Kolumbien: Challenge in der Wüste La Guajira

Diese Tour ist für wirklich abenteuerlustige Motorradfahrer. Es ist eine wilde, schwierige und unglaublich belebende Reise ins Unbekannte. Wir fahren dorthin, wo sonst niemand hinfährt - dorthin, wo das Handysignal endet.

Preise

Preise
pro Fahrer auf einer Yamaha XT 660 R, im Doppelzimmer $3.799,00 €3.414,96 ?
pro Sozius im Begleitfahrzeug, im Doppelzimmer $1.599,00 €1.437,36 ?
pro Person Einzelzimmer (Zuschlag) 8 Nächte $250,00 €224,73 ?

Leistungen

Leistungen
Abreisegarantie ab 1 Fahrer
Kleine Gruppen (Min 1 / Max 10)
Professioneller mehrsprachiger Reiseleiter (Englisch, Spanisch). Deutsch auf Anfrage
4 Übernachtungen in schönen Hotel im Doppelzimmer
4 Übernachtungen in einer einfachen Unterkunft im Doppelzimmer
1 Nacht in der Hängematte
Frühstück
Mietmotorrad
Kraftstoff und Maut
Obligatorische Krankenversicherung für Dritte, Fahrer und Sozius
Versicherung zur Reduzierung der Haftung bei Motorradschäden und Diebstahl
Gruppenaktivitäten und Eintrittsgelder
Informationsmaterial und Briefing zur Vorbereitung der Tour
Transfers zum/vom Internationalen Flughafen Cali (CLO)
Begleitfahrzeug & Fahrer (wenn 5+ Fahrer teilnehmen)
Geschenk
Alle Steuern (kolumbianische Staatsangehörige +19% IVA)
Nicht inklusive
Flüge
Updates
Mittagessen, Abendessen und Getränke
Persönliche Dokumente, Genehmigungen und Visa
Motorräder sind an Ruhetagen NICHT verfügbar
Auslandskrankenversicherung
Reiserücktritts-/Abbruchversicherung
Trinkgelder für Mitarbeiter
Alles, was nicht unter Leistungen gelistet ist

Mehr Details

Mehr Details
Schwierigkeitsgrad: 80%
Off-Road: 80%
Komfort: 25%
Spaßfaktor: 100%.
2 Tage asphaltierte Straßen entlang der karibischen Küstenlinie Kolumbiens, 5 Tage Wüste im Gelände. Spektakuläre karge Wüstenlandschaften, jungfräuliche Strände und Sanddünen.
Wir übernachten 4 Nächte in schönen Hotels und 5 Nächte in sehr einfachen Unterkünften, mit einer Nacht in einer Hängematte.
Nur sporadisches Telefonsignal und fast kein Internetsignal während 5 Tagen der Reise.
Diese Reise ist für Motorradfahrer, die sich nicht scheuen, mit einem Eimer zu duschen und nachts am Kamin statt am Fernseher zu sitzen. Temperaturen von bis zu 40°C. Keine Klimaanlage in der einfachen Unterkunft. Ein Erlebnis für echte Abenteurer!
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Die Guajira Wüste ist das am wenigsten entwickelte Gebiet Kolumbiens, in dem es so gut wie keine Infrastruktur gibt.

Wir umrunden die gesamte Halbinsel und erleben eine echte Wüste und ihre ursprünglichen Bewohner - den Wayuu-Stamm, der jahrhundertelang gegen die spanischen Konquistadoren kämpfte. Wir essen frischen Hummer und genießen die karibischen Strände, während wir weiter in das karge Wüstenterrain fahren!

Reiseverlauf

Die Reiseroute kann sich aufgrund von Wetter-, Straßen- oder anderen Bedingungen ändern, wenn der Organisation oder seine Guides die Sicherheit der Gruppe oder der Motorräder gefährdet sieht.

Tag 1

Ankunft in Cartagena und Vorbesprechung.

