Türkei Endurotour: Mittelmeer und Antike

Enduro Motorradtour in das in der Türkei liegende Taurusgebirge, mit seinen faszinieret zerklüfteten Küstenabschnitten, mit glasklarem Wasser und den bizarren Felslandschaften.Off und On-Road Abenteuer für jeden Motorradfahrer.

Preise

Preise
pro Motorradfahrer: 1099,00
pro Begleitperson im Begleitfahrzeug: 636,00
Einzelzimmerzuschlag (Optional): 120,00
Aufpreis Yamaha Tenere 660Z. 150,00

Leistungen

Leistungen
7 Übernachtungen Halbpension
Deutsch - türkischer Tourguide
Yamaha XT 600 E oder Honda CRF 250 L
Transfers
Begleitfahrzeug. ( ab 5 Teilnemer.)
Schmierstoffe
Haftpflicht und Vollkaskoversicherung Motorrad mit Euro 360.- Selbstbeteiligung
Reisesicherungsschein
Nicht inklusive
Internationale Flüge
Aufpreis Yamaha XT 660 R ca. 50 € (660 € Selbstbeteiligung)
Aufpreis Yamaha XT 660 Z ca. 150 € (790 € Selbstbeteiligung)
Getränke
Mittagessen
Benzin
Eintrittsgelder
Alles was nicht in der Leistungsbeschreibung angegeben ist

Mehr Details

Mehr Details
Dauer: 8 Tage
Teilnehmeranzahl: ab 4 bis 6 Teilnehmer
Level: Für Fortgeschrittene
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Um die Lykische Bergwelt mit seinen Kiefern, Zederwäldern, Canyons, Flüssen und nicht zu vergessen die Kulturreste der stolzen Lykier mit den einmaligen Felsengräbern kennen zu lernen, haben wir bei dieser Motorradtour die schönsten Forstwege im Taurusgebirge ausgesucht. Nach dem wir den Stadtverkehr in Antalya verlassen haben, genießen wir die ganze Woche eine Motorradtour, fast ohne Verkehr. Die Gastfreundschaft der Bergbauern dieser Region, sowie die fantastischen Ausblicke auf das Mittelmeer, werden uns neben der wilden Landschaft des Taurusgebirges die ganze Zeit begleiten.

Merhaba Türkiye

Nach der Ankunft in Antalya, wirst du am Flughafen empfangen und zum Hotel gebracht.

Nach Übernahme der Motorräder, verlassen wir Antalya in Richtung Saklikent. Durch einen Nationalpark führt eine kurvenreiche Strecke mit wunderschönen Schotterpisten hinauf bis zur Baumgrenze. Motorrad Fahrspaß pur. Zum Mittagessen sind wir in Elmali, eine typisch türkische Landstadt und eine der wichtigsten Städte der Aleviten. Im typischen Kleinstadtrestaurant essen wir zu Mittag und haben die Möglichkeit, eine Moschee aus dem 15. Jahrh. zu besichtigen.Gegen spät Nachmittag erreichen wir unser Butikhotel, das von einer deutschen Familie seit 25 Jahren betrieben wird.

Auf den Spuren der Lykiyer

Von unserem Hotel in den Bergen sind wir schon gleich auf dem reizvollen, kurvigen Aufstieg zum Akdað. Bevor die Baumgrenze anfängt, beginnt die Schotterpiste und führt uns zu einem Bergsee. Hier machen wir eine typisch türkische Teepause und bewundern die wunderschöne Hochlandschaft des Taurusgebirges. Die Motorradtour führt über Schotterpisten weiter in die Berge, wo schon leckere und frisch zubereitete Forellen auf uns warten. Der Rückweg, führt über asphaltierte Straßen durch viele kleine Dörfer und Obstgebiete bis zu der ältesten Stadt der Lykiyer (TLOS ).

Was wäre eine Motorradtour auf den alten Wegen der Lykier wenn wir nicht die Gelegenheit nutzen würden, uns auch ihre Kulturstätten zu sehen.

Über enge Asphaltetappen, führt die Motorradtour durch die Felder zum Canyon Saklikent. Nach einer kurzen Pause, steigen wir wieder auf unsere Motorräder und fahren entlang des Flusses Eþen, zur antiken Stadt Pýnara.

Motorrad Fahrspass an der türkischen Mittelmeerküste

Der weitere Tourverlauf bringt uns über unbefestigte Forstwege, welche uns fahrtechnisch sehr viel Spaß bereiten werden ins Xanthostal, von wo wir einen genialen Ausblick auf das unter uns liegende Mittelmeer haben. Wir besichtigen Xanthos, die Hauptstadt der Lykiyer. Nach dem wir uns wieder auf unsere Motorräder gesetzt haben, fahren auf der Küstenstraße, entlang der Mittelmeerküste mit seinen unzähligen Buchten, bei denen das türkisfarbene Wasser tiefe Höhlen in den Fels gegraben hat, bis nach Kas.

