5 Tage Mosel - Hunsrück - Eifel

Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Motorradtouren in Richtung Vulkaneifel und entlang herrlicher Landschaften im Hunsrück. Im Moseltal erwarten uns phantastische Ausblicke auf die Weinberge und die so ruhig erscheinende Flusslandschaft wird Sie begeistern.

Preise

Preise
pro Fahrer(in) im Doppelzimmer (Die Buchung eines Doppelzimmers ist grundsätzlich nur bei einer Buchung mit 2 Personen möglich. Als allein teilnehmende Person wähle bitte zusätzlich das Einzelzimmer oder die Option "Halbes Doppelzimmer".) €599,00
pro Sozia/Sozius im Doppelzimmer (mitfahrende Personen können ausschließlich gemeinsam mit einem Fahrer / einer Fahrerin buchen.) €549,00
pro Person Einzelzimmer (Zuschlag – Für allein teilnehmende Personen ist eine Buchung nur inkl. Einzelzimmer oder als Option "Halbes Doppelzimmer" möglich.) €100,00
pro Person Option "Halbes Doppelzimmer" (Falls du als allein teilnehmende Person kein Einzelzimmer wählen möchtest, kannst du dich mit der Option "Halbes Doppelzimmer" mit folgender Regelung einverstanden erklären: Du buchst zunächst inkl. Einzelzimmer-Zuschlag. Der Einzelzimmer-Zuschlag entfällt wieder oder wird umgehend zurück erstattet, falls es bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt möglich ist, ein Doppelzimmer mit dir und einer weiteren Person gleichen Geschlechts zu belegen. Die Verfügbarkeit der Option "Halbes Doppelzimmer" ist insofern nicht garantiert.) €100,00

Leistungen

Leistungen
3 geführte Touren mit kompetenter, landeskundiger Reiseleitung
4 Übernachtungen mit erstklassigem Frühstück in einer sorgfältig ausgewählten Unterkunft
1 Weinverkostung mit Abendessen (regionale Spezialitäten) und Shuttleservice
Erinnerungsgeschenk
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist

Mehr Details

Mehr Details
Gesamtstrecke: 800 km
Tagesetappen: 230 bis 280 km
Tourstart: Traben-Trarbach
Tourende: Traben-Trarbach/ mit Basishotel
-
Unser Familien-Plus-Angebot: Sie würden gern den Urlaub mit Ihrer Familie verbringen? Lassen Sie sich doch von Ihrer Familie auch ohne eine Tourenteilnahme begleiten. Gern buchen wir die gleiche Unterkunft und bieten Alternativprogramme für die Tourentage an.
-
Hinweis aufgrund der aktuellen Situation mit dem Coronavirus:
Bei dieser Motorradtour bieten wir geänderte Stornierungsbedingen an. Wir wissen heute noch nicht, wie sich die Situation entwickeln wird. Wir möchten es Ihnen leichter machen, eine Entscheidung zur Teilnahme zu treffen. Aus dem Grund bieten wir eine kostenfreie Stornierung bis zum 12.08. und damit verbunden 100%ige Erstattung geleisteter Zahlungen an.
-
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Erleben Sie bei unseren Motorradtouren eine unverwechselbare Moselromantik und lassen Sie sich verzaubern vom besonderen Flair, das von der Mosel ausgeht. Auf kleinen und unentdeckten Straßen erleben wir die Naturschönheiten der Region und eine kulturelle Vielfalt mit zahlreichen Sinnesfreuden.

Tag 1

Der Treffpunkt für die Tour ist unser Hotel im Moseltal. Der heutige Abend bietet uns die Möglichkeit, die anderen Teilnehmer kennen zu lernen und unser Tourguide wird Sie neugierig machen auf die bevorstehenden Tage.

Tag 2

Nach einem ausgiebigen Frühstück erklimmen wir die ersten Moselberge, um die Eifel zu erreichen. Über die deutsche Vulkanlandschaft erreichen wir die legendäre deutsche Rennstrecke Nürburgring mit ihrer bekannten "Grünen Hölle", der Nordschleife. Am "Ring" entlang erreichen wir das Ahrtal, dessen Rotweine höchsten Ansprüchen genügen. Kurz vor der Ahrmündung biegen wir wieder in die Eifelberge ab und erreichen einen der schönsten Überbleibsel der Vulkanzeit - den Laacher See. Von hier geht es entlang dem Rhein, am deutschen Kaltwassergeysir in Andernach vorbei, zurück zu unserem Hotel im Moseltal.

Tag 3

Der heutige Tag führt über verwinkelte Weinbergsstraßen in den Hunsrück. Prägend für dieses Mittelgebirge ist die "Hunsrückhöhenstraße", auch liebevoll als Straße der weiten Aussicht bezeichnet. In Simmern erreichen wir die Heimat des "Schinderhannes", einer der bekanntesten und berüchtigtsten Räuber (der deutsche Robin Hood) um die Jahrhundertwende. Von hier geht es weiter durch den Soonwald in Richtung Rhein, den wir in Bingen erreichen werden. Der Binger Mäuseturm und die vielen Burgen entlang des Rheines prägen diesen Mittelabschnitt mit seinen steilen Weinlagen. Vor Koblenz verlassen wir den Rhein und fahren über kleine, kurvenreiche Nebenstrecken zurück in das Moseltal.

Tag 4

Die heutige Strecke über die zahlreichen Kurvenstrecken entlang der Mosel fordert unsere ganze Aufmerksamkeit. Trier wird unser erstes Tagesziel sein, bevor wir über sanft ansteigende Straßen nochmals die westliche Eifel anfahren werden. Kleine verträumte Weindörfchen, keltische Burgen und Weinberge, in denen sich die Winzer um eine gute Ernte bemühen, säumen unseren Weg. Abseits der touristischen Hochburgen lässt sich diese Region auf dem Motorrad in neuer Art und Weise entdecken.

Tag 5

Spannende Fahrtage liegen hinter uns und damit verbunden unendlich viele Erlebnisse und Eindrücke. Jetzt heißt es Abschied nehmen. Kein Abschied für immer, denn das nächste Abenteuer wartet bereits auf uns.