Auszeit Eifel für Cruiser

Bei unserem Motorradwochenende in der Eifel zeigen wir Euch die schönsten Strecken und Plätze dieser idyllischen Region. Für jede Menge Kurvenspaß ist gesorgt!

Preise

Preise
pro Fahrer im Einzelzimmer oder Doppelzimmer zur Einzelnutzung (je nach Verfügbarkeit): €299,00
pro Begleitperson im Doppelzimmer (nur gemeinsam mit dem Fahrer buchbar): €269,00

Leistungen

Leistungen
3 geführte Touren mit Roadcaptain und Reiseleiterin
2 Übernachtungen mit Frühstück in einem kleinen Familienhotel
ein gemeinsamer Grillabend (im Preis inbegriffen)
Erinnerungsfotos (digital nach der Tour)
Reisepreissicherungsschein
Nicht inklusive
Benzin
Getränke, Mahlzeiten außer den o.g. genannten Inklusivleistungen
Reise-Rücktrittskosten-Versicherung
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist

Mehr Details

Mehr Details
Gesamtstrecke: ca. 470 KM
Tagesetappen: ca. 100 – 200 km
Besonderheiten: Gruppenreise
Straßenzustand: alle asphaltiert
Motorräder: Chopper, Cruiser, Harley
Streckenführung: Kurvenreich
Fahrkönnen: Das Motorrad sollte auf kurvigen Strecken beherrscht werden
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Die Anreise erfolgt selbstorganisiert am Freitag im Laufe des Vormittags. Auf Anfrage ist auch eine Anreise am Vortag möglich. Unser Basis-Hotel liegt inmitten der wunderschönen Ahr-Eifel mit einem tollen Panoramablick über die Höhen der Ahr-Eifel und ist ein idealer Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Motorradtouren.

Um 12 Uhr treffen wir uns in unserem Hotel und starten mit einem gemeinsamen Mittagessen, bei dem wir uns ein wenig kennenlernen können. Im Anschluss fahren wir unsere erste gemeinsame Tour. Es geht kurvenreich durch das wunderschöne Ahrtal, entlang der Weinberge zum Wasserfall Dreimühlen. Hier lädt eine kleine alte Mühle zum Verweilen ein und wir genießen das Ambiente bei Kaffee und frischen Waffeln. Nach dieser wundervollen Einstimmung fahren wir über die niedlichen kleinen Eifelstraßen zurück zu Hotel, wo wir den Tag mit einem gemeinsamen Grillabend (im Preis inklusive) ausklingen lassen.

Am nächsten Tag starten wir nach dem Frühstück Richtung Nationalpark Eifel, der zur Westeifel zählt. Im Gegensatz zur Osteifel, die sich durch ihren vulkanischen Ursprung mit Maren, weiten Wiesen und Felder auszeichnet, ist der Rursee Mittelpunkt des Nationalparks Eifel, um den sich die Straßen durch bewaldetes Gebiet schlängeln und an einigen Stellen einen traumhafter Blick auf den Rursee freigegeben.

Unser letzter Tag führt uns durch die Osteifel zu einer alten Mühle, wo wir gegen Mittag einkehren und eine kleine Stärkung zu uns nehmen. Von hier aus geht es weiter nach Koblenz zum Deutschen Eck, wo jeder nach einem Abschluss-Foto gegen ca. 15:30 Uhr die Heimreise antreten kann. Von hier aus kommt man sehr gut in alle Richtungen mit oder ohne Autobahn. Wer mit Hänger angereist ist, den bringen wir auch gerne zurück zum Hotel.

Unsere Tourtage im Detail:

Die Ahr-Eifel (125 km)

125 Km abwechslungsreicher Kurvenspaß erwarten uns auf unserer ersten Tour durch die Ahr-Eifel. Zunächst geht es in das romantische Ahrtal und dann weiter kurvenreich über typische Eifelstraßen durch Wiesen und Felder vorbei am Nürburgring zum Wasserfall Dreimühlen.

Die Rur-Eifel (200 km)

Unsere heutige Motorradtour führt ins in die Rur-Eifel. Ihren Namne hat sie von dem Fluss "Rur", der im Hohen Venn entspringt und im Nationalpark Eifel zum zweit größte Stausee in Deutschland gestaut wird. Dieser ist charakteristisch für diese Region der Eifel.

Diese Tour ist in vielerlei Hinsicht speziell auf die Bedürfnisse von Harley- und Cruiser-Fahrern abgestimmt, vor allem in Bezug auf Tempo und Länge der Etappen.

Die Vulkaneifel (145 km)

Die Vulkaneifel ist eine in Rheinland-Pfalz gelegene und bis ca. 700 Meter hohe Region der Eifel, die sich durch ihre in besonderem Maß mit Vulkanismus verknüpfte geologische Geschichte und Gegenwart auszeichnet. Charakteristisch für die Landschaft der Vulkaneifelsind die typischen Eifelmaare.