Die kleine verträumte Fischerstadt Kas, mit ihren Halbinseln bietet ein perfektes Panorama, das uns noch lange auf dem Weg in die Berge begleiten wird. Auf fast unbefahrenen Straßen können wir die Umgebung genießen. Die heutige Mittagspause erleben wir bei einer Bauernfamilie mit landestypischen türkischen Speisen. Am Abend bummeln wir durch Kaþ, und lassen den Tag bei einer Wasserpfeife und einem Bier in einer Bar oder Taverne ausklingen. Der Nächste Tag ist frei und kann nach Lust und Laune gestaltet werden, wie z.B. am Strand oder bei einem Bootsausflug nach Kekova.

Off-Road nach Antalya

Der Tag beginnt wieder mit einem reichhaltigen Frühstück auf der Hotelterrasse mit herrlichem, letzten Blick und idyllischer Atmosphäre.

Wir steigen auf unsere Motorräder und verlassen die kleine Stadt Kas. Bereits nach wenigen Kilometern fahren wir noch einmal entlang der beeindruckenden Küstenstraße, unter uns die Brandung des türkisblauen Mittelmeeres, über uns das gewaltige Taurusgebirge. Unser letztes Mittagessen wird wieder von einer Dorffamilie zubereitet.

Natürlich werden wir Dir am letzten Tag nicht die Möglichkeit nehmen noch ein letztes mal Off-Road über die kleinen Wege und Straßen der Türkei zu fahren. Nach dem wir in Antalya angekommen sind und unsere Motorräder abgegeben haben, lassen wir bei einem letzten gemeinsamen Abendessen unsere Motorradtour durch die Türkei ausklingen.

Reise-Tagesbeschreibung der Motorradreise:

Motorradreise Tag 1: Herzlich Willkommen in Antalya

Ca. nach 3 Stunden Flug begrüßen wir Dich am Flughafen. Die Fahrzeit zum Hotel beträgt ca. 20 Min. Bei einem gemütlichen Abendessen besprechen wir das Programm der Woche.

Motorradreise Tag 2: Antalya - Elmah/ ca. 170km (Anteil Schotter ca. 80km)

Wir verlassen Antalya in Richtung Skigebiet. Durch den Nationalpark führt eine kurvenreiche Strecke mit wunderschönen Schotterpisten hinauf bis zur Baumgrenze. Im Skigebiet Saklikent machen wir Mittagspause. Die Strecke führt weiter in Hochlandschaften , durch Normadenzelte , bietet naturbelassene und immer neue Panoramen auf den gipfeil des Taurusgebirges. Wir erreich höhen über 2300 m. des Taurusgebirges.

Gegen spaet Nachmittag erreichen wir unser Butikhotel in Elmalı. Elmali, eine typische Landstadt und eine der wichtigsten Staedte der Aleviten . Im typischen Kleinstadtrestaurant .

Nach dem Schmackhaften landesübliche Speisen , haben die Möglichkeit , eine Moschee aus dem 16. Jahrh. zu besichtigen.

Motorradreise Tag 3: Elmah - Tlos Tagesausflug AKDAD Berge, ca. 180km, Schotteranteil ca. 60km

Von unserem Butikhotel in Elmalı sind wir schon gleich auf dem reizvollen, kurvigen Aufstieg zum Akdag. Bevor die Baumgrenze anfaengt, beginnt die Schotterpiste und führt uns zu einem Bergsee . Hier machen wir bei einem Bauern Teepause und bewundern die wunderschöne Hochlandschaft des Taurusgebirges, sehen dem bunten Treiben der Hirten mit ihren Tieren zu. Über Schotterpisten erreichen wir eine weitere Kleinstadt in den Bergen und können uns auf frisches Forellenessen freuen. Der Rückweg , überwiegend Schotter,führt durch Waelder und beeindruckende Naturschönheiten zu einer kleinen Ortschaft, wo wir eine Teepause einlegen, Dann führt die asphaltierte Strasse durch weitere kleine Dörfer und Obstgebiete zu der aeltesten Stadt der Lykiyer ( TLOS ). Nach dem Eindruck der antiken Stadt fahren wir zu unserem Butikhotel.

