Sahara-Abenteuer mit Dakar-Legende Jordi Arcarons

Eine Offroad-Tour der Extraklasse am Hinterrad eines Vollprofis: auf der großen Triumph Tiger 1200 XCx von Südspanien nach Marokko, auf der leichten Yamaha in die Dünen der Sahara bis Merzouga, geführt und instruiert von Dakar-Legende Jordi Arcarons. Plus: Helm geschenkt!

Preise

Preise
pro Fahrer im Doppelzimmer mit eigenem Motorrad und Mietmotorrad Yamaha WR450F – MOTOURISMO-Sonderpreis statt 2800,00 jetzt 2500,00
pro Fahrer im Doppelzimmer inkl. Mietmotorräder Triumph Tiger 1200 XCx und Yamaha WR450F – MOTOURISMO-Sonderpreis statt 3250,00 jetzt 2999,00
Einzelzimmer-Zuschlag pro Fahrer auf Anfrage nach Verfügbarkeit ab 300,00
Exklusives Geschenk für MOTOURISMO-Kunden: Crosshelm Scorpion VX-21 AIR (Bitte gib bei deiner Anfrage deine Helm-Größe an) 0,00

Leistungen

Leistungen
• Mietmotorräder Triumph Tiger 1200 XCx für die An- und Rückreise-Touren von Malaga nach Marokko und zurück (je nach Buchung)
• Miet-Motorrad Yamaha WR 450cc 2017 für die Wüsten-Etappen in Marokko
• Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung (1.200€)
• Schutzkleidung (Jacke, Hose, Handschuhe, Stiefel, Helm FOX)
• Nachtfähre Spanien-Melilla-Spanien und zurück (evtl. Änderung der Route) in der Doppelkabine
• Tourguide und deutschsprachige Reisebegleitung
• VIP-Tourguide und Offroad-Trainer in Marokko: Dakar-Legende Jordi Arcarons
• Begleitfahrzeug/Gepäcktransport
• 4 Hotel-Übernachtungen, Halbpension im Doppelzimmer (Einzelzimmer auf Anfrage)
• Crosshelm Scorpion VX-21 AIR
• Routenplanung: Die exakten Routen stehen unter Vorbehalt und können aufgrund aktueller Umstände geändert werden.
Nicht inklusive
• Flüge
• Mittagessen
• Frühstück und Mittagessen auf der Fähre
• Getränke
• Benzin und Maut
• Reiseversicherungen
• optionale Ausflüge
• Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist

Mehr Details

Mehr Details
Teilnahme-Voraussetzungen:
• gültiger Reisepass
• Motorrad-Führerschein seit mindestens zwei Jahren
• gängige Kreditkarte (mit verfügbarem Limit von 1.200€)
• internationaler Führerschein mit Gültigkeit in Staaten außerhalb der Europäischen Union (bis 125 PS und 1100 Kubikzentimer Hubraum)
• Mindestalter: 25 Jahre
• körperliche Fitness für lange Etappen
• Mindestteilnehmerzahl 5, bei geringerer Teilnehmerzahl erfolgt eine Preiserhöhung im Sinne eines neuen Angebotes
• Beachtung der Sicherheitshinweise und Benutzung der Sicherheitsausrüstung
• Einreisebestimmungen: EU-Bürger benötigen für die Einreise nach Marokko als Touristen für einen Zeitraum von bis zu drei Monaten kein Visum. Achte bei deiner Einreise darauf, dass dein Reisepass mit einem Stempel versehen wird. Einige Touristen hatten in der Vergangenheit Schwierigkeiten bei der Ausreise, weil ihr Reisepass keinen Einreisestempel trug.
• Gültigkeit des Reisepasses: Dein Reisepass sollte für die vorgesehene Dauer deines Aufenthalts in Marokko gültig sein. Eine darüber hinausgehende Verlängerung der Gültigkeitsdauer ist nicht erforderlich. Vergewissere dich vor der Reise, dass dein Reisepass nicht beschädigt ist. Einigen Reisenden wurde bereits die Einreise wegen beschädigter Reisepässe verweigert.
• Die Tour findet in englischer und spanischer Sprache statt. Es steht darüber hinaus eine deutschsprachige Reisebegleitung zur Verfügung.

Dakar-Legende Jordi Arcarons persönlich wird die Teilnehmer der Tour an drei Tagen über die Dünen und in die Berge der marokkanischen Sahara führen. Zum Start des neuen Angebots von MOTOURISMO in Kooperation mit dem spanischen Motorradreise-Veranstalter “Billy Goat Garage” bekommen die Teilnehmer durch eine Buchung über MOTOURISMO außerdem einen hochwertigen Cross-Helm als Geschenk.

Im Paket inklusive sind darüber hinaus die Fährüberfahrten, ein deutschsprachiger Reisebegleiter und der Gepäcktransport. Die Transfer-Etappen in Marokko von Melilla nach Erfoud und zurück können die Teilnehmer entweder mit ihrem eigenen Motorrad oder auf einer zur Miete angebotenen Triumph Tiger 1200 XCx absolvieren. Mit jeweils 600 Kilometern Fahrdistanz an einem Tag wird auf diesen beiden Straßen-Etappen nicht gebummelt – dafür sind an den drei Offroad-Tagen mit Jordi Arcarons komfortable Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels inklusive.

