USA - Nordwesten

Auf unserer Tour von San Francisco nach Denver folgen Sie zunächst dem legendären Highway 1. Neben der rauen Landschaft im Glacier Nationalpark erwarten Sie im Yellowstone, dem ältesten Nationalpark der USA, brodelnde Schlammtümpel, fauchende Geysire und die größte Bison-Population Amerikas.

Preise

Preise
- Alle Preise verstehen sich inkl. Flug und pro Person im Doppelzimmer -
Fahrer(in) / Motorrad: Harley-Davidson Sportster 1200 8660,00
Fahrer(in) / Motorrad: Harley-Davidson Heritage Softail, Harley-Davidson Road King, Harley-Davidson Fat Boy, Harley-Davidson Low Rider 8980,00
Fahrer(in) / Motorrad: Harley-Davidson Street Glide, Harley-Davidson Road Glide 9250,00
Fahrer(in) / Motorrad: Harley-Davidson E-Glide Ultra Classic 9330,00
Beifahrer(in): 6560,00
Einzelzimmerzuschlag: 2250,00
Innerdeutsche Anschlussflüge (Aufpreis) - von: 50,00
Innerdeutsche Anschlussflüge (Aufpreis) - bis: 150,00
Innerdeutsches Rail&Fly-Angebot (optional): 75,00
Aufpreis für die Sitzplatz-Reservierung pro Strecke - ab: 25,00

Leistungen

Leistungen
Linienflug mit LH von München nach San Francisco und zurück von Denver
diverse Transfers (Flughafen, Vermietstation)
18 Tage Motorradmiete inkl. unbegrenzte Freimeilen, Haftpflicht- und Vollkasko-VS (ohne SB!), sowie Diebstahl-VS (SB 5000 $, der durch inkludierte Zusatz-VS rückerstattet wird)
Zusatz-VS für den Diebstahl zur Reduzierung des Selbstbehalts auf 0 Euro und Erhöhung der lokalen Haftpflicht-Deckung um 2 Mio Euro
20 Übernachtungen in guten bis sehr guten Hotels, Lodges und Motels
9 x Frühstück, teils „continental”
Parkgebühren in Seattle
Begleitfahrzeug für das Gepäck
Kartenmaterial und Tourbook
deutschsprachiger rm-Reiseleiter
-
Optional pro Fahrer und Beifahrer:
Reiserücktritts-/Reiseabbruch-Versicherung (Preise auf Anfrage, abhängig vom Reisepreis)
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist

Mehr Details

Mehr Details
Hinweise:
Reiseleiter: Unser Reiseleiter fährt das Begleitfahrzeug und nicht der Gruppe vorneweg. Die Teilnehmer fahren in Kleingruppen von zwei bis vier Motorrädern und erhalten ein ausführliches Tourbook.
Mindestalter: 21 Jahre. Alle aufgeführten Motorräder dürfen nur mit dem uneingeschränkten Führerschein der Klasse A gefahren werden.
-
Auf Anfrage:
Flüge ab/bis Zürich mit Swiss sowie ab/bis Wien mit Austrian Airlines sind ebenfalls auf Anfrage möglich, eventuell fällt ein Aufpreis an.
Aufpreis für Flüge in der Premium Economy Class mit deutlich mehr Komfort und größerem Sitzabstand auf Anfrage.
Aufpreis für Flüge in der Business-Class auf Anfrage.
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Durch die weite Prärie im Cowboyland Wyoming kommen Sie zudem noch in den Rocky Mountains Nationalpark, in dem Sie bis auf 3700 Meter Höhe fahren!

ABLAUF:

Tag 1: Flug nach San Francisco.

Transfer ins Hotel. Welcome-Drink und erstes Informationsgespräch.

Tag 2: San Francisco.

Ein ganzer Tag, um die sehenswerten Plätze dieser Traumstadt zu entdecken. Ihr Hotel liegt mitten im Zentrum.

Tag 3: San Francisco - Fort Bragg, 180 Meilen.

Übernahme der Motorräder und Fahrt über die Golden Gate Bridge nach Sausalito, anschließend entlang der Küste nach Fort Bragg.

Tag 4: Fort Bragg - Eureka, 155 Meilen.

Über den Highway 1 zur „Avenue of the Giants” mit riesigen Redwood Bäumen.

Tag 5: Eureka - Bandon, ca. 190 Meilen

durch den Redwood National Park mit dem 112 Meter hohen „Tall Tree“.

Tag 6: Bandon - Tillamook, 210 Meilen.

Sie kommen zu den Seelöwen-Felsen, die an der Küstestraße liegen.

Tag 7: Tillamook - Ocean Shore, 160 Meilen.

Vielleicht ein Bad im Pazifik? Ihr Hotel liegt direkt am Strand.

Tag 8: Ocean Shore - Seattle, 100 - 260 Meilen.

Entweder Sie umfahren die Olympic Peninsula oder Sie wählen die kürzere Strecke und verbringen

bereits den Nachmittag in Seattle.

Tag 9: Seattle. Zur freien Verfügung.

Tag 10: Seattle - Winthrop, 180 Meilen.

Ihr Übernachtungsort Winthrop ist ein typisches Westernstädtchen in den Ausläufern der Cascade Mountains.

Tag 11: Winthrop - Sandpoint, 280 Meilen

auf einem „scenic byway” quer durch den Staat Washington nach Idaho.

Tag 12: Sandpoint - Whitefish,

190 Meilen. Sie durchqueren den Staat Idaho an seiner schmalsten Stelle und kommen nach Montana.

Tag 13: Whitefish - Many Glacier/Glacier National Park, 80 Meilen.

Auf der „Going to the Sun Road“ durchqueren Sie den Glacier Nationalpark.

Tag 14: Glacier National Park - White Sulphur Springs, 250 Meilen.

Der Besuch des Indianer-Museums in Browning ist ein Muss, bevor Sie auf dem traumhaften Highway 89 weiterfahren.

Tag 15: White Sulphur Springs - Mammoth Hot Springs/Yellowstone National Park, 120 Meilen.

Ihr Hotel liegt am nördlichen Parkeingang in Mammoth Hot Springs. Nach Ihrer Ankunft bleibt Zeit, zu den gleichnamigen Terrassen zu fahren.

Tag 16: Yellowstone National Park-Tour, 110 Meilen.

Der größte Nationalpark der USA mit Dampf speienden Geysiren, heißen Quellen und brodelnden Schlammteichen sowie jede Menge Bisonherden. Ihre Lodge liegt in Grant Village.

Tag 17: Grant Village - Grand Teton National Park – Rock Springs, 260 Meilen

mit Besuch der bekannten Westernstadt Jackson Hole.

Tag 18: Rock Springs - Steamboat Springs, 270 Meilen.

Sie kommen nach Colorado und in die bekannten Skigebiete um Vail und Aspen.

Tag 19: Steamboat Springs - Grand Lake, 120 Meilen

über den 2.903m hohen Gore Pass. Nachmittags Entspannung am See.

Tag 20: Grand Lake - Rocky Mountains National Park - Denver, 125 Meilen

im Rocky Mountains National Park! Auf der „Trail Ridge Road“ kommen Sie bis auf 3700 Meter Höhe. Am späten Nachmittag Rückgabe der Motorräder

Tag 21: Denver - München.

Der Vormittag bleibt Ihnen für einen Bummel durch die Downtown von Denver. Rückflug am Nachmittag.

Tag 22: Ankunft in München.

Anschlussflug bzw. individuelle Heimreise.