Australien Weihnachts-Silvester-Special

Motorradtour Australien Weihnachts-Silvester-Special

Preise

Preise
- Alle Preise verstehen sich inkl. Flug und pro Person im Doppelzimmer -
Fahrer(in) / Motorrad: Suzuki V-Strom DL 650 6590,00
Fahrer(in) / Motorrad: BMW F 700 GS 6660,00
Fahrer(in) / Motorrad: BMW F 800 GS, BMW R 1200 GS LC (2013/2014) 6770,00
Fahrer(in) / Motorrad: BMW F 850 GS 6840,00
Fahrer(in) / Motorrad: BMW R 1200 GSW, BMW R 1200 GSW Adventure
Fahrer(in) / Motorrad: BMW R 1250 GS 6990,00
Fahrer(in) / Motorrad: BMW R 1200 RTW 7070,00
Harley-Davidson Street Glide, Harley-Davidson Heritage Softail, Harley-Davidson Road King, Harley-Davidson E-Glide Ultra Classic 7330,00
Beifahrer(in): 5650,00
EZ-Zuschlag 1660,00
Rail & Fly-Zugticket ab allen deutschen Bahnhöfen pro Person (optional): 75,00

Leistungen

Leistungen
Lienienflug mit Emirates ab/bis Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München (Flüge ab/bis Zürich und Wien gegen Aufpreis, sowie Flüge mit Singapore Airlines)
Diverse Transfers (Flughafen, Vermietstation)
10 Tage Motorradmiete in Australien mit unbegrenzten Kilometern und Vollkasko-VS (örtlicher Selbstbehalt liegt zwischen 3000 AU$ und 5000 NZ$ - wird durch inkludierte Zusatz-VS auf 0 Euro reduziert
Zusatz-VS für erhöhten Deckungsbeitrag um 2 Mio Euro und mit reduziertem Selbstbehalt auf 0 Euro
14 Übernachtungen in Australien in guten bis sehr guten Hotels und Motels, zwei davon in komfortablen Hütten in Halls Gap
2x Frühstück
Barbeque-Abend inkl. Getränke in Halls Gap
deutschsprachige Stadtrundfahrt in Sydney
Eintrittskarte für den Silvesterabend im Harbour View Restaurant und Terrace, inklusive diverse Canapes Begleitfahrzeug für das Gepäck
Kartenmaterial und Tourbook
deutschsprachiger rm-Reiseleiter
Reisepreis-Sicherungsschein gemäß § 651 k des BGB
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist

Mehr Details

Mehr Details
Klima:
In South Australia: Im Landesinnern liegen die Durchschnittstemperaturen im September ebenfalls bei 25-28 Grad und ist mit kaum Niederschlag zu rechnen. An der Küste sind es 18-20 Grad und die Regentage bei durchschnittlich 13 Tagen im September
-
Führerschein:
Alle aufgeführten Motorräder dürfen nur mit dem uneingeschränkten Führerschein der Klasse 1 gebucht werden.
-
Mindestalter:
25 Jahre
-
Reiseleiter:
Ihr australischer Reiseleiter hat nicht nur ausgezeichnete Routenkenntnisse, sondern kennt sich auch in Australiens Geschichte aus. Außerdem verfügt er über einen reichhaltigen Wissenschatz, was Flora und Fauna des Kontinents anbelangt. Er wird die Gruppe auf dem Motorrad begleiten.
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Tag 1: Flug nach Melbourne

Abflug von Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, München, Zürich oder Wien am Nachmittag

Tag 2: Ankunft in Melbourne

Nach der Ankunft am späten Abend (kurz vor Mitternacht) Transfer ins Hotel.

Tag 3: Melbourne

Am Vormittag erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust - Ihr Hotel liegt mitten im Zentrum und die meisten Sehenswürdigkeiten sind fußläufig zu erreichen.

Am späten Nachmittag Treffen der Gruppe und Ihrem Reiseleiter zu einem Welcome-Drink in der Hotelbar.

Tag 4: Melbourne - Apollo Bay, 270 km.

Übernahme der Motorräder. Sie umrunden den Hafen von Melbourne und setzen mit einer kurzen Fährüberfahrt auf die Küstenstraße nach Apollo Bay über. Nach Ihrer Ankunft in Apollo Bay können Sie noch einen Abstecher zum Cape Otway Leuchtturm aus dem Jahre 1846 machen.

