Kirgistan: Tien Shan Motorrad-Tour

Abwechslungsreiche Motorrad-Offroad Tour quer durch Kirgistan abseits befestigter Straßen. Auf der Rundreise werden Sie Pässe und Hochebenen über- und durchqueren, die Motorradfahrer Herzen höher schlagen lassen.

Preise

Preise
Pro Fahrer: 3799,00
Begleitperson: 2299,00
Einzelzimmerzuschlag (Optional): 110,00
Schadendeckungsversicherung Motorrad für die Tour: 200,00

Leistungen

Leistungen
Transfer Flughafen - Hotel und zurück
Alle Übernachtungen (Hotel, Homestay, Jurte)
Alle Mahlzeiten während der Tour
Persönliches Mietmotorrad Yamaha XT 600 E
Benzin
Deutschsprachiger Führer auf dem Motorrad
Begleitfahrzeug für persönliches Gepäck der Teilnehmer
Reisesicherungsschein
-
Zusatzleistungen:
Einzelzimmerzuschlag (bei Alleinreisenden Pflicht)
Flüge nach Osch und zurück
Schadendeckungsversicherung Motorrad - pro Tag 14 EUR
Reiseversicherungen
Nicht inklusive
alkoholische Getränke
persönliche Ausgaben
Trinkgelder
Motorradkaution von 500€, welche bei unserem Partner in Kirgistan hinterlegt werden müssen
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist

Mehr Details

Mehr Details
Dauer: 15 Tage
Teilnehmeranzahl: ab 4 bis 8 Teilnehmer
Level: Für Fortgeschrittene
Für individuelle Gruppenreisen können wir uns ganz nach Euren Termin-Wünschen richten.
-
Voraussetzungen:
Für die Einreise nach Kirgistan ist kein Visum nötig!
Bereitschaft für eine außergewöhnliche Reise mit möglichen Überraschungen.
Gute Motorradfahrtechnik
Respekt gegenüber fremden Menschen und Kulturen

Kirgistan, ein Land das den meisten Menschen erst ein Mal kaum ein Begriff ist. Durch seine geografische Lage im Herzen Eurasiens ist Kirgistan ein Land das voller kultureller Einflüsse steckt. Landschaftlich ist es atemberaubend und sehr durch seine Höhenlage geprägt. Es erwarten Sie Berge, Seen und grüne Hügel in einer Landschaft die von Menschen weitestgehend unberührt ist. Auf der Rundreise werden Sie Pässe und Hochebenen über- und durchqueren, die Motorradfahrer Herzen höher schlagen lassen.

Reiseverlauf*:

Motorradreise Tag 1: Ankunft in Osch - Kirgisistan

Willkommen in Kirgisistan! Nach deiner Ankunft in Osch hast du Zeit dich im Hotel etwas auszuruehen - anschließend machen wir uns gemeinsam auf einer kurzen Tour mit den Motorrädern vertraut. Wir werdend ie heutige Nacht in Osch verbringen.

Motorradreise Tag 2: Ausflug zum Papansee mit Passfahrt

Die heutige Motorrad-Tagestour führt uns zuerst zum Papansee, dem Wasserreservoir von Osch. Auf unbefestigten Schotterpisten fahren wir durch ein grünes Tal und anschließend über einen der vielen Pässe südlich der Stadt. Auf einer gut ausgebauten Straße, welche von China und Tadschikistan her kommt, fahren wir mit den Motorrädern am Nachmittag zurück nach Osch in unser Hotel.

Motorradreise Tag 3: Von Osch über Ösgön nach Arslanbob

Am heutigen Tag fahren wir zuerst auf der Hauptstraße von Osch nach Bischkek, bevor wir einen Abzweig nach Arslanbob nehmen. Dieses Dorf befindet sich im größten Baumnusswald der Welt. Von unserem idyllischen Homestay aus können wir am Abend zu Fuß zu einem beeindruckenden Wasserfall laufen.

