7 Tage Steiermark Entdeckungsreise

Im grünen Herzen von Österreich verbirgt sich ein kleines und noch unentdecktes Paradies für Motorradfahrer –die Steiermark.

Preise

Preise
pro Fahrer(in) im Doppelzimmer (Die Buchung eines Doppelzimmers ist grundsätzlich nur bei einer Buchung mit 2 Personen möglich. Als allein teilnehmende Person wähle bitte zusätzlich das Einzelzimmer oder die Option "Halbes Doppelzimmer".) €730,55
pro Sozia/Sozius im Doppelzimmer (mitfahrende Personen können ausschließlich gemeinsam mit einem Fahrer / einer Fahrerin buchen.) €673,55
pro Person Einzelzimmer (Zuschlag – Für allein teilnehmende Personen ist eine Buchung nur inkl. Einzelzimmer oder als Option "Halbes Doppelzimmer" möglich.) €120,00
pro Person Option "Halbes Doppelzimmer" (Falls du als allein teilnehmende Person kein Einzelzimmer wählen möchtest, kannst du dich mit der Option "Halbes Doppelzimmer" mit folgender Regelung einverstanden erklären: Du buchst zunächst inkl. Einzelzimmer-Zuschlag. Der Einzelzimmer-Zuschlag entfällt wieder oder wird umgehend zurück erstattet, falls es bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt möglich ist, ein Doppelzimmer mit dir und einer weiteren Person gleichen Geschlechts zu belegen. Die Verfügbarkeit der Option "Halbes Doppelzimmer" ist insofern nicht garantiert.) €120,00

Leistungen

Leistungen
5 geführte Touren mit deutscher, landeskundiger Reiseleitung
6 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstück
4 erstklassige Abendessen in unserem Hotel in Österreich (Drei-Gänge-Menü)
Erinnerungsgeschenk
Nicht inklusive
Benzin
Mahlzeiten, Getränke (wenn nicht gesondert in Leistungen genannt)
Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

Mehr Details

Mehr Details
Gesamtstrecke: 1500 km
Tagesetappen: 260 bis 300 km
Tourstart: Rosenheim (D)
Tourende: Rosenheim (D)/ 2 Hotelwechsel
-
GEPÄCKTRANSPORT - Nein:
Bei dieser Tour steht kein Begleitfahrzeug zur Verfügung. Jeder Teilnehmer transportiert sein Gepäck eigenständig auf dem Motorrad.
-
SCHWIERIGKEIT:
Mittel (SG 2): Diese Tour beinhaltet viele Kurven und teilweise auch Serpentinenstrecken. Die Touren sind ein Mix aus engen Kurven und langgezogenen Kurven mit normaler Geschwindigkeit. Ein Bestandteil der Tour sind kleine Pässe mit engen Kurven, normalen Steigungen und überwiegend kurvenreiche Strecken, die eine gute Blickführung erfordern und das sichere Beherrschen des Motorrad voraus setzen. Aufgrund der teilweise langen Tagesetappen ist eine gute Kondition erforderlich.
-
Unsere Reisegruppen werden bewusst klein gehalten und auf 10 Motorräder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Tour beträgt 6 Personen.
-
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Sicher gibt es hier keine Pässe mit unzähligen Kehren und Höhenmetern zu bezwingen, viel eher bietet diese Region eine Vielzahl von eindrucksvollen Tal- und Hügellandschaften, gespickt mit kleinen kurvenreichen Nebenstrecken.

Die wildromantische Steiermark auf dem Motorrad zu erleben, ist eine Verbindung zwischen täglichem Kurvenzauber, gespickt mit einer traditionellen Küche und einer wunderbaren Gastfreundschaft im Hinterland.

Diese Region wirbt mit dem Slogan „Viel zu schön um kurz zu bleiben“ und genau das werden Sie ganz sicher nach dieser einzigartigen Entdeckungsreise bestätigen können.

Willkommen im Glück

Der erste Fahrtag führt uns entlang zahlreicher Seen durch das Salzkammergut bis in den Nationalpark Gesäuse. Imposante Berge und mächtige Felswände prägen hier die Landschaft und angekommen in der Steiermark erreichen wir unser Tourenhotel. Lassen Sie sich verzaubern von einer bodenständigen und gastfreundlichen Lebensart im Herzen der grünen Steiermark!

Die Steiermark entdecken

Anders als im Nachbarland Kärnten erwartet uns hier ein ständiges „Auf und Ab“ durch Almenlandschaften mit Wäldern, Klammen und Schluchten. Das Almenland rund um Teichalm und Sommeralm ist der jüngste Naturpark der Steiermark und damit das größte zusammenhängende Almengebiet Europas auf bis zu 1500 m Höhe. Auf unseren Touren erwartet Sie wenig Verkehr über weitläufige Kurvenstrecken mit phantastischen Aussichten auf das Umland. Der Höhepunkt des Tages ist zweifelsohne die Passlandschaft Kalte Kuchl mit ihren unzähligen Kurven.

Mit allen Sinnen erleben

Die Steirische Weinstraße ist die älteste und bekannteste Weinstraße der Region und verläuft teilweise auf der Grenzlinie zu Slowenien. Auf unserem Weg werden wir entlang zahlreicher Streuobstwiesen und durch reizvolle Weinberge fahren, schmale und kurvige Straßen lassen hier leicht die Orientierung verlieren. Immer wieder erleben wir eine herzliche Gastfreundschaft und kleine Lokale am Wegesrand verwöhnen uns mit einer phantastischen Küche.

Nicht umsonst wird die Südsteiermark als „Steirische Toskana“ bezeichnet. Die sanfthügelige Landschaft mit ihren imponierenden Weinhängen und Bauernhöfen, die stolz auf den Hügelkuppen thronen, zählt zweifelsohne zu den schönsten Flecken in dieser Region. Es ist ein Land wo sich Vielfalt und Genuss miteinander verbinden und wir werden Sie daran teilhaben lassen.

Tourenablauf

1.Tag - Anreisetag

Individuelle Anreise bis 18:00 Uhr

Gemeinsames Kennenlernen und Vorstellung der Touren

2.Tag

Gemeinsame Fahrt nach Österreich

(Chiemsee, Waginger See, Salzkammergut)

3.Tag

Steirisches Almenland

4.Tag

Südliche Steiermark

5. Tag

Obersteiermark

6.Tag

Rückreise nach Deutschland

(Obertauern, Dientner Sattel, Walchsee)

7.Tag - Abreisetag

Individuelle Abreise

Für Gäste, die ihr Motorrad per PKW zum Anreisehotel transportieren, besteht eine Abstellmöglichkeit für PKW und Hänger am Hotel für die Zeit der Tour.