Australien: Test the West

Wir schreiben das Jahr 2021 nach Christus. Ganz Australien ist vom Tourismus erobert … Ganz Australien? Nein!

Preise

Preise
pro Fahrer(in) im Doppelzimmer: €3.650,00
Mitfahrer im Geländewagen: €2.250,00

Leistungen

Leistungen
Tour wie ausgeschrieben
Transfer Flughafen/Camp
deutschsprachige Reiseleitung
Übernachtungsgebühren und Campingausrüstung
18 Abendessen, 20 x Frühstück, 20 Übernachtungen
4WD-Begleitfahrzeug inkl. Gepäcktransport
21 Tage Motorradmiete
Reparaturen, sofern sie nicht auf eigenes Verschulden zurückzuführen sind.
Die Motorräder sind bei der TAC (Transport Accident Commission) versichert. Dies ist die staatliche Fahrzeugversicherung in Victoria, die Krankenhaus-, Bergungs-, Reha-, Folge-, Berufsausfall-, Invalidität- etc. Kosten abdeckt!
Nicht inklusive
Flug
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist

Mehr Details

Mehr Details
Es bestehen Zusatzversicherungsvarianten:
Der Teilnehmer behält nur die TAC Versicherung (Kein Motorrad! Keine Sachschäden an Dritten) bei.
Der Teilnehmer schließt gegen eine Gebühr von A$ 150,- pro Woche (zahlbar direkt vor Ort in bar) eine Versicherung mit A$500,- Selbstbehalt (Nur für Motorrad! Keine Sachschäden an Dritten) ab.
Der Teilnehmer schließt gegen eine Gebühr von A$ 200,- pro Woche (zahlbar direkt vor Ort in bar) die Vollkasko-Versicherung mit A$500,- Selbstbehalt inklusive Sachschäden an Dritten ab.
-
Selbstverständlich kümmern wir uns gerne um Ihre Flugbuchung!
-
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Ein Bundesstaat hört nicht auf, sich dem Massentourismus zu widersetzen. Und das Reisen ist nicht immer leicht für die Abenteurer, die Coral Bay, die Hamersley Ranges, Kimberleys und den Kakadu National Park erkunden wollen … 6.000 km, davon 1.300 km Schotter und Piste, machen diese Tour zu einer Herausforderung.

Tourbeschreibung:

Ausgangspunkt für den Westen ist die Millionenstadt Perth, die trotz ihrer Größe ihren verträumten Charakter behalten hat. Im Nambung National Park, 250 km nördlich gelegen, bestaunen wir eine bizarre Naturlandschaft, die zum Fotoshooting auffordert: Die Pinnacles!

Dem Küstenverlauf folgend erreichen wir den Kalbarri National Park mit seinem imposanten Schluchtensystem und seinen prächtigen Wildblumenfeldern. Den 4. Abend verbringen wir in der Küstenstadt Carnarvon, wo das subtropische Klima bereits Bananen gedeihen läßt. Nur eine Tagesreise entfernt wartet das Ningaloo Reef und der Golf von Exmouth auf uns. Mit seinen 200 verschiedenen Korallenarten, Delphinen und Walhaien ist diese Region der Geheimtip schlechthin für Taucher und Schnorchler. Zwei Tage bleiben wir inmitten der weißen Sanddünen am indischen Ozean, bevor wir am 7. Tag landeinwärts in Richtung Hamersley Ranges aufbrechen werden. Hier sammeln wir unsere ersten Pisten- und Outbackerlebnisse!

Am 11. Tag klopfen wir uns nach langem „Ritt“ in Broome den Staub der Great Sandy Desert ab. In der einstigen Perlenfischerhochburg rasten wir zwei Tage und stürzen uns am Cable Beach in die Brandung des indischen Ozeans, denn jetzt „geht’s los“: Die Gibb River Stock Route mit 650 km Waschbrettpisten und Sandpassagen und Wasserdurchfahrten lädt zum „dreitägigen Tanz“ ein! Und der Siegeslorbeer? Die einzigartige Erfahrung, „sie“ gemeistert zu haben, gekrönt mit phantastischen Landschaftseindrücken, die dem Durchschnittstouristen verwehrt bleiben! In Kununarra genießen wir wieder die Annehmlichkeiten der Zivilisation, bevor wir am 17. Tag die Grenze zum Northern Territory überqueren werden. Als Highlight verbringen wir nochmals zwei Tage in Australiens wohl bekanntestem Nationalpark, den Kakadu N. P. Dank der günstigen Jahreszeit sind die gigantischen, ansonsten unzugänglichen, Twin und Jim-Jim Falls erreichbar.

Nach drei Wochen sind wir an unserem Ziel: Darwin. Am letzten Abend laben wir uns an der Strandpromenade an einem wohlverdienten Gala-Büffet!