In Erfoud erwartet Jordi Arcarons die Teilnehmer mit leichten Yamaha WR450-Enduros und wird sie auf verschiedenen Routen über die Dünen und in die Berge der marokkanischen Sahara führen. Als Offroad-Stationen stehen unter anderem die Oase in Tisserdmine, der Dorfmarkt von Merzouga und das Dünenfeld Erg Chebbi auf dem Programm.

Dabei dürfen sich die Fahrer darauf freuen, in die exklusiven Geheimnisse eines ausgewiesenen Offroad-Experten eingeführt zu werden und natürlich legendäre Dakar-Geschichten aus erster Hand zu erfahren. Jordi Arcarons arbeitet neben den ehemaligen und aktiven Dakar-Piloten Gerard Farrés, Miguel Puertas und Mark Solà seit zwei Jahren als Trainer und Guide für den spanischen Veranstalter und führt nun erstmals im Rahmen einer längeren Tour in sein angestammtes Revier, den afrikanischen Sand und Schotter.

Während seiner 16 Teilnahmen an der Rallye Dakar zwischen 1988 und 2011 stand der heute 56-jährige sechs mal auf dem Podium und belegt mit insgesamt 27 Etappen-Siegen in seiner Karriere Platz drei hinter den Franzosen Stéphane Peterhansel und Cyril Despres. Heute berät er als Sport-Manager das Dakar-Werksteam von Yamaha.

Zur Einführung des neuen Tour-Angebots mit Jordi Arcarons erhalten Teilnehmer durch eine Buchung über das Portal MOTOURISMO.com, mit dem auch das “MOTORRAD action team” der Motor Presse Stuttgart kooperiert, den Cross-Helm Scorpion VX-21 AIR als Geschenk.

Erkunde die Sahara auf dieser siebentägigen Reise in der Merzouga-Wüste und lass dich von Dakar-Legende Jordi Arcarons fit machen für das Fahren über Dünen und auf Pisten. Du wirst dich schnell wie ein Profi fühlen.

Tour-Ablauf

1. Etappe – Nachtfähre Málaga-Melilla

Treffpunkt am Nachmittag wird noch festgelegt. Organisatorisches. Transfer auf dem eigenen Motorrad oder gemieteter Triumph Tiger 1200 XCx vom Treffpunkt zum Hafen Málaga. Zollformalitäten und Check-in. Nachtfähre nach Melilla. Abendessen. Übernachtung in Zweibett-Kabinen.

2. Etappe – Melilla-Erfoud, ca. 600 km

Wir werden am frühen Morgen im Hafen von Melilla ankommen. Zollformalitäten und Start der Route nach Erfoud. Mittagessen unterwegs. Ankunft in Erfoud, Check-in und Abendessen im 4-Sterne-Hotel Xaluca, Erfoud.

3. Etappe – Erfoud-Tisserdemine-Erfoud, ca. 150 km

Oasen-Route. Jordi Arcarons bringt dir bei, ein Gefühl für das Gelände zu entwickeln, abseits von Wegen, in Flussbetten und über Dünen. Wir sehen das für seine Oase bekannte Tisserdimine und die alte Dakar abseits der Pisten. Mittagessen bei Hassil Bit. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen im 4-Sterne-Hotel Xaluca, Erfoud.

4. Etappe – Erfoud-Merzouga, 130 km

Dünen-Route. Wir genießen Dünenfahrten und die Wüstenwege des Erg Chebbi. Mittagessen unterwegs. Weiterfahrt nach Merzouga. Ankunft, Einchecken und Abendessen im 4-Sterne-Hotel Tumbuctu Kasbah, Merzouga.

5. Etappe – Merzouga-Risani-Jorf-Erfoud, ca. 150 km

Mumien-Route: Morgens Abfahrt zu den Dünen und dem Merzouga-See auf dem Weg nach Risani, einem der malerischsten Dörfer der Region, wo ein einzigartiger Markt auf uns wartet, der von Gewürzen bis hin zu Eseln alles zu bieten hat. Wir fahren weiter durch Salzseen und Flussbetten. Fahrt in die Berge, an einen der Drehorte des Films "Die Mumie". Mittagessen in Erfoud. Rückkehr ins Hotel und Abendessen.

6. Etappe – Erfoud-Melilla und Nachtfähre nach Málaga

Frühstück am frühen Morgen und Fahrt nach Melilla, ca. 600 km. Mittagessen unterwegs. Ankunft in Melilla, Zollformalitäten und Nachtfähre nach Málaga. Übernachtung in Zweibett-Kabinen.

7. Etappe / 26. Mai 2019 – Ankunft in Málaga und Transfer zum Treffpunkt

Ankunft der Fähre im Hafen von Málaga. Transfer nach "Motos Garrido", Ende der Reise.