Tag 5: Apollo Bay - Port Campbell, 100 km.

Die nächsten zwei Tage gehören der Great Ocean Road! Die "Twelve Apostels", bizarre Felsformationen im Meer, sind eines der meistfotografierten Motive Australiens. Bei Moonlight Head befindet sich die höchste Steilküste der Welt!

Tag 6: Port Campbell - zur freien Verfügung.

Curisen Sie heute von Aussichtspunkt zu Aussichtspunkt - und verpassen Sie nicht den Abstecher zur berühmten "London Brigde"!

Tag 7: Dezember: Port Campbell - Halls Gap, 270 km.

Nach einer letzten eindrucksvollen Fahrt auf Ihrer Motorradreise durch den Port Campbell Nationalpark verlassen Sie die Küste und fahren in den Grampians Nationalpark: Natur pur mit Bergen, Flüssen und Seen so weit das Auge reicht! Sie übernachten in gemütlichen Hütten im Park.

Tag 8: / "Boxing Day": Halls Gap

Unternehmen Sie einen Abstecher in den Westen des Parks zu den McKenzie Falls, die eindrucksvollsten Wasserfälle der Grampians. Oder erkunden Sie den Park per Wanderung.

Der heutige "Boxing Day" ist der eigentliche Weihnachtsfeiertag in Australien (wie übrigens auch in Neuseeland) - und Sie werden ihn wie die Australier feiern: Mit einem deftigen Barbeque und dazu Bier und Wein!

Tag 9: Halls Gap - Beechworth, 450 km.

Sie fahren heute durch die Victoria Highlands und kommen am Nachmittag auf die Great Alpine Road, die ihrer "Schwester" an kurvigen Straßen mit spektakulären Aussichtspunkten in nichts nachsteht!

Tag 10: Beechworth - Jindabyne, 280 km.

Höhepunkt der heutigen Etappe ist die Fahrt auf dem Alpine Way in die Snowy Mountains, eine grandiose Alpenlandschaft. Im Mount Kosciusko Nationalpark erreichen die Berge mit 2228 m die höchste Erhebung des Kontinents.

Tag 11: Jindabyne - zur freien Verfügung

Sie können selbst entscheiden, ob Sie heute eine kleine Tour durch die Berge machen möchten, oder lieber am Lake Jindabyne, z.B. mit einer Kajak-Tour entspannen möchten.

Tag 12: Jindabyne - Batemans Bay, 300 km.

Auf kurvenreicher Straße verlassen Sie den Nationalpark. Über den Snowy Mountains Highway erreichen Sie die Pazifikküste. Über den Princess Highway, die Bilderbuchroute entlang der Südostküste, kommen Sie nach Batemans Bay.

Tag 13: Batemans Bay - Sydney, 250 km.

Illawarra Coast heißt dieser malerische Küstenstreifen zwischen Batemans Bay und Sydney. In der Aborigine Sprache bedeutet das: Schönes hohes Land am Meer. Am späten Nachmittag geben Sie in Sydney Ihre Motorräder wieder ab.

Tag 14: Dezember: Sydney.

Am Morgen werden Sie zu einer vier-stündigen Stadtrundfahrt vom Hotel abgeholt. Nachmittags können Sie die Sehenswürdigkeiten größtenteils auch nochmals zu Fuß besuchen - Ihr Hotel liegt im Zentrum vom Sydney, nähe Darling Harbour. Für den Silvesterabend haben wir ihnen den Zutritt in eines der angesagten "locations" unterhalb der Harbour Bridge gesichert. Um Mitternacht haben Sie dort auch den besten Platz das Feuerwerk über der Opera zu bestaunen.

Tag 15: Sydney.

Den Tag können Sie heute ruhig angehen lassen, z.B. am Manly Beach, den Sie bequem mit einer der vielen Fährverbindungen erreichen können.

Tag 16: Rückflug von Sydney nach Deutschland/Schweiz/Österreich - oder individuelle Verlängerung*)

Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Emirates via Dubai nach München, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg oder Zürich

Ankunft am Heimatflughafen am selben Tag abends.

- - - - - - -

Neuseeland und Australien Weihnachts-Silvester-Special

https://www.motourismo.com/de/listings/1907-neuseeland-und-australien-weihnachts-silvester-special

ab €10.450 pro Person