Motorradreise Tag 4: Zum Toktogul-See

Nachdem Frühstück auf der Veranda mit Ausblick auf die Berge Kirgisistans steigen wir auf unsere Motorräder und fahren Richtung Toktogul-Stausee. Unser Tagesziel ist ein Hotel direkt am riesigen See. Dieser lädt mit seiner warmen Temperatur zum Baden ein und bietet sich an um einen schönen Tag ausklingen lassen.

Motorradreise Tag 5: Fahrt nach Kyzyl-Oi

Nach dem wir den 3400 m hohen Alabel-Pass bezwungen haben, staunen wir über die Weite der Suusamir-Hochebene. Von dort aus führt uns die Kirgisistan-Reise hinunter nach Kyzyl-Oi in ein Homestay.

Motorradreise Tag 6: Weiterfahrt nach Kochkor

Unsere Route führt uns heute von Kyzyl-Oi nach Kochkor. Wer Lust hat, kann noch einen Abstecher in die alte Uranmine der Stadt Ming-Kush machen. Dieser abgelegene Ort lohnt sich besonders für Fotografen.

Motorradreise Tag 7: Nach Naryn

Frühmorgens verlassen wir unseren Homestay und fahren mit den Motorrädern Richtung Naryn. Wir machen einen lohnenswerten Umweg und folgen dem Fluss Naryn durch einsame Täler und Schluchten. Der 3300 m hohe Dalpakbel-Pass lädt zum Picknick ein! Kirgisistan von seiner schönsten Seite!

Motorradreise Tag 8: Songköl-See, die «Perle» Kirgisistans

Am neunten Tourtag fahren wir zum Songköl. Dieser herrliche See liegt auf einer gigantischen Hochebene auf 3000 m Höhe, wo kirgisische Hirten während den Sommermonaten ihre Herden weiden. Die Nächte hier sind meist kalt und sternenklar, ein Blick zum Himmel lohnt sich. Wir übernachten in gut eingerichteten und warmen Jurten.

Motorradreise Tag 9: Rückfahrt nach Naryn

Auf einer anderen, aber genauso spektakulären Strecke fahren wir wieder zurück nach Naryn in unsere komfortable Unterkunft von vorgestern.

Motorradreise Tag 10: Zur Karawanserei Tash-Rabat

Über eine gute Straße und durch ein Tal mit vielen Murmeltieren gelangen wir nach Tash-Rabat, ein alter Karawanenort, welcher auf einer Höhe von 3000 m Höhe liegt. Wir übernachten in einer gemütlichen Jurte.

Motorradreise Tag 11: Passfahrt mit Aussicht über das Naryn-Tal

Am heutigen Tourtag ändern sich Landschaft, Farben und Bergketten fast stündlich! Ein Höhepunkt ist der Kulak-Ashuu-Pass mit 3400 m Höhe. Unser Homestay ist sehr einfach, aber dafür sehr gemütlich.

Motorradreise Tag 12: Tien Shan

Wir befinden uns nun mit den Motorrädern mitten im Tien Shan. Diese Gebirgskette liegt an der Grenze zu China und hat unserer Tour den Namen gegeben. Die heutige Etappe endet in Kazarman​, einer Goldminen-Stadt. Dort können wir auch wieder duschen.

Motorradreise Tag 13: Über den Kaldama-Pass nach Osch

Die Rückfahrt nach Osch ist lang, doch abwechslungsreich. Der 3062 m hohe Kaldama-Pass hat oft noch Schneemaden am Straßenrand. Wir können uns schon mal auf ein komfortables Hotel in Osch freuen.

Motorradreise Tage 14: Osch

Den letzten Tag unserer Tour verbringen wir in Osch. Wir haben Zeit für einen Bazarbesuch oder eine Stadtbesichtigung und möchten am Abend gemeinsam auf eine gelungene Tour mit dir anstoßen.

Motorradreise Tag 15: Abreise aus Osch

Jeder noch so schöne Urlaub geht einmal zu Ende und somit auch unsere Motorradtour durch Kirgisitan.Früh am Morgen bringen wir dich zum Flughafen und du startest deine Heimreise.