Tag 2

Von Cartagena nach Rioacha

Nach dem Frühstück machen wir uns früh auf den Weg. Wir folgen der Küstenroute entlang des karibischen Ozeans. Etwa eine Stunde ausserhalb von Cartagena halten wir am Schlammvulkan Totumo. Wer Lust hat, kann im Phosphor riechenden Schlamm im Inneren des Vulkans ein Gesundheitsbad nehmen. Dann geht es weiter entlang der Küste nach Rioacha am Rande der Region Guajira.

Tag 3

Von Rioacha nach Puerto Lopez

Der Tag an dem der wahre Spaß beginnt. Nach einem kurzen Abschnitt Asphalt in die letzte wirkliche Zivilisation Uribiens beginnt die offroad Tour. Aber zuerst versorgen wir uns mit genügend Treibstoff und Lebensmitteln für den gesamten Wüstenaufenthalt. Endlich offroad – erst noch recht firmer Grund und dann wird es immer sandiger desto dichter wir der venezolanischen Grenze und unserem Zielort Puerto Lopez kommen.

Tag 4

Von Puerto Lopez nach Nazareth

Nach einer Nacht in der Hängematte und einem Frühstück machen wir uns auf den Weg zum Strand, um die Ruinen des ehemaligen Schmugglerparadieses Puerto Lopez zu besichtigen. Zuvor hatte die kolumbianische Regierung das Dorf bombardiert, um die illegale Ein- und Ausfuhr auf die karibischen Inseln zu unterbinden. Wir besuchen auch ein Gestell, das vom Himmel gefallen ist. Eine wirklich interessante Stätte, ein unberührter Meteor. Freu dich feinstes Offroaden bis wir Nazareth zu erreichen.

Tag 5

Von Nazareth nach Punta Gallinas

Von Nazareth aus geht es wieder einen ganzen Tag lang auf unbefestigter Fahrbahn weiter. Jede Art von Untergrund wird uns entgegenkommen, und am Ende des Tages werden wir sogar einige Sanddünen in der Nähe des nördlichsten Punktes des südamerikanischen Kontinents, Punta Gallinas, genießen.

Tag 6

Von Punta de Gallinas zum Cabo de la Vela

Morgens haben wir die Möglichkeit, von einer kleinen Bootsfahrt aus rosa Flamingos zu sehen. Und dann wartet eine richtige Wüstenfahrt auf uns. Weite flache strandähnliche Sandflächen über viele Kilometer, bis wir das jetzt touristische Stranddorf Cabo de la Vela erreichen.

Tag 7

Ruhetag: Cabo de la Vela, Strand- und Wassersporttag. Wenn du schon immer einmal Kitesurfen ausprobieren wolltest, bist du hier genau richtig. Ruhige, schöne karibische Gewässer und weiße Strände, so weit das Auge reicht. Ein wohlverdienter Tag zum Entspannen mit karibischer Atmosphäre und natürlich fangfrischem Hummer zum Abendessen.

Tag 8

Von Cabo de la Vela nach Palomino

Wir beenden den Offroad-Teil unserer Tour gegen Mittag in Uribia und begeben uns dann auf Asphalt, um unser Ziel für die Nacht zu erreichen, die trendige karibische Strandstadt Palomino. Dies ist ein großartiger Ort, um an einer Strandbar ein paar Cocktails zu trinken und eine Woche der Wüstenherausforderung zu feiern.

Tag 9

Von Palomino nach Cartagena

Unser letzter Fahrtag ist eine entspannte, gepflasterte Fahrt zurück nach Cartagena. Wir halten im historischen Santa Marta und einem kurzen Besuch in Minca, etwas weiter oben in den Bergen der Sierra Nevada. Wir kommen in Cartagena für ein letztes Abendessen und die Nacht der Tour an.

Tag 10

Flug ab Cartagena

Unsere Mitarbeiter bringen dich rechtzeitig zum Flughafen. Wenn du länger bleiben möchtest, helfen wir gerne bei der Organisation. Wir empfehlen, nach der Motorradreise noch ein oder zwei Tage in Cartagena zu bleiben um Strand und Stadt zu genießen.