Picos de Europa und Jakobsweg

Motorrad-Rundreise auf eigene Faust. Unterwegs in den Picos de Europa und auf dem Jakobsweg.

Preise

Preise
Fahrer/in im Doppelzimmer: €1.450,00
Beifahrer/in im Doppelzimmer: €945,00
Einzelzimmerzuschlag: €350,00
Aufpreis für zusätzliches Gepäck auf dem LKW, z.B. zwei Seitenkoffer €40,00
Aufpreis für eine zusätzliche Gepäckrolle auf dem LKW €25,00
NUR Motorradtransport ab Raum Kassel nach Bilbao und zurück €550,00

Leistungen

Leistungen
Motorradtransport ab Raum Kassel nach Bilbao und zurück
Flug ab Frankfurt mit Handgepäck
8 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück
Detailliert beschriebene Tourenvorschläge und GPS-Routen
Reisesicherungsschein
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist
Kein Gepäcktransport und keine Begleitung während der Rundreise!

Mehr Details

Mehr Details
Kein Gepäcktransport und keine Begleitung während der Rundreise!
Mindestteilnehmerzahl für die Nordwest-Spanien und die Pyrenäen-Rundreise zusammen: 24 Motorräder
Tagesetappen: 280 – 320 km
Fahrkönnen: Das Motorrad sollte auf kurvigen Strecken und auf schmalen Nebenstraßen sicher beherrscht werden. Es ist wichtig, die Ausdauer für täglich 8 Stunden Motorradfahren zu haben.
Straßenzustand: Meist gut asphaltierte und gut ausgebaute Straßen mit vielen Kurven. Für alle Motorradtypen geeignet.
Klima: Vorwiegend angenehme Tagestemperaturen, erfahrungsgemäß zwischen 18 - 24 °C
Transport von Motorrädern über 250cm Länge, 140cm Höhe und 90cm Breite sowie Gespanne und Quads gegen Aufpreis. Seitenkoffer und Topcases müssen vom Motorrad abgenommen werden und können gegen Aufpreis als zusätzliches Gepäck mit transportiert werden.
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Bei dieser Rundreise passt einfach alles - Die Straßen sind perfekt, die Landschaft bietet reichlich Abwechslung.

Freu' dich auf Paradores Hotels und Unterkünfte mit spanischem Charakter in ländlicher Lage.

Die Motorräder werden bis zum Flughafen in Bilbao transportiert und können gleich nach dem Flug übernommen werden - Die Rundreise kann beginnen!

Die erste Tour führt nach Santander am kantabrischen Meer (Bucht von Biskaya) und tangiert zunächst nur den Norden der Picos de Europa, das Herzstück des kantabrischen Gebirges.

Auf kurvigen Straßen geht es durch Asturien bis nach Santiago de Compostela und dabei kreuzt du immer wieder den bekannten Jakobsweg. Eine Übernachtung in der Pilgerstadt muss sein.

Erst am nächsten Tag geht es weiter durch die Sil-Schlucht und schließlich wieder zu den Picos de Europa, die dann zwei Tage lang in Beschlag genommen werden können.

Der letzte Streckenabschnitt führt am Ebro-Stausee entlang und endet in Bilbao. Die Motorräder werden wieder verladen und gegen Abend geht der Flieger zurück nach Frankfurt. Optional besteht die Möglichkeit, die Reise um einen Tag in Bilbao zu verlängern, um sich dort die historische Altstadt und das Guggenheim Museum anzusehen.