Frankreich - Westalpen Motorradreise

Auf dieser Motorradreise haben wir Action, Abenteuer und Natur pur. Eine Rundtour durch die Westalpen auf atemberaubenden Gebirgspisten, schönen Pässen, Schluchten und Flüssen. Du wirst einzigartige Wasserfälle und alte Forts entdecken und einzigartigen Ausblicke in die Alpen genießen können.

Preise

Preise
Pro Person 1045,00

Leistungen

Leistungen
Professioneller Tourguide auf dem Motorrad
Jahrelange Erfahrung
Campingübernachtungen auf ausgewählten Campingplätzen (2x inkludiert), weitere Übernachtungen sind Wildcamps
Vollausgestattetes Begleitfahrzeug inkl. Expeditionsküche
Bereitstellung von Werkzeug und Bergematerial
Reisesicherungsschein
Interessante Streckenführung quer über die Alpen (Variiert von Jahr zu Jahr)
Interessante Streckenführung quer über die Alpen (Variiert von Jahr zu Jahr)
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist
Verpflegung (Gemeinsames Kochen aus der Expeditionsküche möglich, Essenskasse für den gemeinsamen Einkauf)
-
Optionale Leistungen:
Motorrad auf Anfrage

Mehr Details

Mehr Details
Dauer: 9 Tage
Teilnehmeranzahl: ab 5 Teilnehmer
Level: Für Fortgeschrittene
Für individuelle Gruppenreisen können wir uns ganz nach Euren Termin-Wünschen richten.
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Das Leben im Sattel zwischen Dolce Vita und französischer Hausmannskost, entlang der Italienisch/ Französischen Grenze.

Der nachfolgende Streckenverlauf ist unter Vorbehalt, da Straßen längerfristig, sowie auch kurzfristig gesperrt, blockiert oder gar unpassierbar sein können. Durch die ständigen Veränderungen sind wir bemüht, dies im Vorfeld so gut wie möglich abzuklären und den Streckenverlauf den örtlichen Gegebenheiten anzupassen.

Reiseverlauf:

- Anreise und Abreise -

Die individuelle Anreise und der gemeinsame Treffpunkt ist am 1. Tourtag, auf einem Campingplatz am Dreiländer Eck Schweiz, Frankreich und Italien. Genaue Infos werden von uns zeitnah zur Reise bekannt gegeben. Die Heimreise könnt ihr am letzten Tourtag, dem jeweiligen Sonntag, individuell und jeder in seinem Tempo gestalten.

Es sind Traumstrecken, von denen jeder passionierte Offroadfahrer gehört hat und unbedingt fahren möchte: Ligurische Grenzkammstraße,Col de Parpaillon, Col Sommelier und viele weitere unbekannte Geheimtipps, die ebenso reizvoll sind und es in sich haben. Anfänglicher Asphalt wird schnell zu Schotter, Sand und Geröll und wird jedem Teilnehmer ein staubiges Lächeln auf die Lippen zaubern. Jeden Tag was neues und ständig wechselnde Bedingungen werden Geist und Körper erschöpfen. Technisch anspruchvolle Abschnitte, einsame Täler, unendliche Pässe mit traumhafte Aussichten geben sich ständig die Hand. Übernachtung auf Campingplätzen oder in der freien Natur lassen das Herz jedes Abenteurers höher schlagen.

Übernachten werden wir teils auf Campingplätzen, teils in der freien Natur. Wir werden alle auf unsere Kosten und an unsere Grenzen kommen, doch spätestens am Abend beim gemeinsamen Essen und dem Austausch des Erlebten, gibt es etwas Zeit sich zu entspannen.

Eine genauere Beschreibung dieser Reise mit einzelnen Tagesabschnitten möchten wir nicht vorwegnehmen. Da wir in der Vergangenheit aufgrund von Straßensperren, Erdrutschen und Co. immer wieder improvisieren mussten, seit gespannt - wir sind es auch!

- All unsere Reisebeschreibungen sind als Tourvorschlag zu verstehen. Der genaue Reiseverlauf kann an die jeweils aktuellen Gegebenheiten vor Ort angepasst werden, wobei wir natürlich stets bemüht sind den beschriebenen Reiseverlauf einzuhalten.-

Hinweis zu den Streckensperrungen für Off Road Fahrten in den Westalpen:

2007 hat die neu gewählte Regierung auf französischer Seite begonnen Offroad Strecken wie Col de Sommellier über das Wochenende zu sperren, um dem Cross Tourismus Einhalt zu gewähren

Seit 2008 werden kontinuierlich weitere Offroad Strecken für 4x4 Fahrzeuge und Enduros einen Monat vor Saison Start gesperrt und Offroadreisende die aus Unwissenheit oder wissentlich die Sperren umgehen werde sehr empfindlich zur Kasse gebeten

2013: OVERCROSS führt die die Westalpenreisen nur noch als Explorer Tour durch um flexibel auf Sperrungen von Off Road Passagen zu reagieren

2015: LGKS wird mit nach Umbauarbeiten mit Maut für eine begrenzte Anzahl von Fahrzeugen pro Tag freigegeben.

2017: Sperrungen für Motorräder und 4x4 im Bereich der Assietta Kammpiste

WIR PASSEN JEDE UNSERER TOUREN DEINEN PERSÖNLICHEN WÜNSCHEN AN!

Seit 2001 verkauft OVERCROSS das Abenteuer als lizenzierter Reiseveranstalter und Ausbildungsbetrieb. Du hast ausgebildete Profis als Ansprechpartner, welche auf sechs Kontinenten deine private Premium-Motorrad-Reise ebenso individuell zusammenstellen wie die Gruppenreise für dich und deine Freunde.

Die OVERCROSS-Philosophie ist, abenteuerliche Reisen mit einem "fairen Reifenabdruck" bei Teilnehmern und Mitarbeitern rund um die Welt zu hinterlassen. Ich freue mich auf dich und das Abenteuer!

Joe Küster, Overcross-Gründer und das Mädchen "für alles"