Kultiges Kärnten

Genieße mit uns kultige Kurvengaudi in Kärnten!

Preise

Preise
Fahrer im Einzelzimmer pro Person: 995,00
Doppelzimmer pro Person (nur zusammen mit einem eigenen Doppelzimmer-Partner buchbar): 925,00

Leistungen

Leistungen
6 Übernachtungen inklusive Halbpension (Frühstück, Menü)
5 Fahrtage in einer kleinen Gruppe mit maximal 5 Teilnehmern + Tourguide
Training + Tipps&Tricks während der Touren
Persönliches Exemplar des ROOKiE-ROADBOOKs
Gratis W-Lan im Erdgeschoss
Garagen-Stellplatz
Maut- und Parkgebühren
Sicherungsschein
Nicht inklusive
An- und Abreise
Benzin
Essen, Getränke (wenn nicht gesondert in Leistungen genannt)
Kurtaxe
Reise-Rücktrittskostenversicherung

Mehr Details

Mehr Details
Mindestteilnehmerzahl: 3
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/ Reisekrankenversicherung.
Diese Tour ist Level 2.
Levelsystem
Level 1: An zwei Fahrtagen erfährst Du alle Basics zum Planen und Fahren von Touren, dem sicheren Fahren in der Gruppe und wie Du Kurven sicher und souverän meistern kannst (Sitzposition, Blickführung, Linienwahl, Bremstechniken). Die Strecken sind so gewählt, dass sie Dich teils fordern, aber keinesfalls überfordern sollen. Anforderungen: Solide Führerscheinkenntnisse, Spaß am Motorradfahren, Lernbereitschaft, ca. 2.000+ Kilometer Fahrerfahrung
Level 2: Für bereits etwas Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger bieten wir Termine an, welche eine ganze Woche Kurven, Pässe und Gaudi versprechen. Wenn Du im Flachland schon einige Fahrerfahrung gesammelt hast und nun die Alpen (Österreich, Schweiz, Slowenien, Südfrankreich) oder Vogesen stressfrei in einer netten Gruppe Gleichgesinnter und mit Lerneffekt kennenlernen möchtest, bist Du hier genau richtig! Es werden hier nochmals alle Basics vermittelt bzw. frischen deine Kenntnisse wieder auf. Du lernst, wie Du auch engere Kurven und Pässe sicher und souverän meistern kannst. Die Strecken bieten einen guten Mix aus flüssigem Kurven-Swing und anspruchsvolleren Passagen (in denen wir das Tempo selbstverständlich anpassen). Anforderungen: Sicheres Fahren im Flachland, Spaß am Motorradfahren, Lernbereitschaft, ca. 4.000+ Kilometer Fahrerfahrung
Level 3: Sattelfeste Biker oder erfahrene Quereinsteiger können in Südtirol, dem Trentino oder durch Schottland mit uns auf Motorradtour gehen, um dort ihre Fahrtechnik weiter zu perfektionieren. Du lernst, deine Fahrtechnik insbesondere auch in Spitzkehren oder auf engen Straßen (Singletrails) zu optimieren. Du wirst diese Touren mit ihren oftmals anspruchsvollen Strecken durch einmalige Landschaften lieben, wenn Du schon mit uns unterwegs warst und Level 2 sicher und souverän beherrschst oder als Quereinsteiger ohnehin kein Anfänger mehr bist! Anforderungen: Beherrschen des Motorrads, flüssiger Fahrstil im Rahmen der StVO, Spaß am Motorradfahren
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Kärnten bietet nicht nur endlose Kurven für jeden Geschmack, sondern auch Abwechslung ohne Ende:

Wir erfahren mit Dir gewohnt stressfrei, aber durchaus "ambitioniert" die schönesten Strecken.

Du erkundest mit einem echten Kärnten-Kenner als Tourguide den Biosphärenpark Nockberge auf der legendären Nockalmstraße, viele kleine Nebenstraßen und traumhafte Motorradstraßen mit atemberaubenden Aussichten. Vorbei an bezaubernden Seen (z.B. Millstätter See, Ossiacher See, Wöthersee), die zum Verweilen einladen.

Ein weiteres Highlight wird die Großglockner Hochalpenstraße mit Bilck von der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe und hinauf zur Edelweißspitze sein - eine Strecke, die jede Motorradfahrerin und jeder Motorradfahrer mindestens einmal gefahren sein muss!

Damit das auch stressfrei gelingt, führt unser Tourguide Mike Urbanetz die fünf Fahrtage nicht nur, sondern gibt auch wertvolle Tipps zur richtigen Kurventechnik bei Spitzkehren und Passstraßen, welche während der Touren immer wieder trainiert werden, damit Du sie sicher und souverän beherrschst und voll und ganz genießen kannst.

Unterkunft ist das kultig-urige Biker-Hotel Iselsbergerhof mit einfachen, aber sehr sauberen Zimmern. Hier wird Entspannung noch groß geschrieben: Es gibt kein W-LAN auf den Zimmern, aber im Erdgeschoss. Man sitzt mit Chef Sepp in geselliger Runde beisammen und genießt dessen leckeres Essen oder lässt sich noch ein Getränk aus dem Motorblock zapfen – das muss man einfach erlebt haben!

Anforderungen (Level 2):

Sicheres Fahren im Flachland, Spaß am Motorradfahren, Lernbereitschaft, ca. 4.000+ Kilometer Fahrerfahrung