 290,00
Fahrer mit KTM 1290 SUPER DUKE GT 290,00
Fahrer mit KTM 1290 SUPER DUKE R 290,00

Leistungen

Leistungen
Motorräder
Vollkaskoversicherung mit 2000,– Euro Selbstbehalt (je Schadensfall)
deutschsprachige Reiseleitung
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist
Übernachtung
Benzin
Verpflegung und Getränke
Reiserücktrittskosten- und Rücktransportversicherung

Mehr Details

Mehr Details
Gesamtstrecke: ca. 500-600 km, Tagesetappen: 280–350 km
Gruppengröße: Mindestteilnehmerzahl 5 Fahrer, maximal 9 Teilnehmer. Bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 28 Tage vor Tourbeginn abzusagen.
Straßenzustand: Kleine, kurvige, manchmal schmale und einspurige Straßen, viele Pässe. Meist guter Asphalt, aber auch mal schlechtere Abschnitte
Fahrkönnen: Das Motorrad sollte auf kurvigen Strecken, besonders aber in Spitzkehren sicher beherrscht werden. Diese Tour ist für Fahranfänger oder ungeübte Motorradfahrer nicht geeignet
Motorräder: Verschiedene KTM-Modelle stehen zur Verfügung
Besonderheiten: Während der Tour werden die Motorräder in regelmäßigen Abständen nach festgelegter Reihenfolge durchgetauscht, so dass jeder alle Modelle testen kann. Dieses Prozedere ist für alle Teilnehmer verbindlich.
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

All diese unterschiedlichen Modelle einmal im direkten Vergleich auszutesten, verspricht spannende Tage, die sicher viel Spass bringen. Um das Ganze noch interessanter zu gestalten, haben wir als Rahmen für diese Tour das Elsass gewählt. Denn hier, in den grünen Bergen der Vogesen, deren Ausläufer bis in die Rheinebene reichen, liegt ein wunderschönes, oft unterschätztes Motorradrevier in unmittelbarer Nähe zu Deutschland.

Weinreben soweit das Auge reicht, aber auch fast schon alpine Höhe, die wir auf kleinen Passstraßen erklimmen, prägen die Landschaft hier im „kleinen Garten Frankreichs“.

Ablauf:

Samstag: 09:00 Treffpunkt Zinckhotel Andlau, Tagestour

Sonntag: 09:00 Treffpunkt Zinckhotel Andlau, Tagestour