Motorradreise Tag 4: TLOS - KAS (180km, Schotteranteil ca. 50km)

Was wäre eine Tour auf den alten Wegen der Lykier wenn wir nicht die Gelegenheit nutzen würden, auch ihre Kulturstätten zu sehen. Direkt nach der Ausfahrt von unserem Hotel geht es über enge Asphaltetappen durch die Felder zum Kanyon Saklikent. Nach einer kurzen Pause führt uns die Strecke entlang des Flusses Eþen, durch das fruchtbare Tal , über Felder und kurze Hauptstrassepassage zur antiken Stadt Pýnara. Mit den Motorrad fahren wir sehr nah durch die Antike , zum Theater. Der Aufstieg auf den unbefestigten Forstwegen in der Natur , fahrerrisch auch sehr viel Spass bringt, erreichen wir unser Mittagsspauseziel. Das vegetarische Essen wird von einem Lebenskünstler schmackhaft zubereitet, dazu geniessen wir einen Blick auf das unter uns liegende Mittelmeer, mit all seinen Buchten Grösstenteils unbefestigte Forstwege führen durch Waelder ins fruchtbare Xanthostal. Wir besichtigen Xanthos, Hauptstadt der Lykiyer , fahren auf der Küstenstrasse , entlang der Mittelmeerküste mit seinen unzähligen Buchten,bei denen das türkisfarbene Wasser tiefe Höhlen in den Fels gegraben hat,nach Kas.

Motorradreise Tag 5: Kas und die Bergstraßen (160km / Schotteranteil ca. 70km)

Die kleine verträumte Fischerstadt Kas mit ihren Halbinseln bietet ein perfektes Panorama ,das uns noch lange auf dem Weg in die Berge des Taurus begleiten wird. wir werden die Ruhe auf den kaum befahrenen Straßen genießen, die uns auch beim Fahren genug Möglichkeiten lässt, die Schönheit dieser Gegend wahrzunehmen, das ist purer Fahrspaß. Die heutige Mittagspause erleben wir bei einer Bauernfamilie mit landestypischen Speisen und haben einen Einblick in dieses Landleben.Nach dem Abendessen bummeln wir durch Kaþ, können Wasserpfeife (nargile) probieren oder einen typisch türkischen Frisör ( barber ) aufsuchen, genügend Abwechslung bieten auch zahlreiche kleine Bars und Tavernen.

Motorradreise Tag 6: Kas - Pausetag

Freier Tag. auf Wunsch. Hotelstrand , Bootsausflug oder Motorradausflug in die Berge.

Motorradreise Tag 7: Kas - Antalya (ca. 200 km/ Schotteranteil ca. 70km)

Der Tag beginnt wieder mit einem reichhaltigen Frühstück auf der Hotelterrasse mit herrlichem, letzten Blick und idyllischer Atmosphäre, eine gute Gelegenheit die Route zu besprechen ,die wir nach Antalya unter die Räder nehmen. wir verlassen die kleine Stadt Kas. Bereits nach wenigen Kilometern fahren wir noch einmal entlang der bezaubernden Küstenstraße, unter uns die Brandung des türkisblauen Mittelmeeres, über uns die gewaltigen Taurusgebirge und wieder Kurven über Kurven und hinter jeder verbirgt sich ein anderes bezauberndes Panorama, das uns begeistern wird. Unser letztes Mittagessen wird wieder von einer Dorffamilie zubereitet. Natürlich werden wir Dir am letzten Tag nicht die Möglichkeit nehmen noch ein letztes Mal Off-Road zu fahren. In Antalya angekommen, werden wir die Motorräder abgeben und Du wirst zum Hotel gefahren. Bei einem letzten gemeinsamen Abendessen werden wir vielleicht schon die Zeit vermissen ,die wir auf den Küstenstraßen oder im Taurus verbrachten.

Motorradreise Tag 8: Die Heimat ruft

Leider heißt es nun Abschied nehmen, aber auch der schönste Urlaub geht einmal zu Ende. Zur Erinnerung gibt es eine CD mit den schönsten Eindrücken der Tour. Wer nun noch nicht zurück möchte kann individuell verlängern. Wir informieren gerne über die vielfältigen Möglichkeiten. Transfer zum Flughafen.

*Die Tour kann aus unvorhersehbaren Wetterbedingungen geändert werden.

WIR PASSEN JEDE UNSERER TOUREN DEINEN PERSÖNLICHEN WÜNSCHEN AN!

Seit 2001 verkauft OVERCROSS das Abenteuer als lizenzierter Reiseveranstalter und Ausbildungsbetrieb. Du hast ausgebildete Profis als Ansprechpartner, welche auf sechs Kontinenten deine private Premium-Motorrad-Reise ebenso individuell zusammenstellen wie die Gruppenreise für dich und deine Freunde.

Die OVERCROSS-Philosophie ist, abenteuerliche Reisen mit einem "fairen Reifenabdruck" bei Teilnehmern und Mitarbeitern rund um die Welt zu hinterlassen. Ich freue mich auf dich und das Abenteuer!

Joe Küster, Overcross-Gründer und das Mädchen "für alles"