Südamerika-Peru: Der Norden Perus

Der absolute Geheimtipp - der Norden Perus! Südamerika Motorradtour durch Peru mit unglaubliche Strecken, sowohl im Andenhochland mit seinen Dörfern als auch an der Nordküste.

Preise

Preise
Fahrer/in auf Yamaha XT 660 R 4950,00
auf Yamaha XT 1200 Z Super Tenere 6270,00
Beifahrer/in 1600,00
Beifahrer/in im Geländefahrzeug 2440,00
Einzelzimmerzuschlag (Optional) 430,00

Leistungen

Leistungen
Mietmotorrad
deutschsprachiger Reiseleiter
Begleitfahrzeug für Gepäck
Satellitentelefon und Notsender SARAPeru
Übernachtung in Hotels
Flughafentransfers
Reisesicherungsschein
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist

Mehr Details

Mehr Details
Dauer: 22 Tage
Teilnehmeranzahl: ab 6 bis 10 Teilnehmer
Level: Für Fortgeschrittene
Für individuelle Gruppenreisen können wir uns ganz nach Euren Termin-Wünschen richten.

Abseits der großen Touristenorte führt uns diese Motorradtour zu weniger bekannten Orte die sich aber bei weitem nicht verstecken müssen.

Anforderungen:

Geeignet für alle Motorradfahrer/innen, welche regelmäßig fahren. Jedoch eher nicht für Anfänger - die Schotterstraße im Canón del Pato erfordert eine sichere Fahrweise auf Schotterstraßen.

Diese Tour ist für Teilnehmer gedacht die neben dem Motorradfahren auch Land und Leute besser kennen lernen wollen. Insgesamt 2.800 km Strecke.

Motorradreise Tag 1: Ankunft in Lima, Peru

Ankunft auf dem internationalen Flughafen Jorge Chavez in Lima. Sie weren von einem Mitarbeiter abgeholt und ins Hotel Las Palmas im Stadtteil Miraflores gebracht.

Empfohlene Flugverbindung: IBERIA: Madrid - Lima oder mit KLM: Amsterdam - Lima

Motorradreise Tag 2: Stadtführung Lima

Tourbeginn ist in Lima, der Stadt der Könige. Stadtbesichtigung der 10 Millionen-Stadt unter anderem mit Besuch des Aussichtspunktes San Cristóbal, der Plaza de Armas und des Präsidentenpalasts.

Motorradreise Tag 3: Von Lima nach Barranca

Auf der Panamericana fahren wir Richtung Norden, entlang der Küste, bis zu unserem ersten Etappenziel Barranca (ca. 170 km). Barranca ist eine Küstenstadt in der wir uns am Pool erst einmal einen Pisco Sour gönnen.

Motorradreise Tag 4: Fahrt von Barranca nach Huaraz

Wir verlassen die Küste und fahren in die Anden nach Huaraz (3053 m Höhe). Die Gegend dort wird auch die peruanische Schweiz genannt. Die Fahrstrecke beträgt etwa 220 km.

Motorradreise Tag 5: Nationalpark Huascaran

Wir machen einen Ausflug in den Nationalpark Huascarán, der seinen Namen dem 6768 Meter hohen Berg Huascarán verdankt, einer der bekanntesten Berge Südamerikas. Dort gibt es wunderschöne Bergseen und es ist der Lebensraum von Brillenbären, Pumas, Füchsen sowie Kondoren.

Motorradreise Tag 6: Huaraz nach Chimbote HUARAZ - CHIMBOTE

Abenteuerlich geht es weiter nach Chimbote. Nach Caraz wird die Straße zu einer Schotterpiste. Wir fahren durch die Entenschlucht und teilweise auf einer ehemaligen Bahntrasse, kommen durch über 39 Tunnel und schließlich wieder an die Küste nach Chimbote. Die Fahrstrecke beträgt etwa 225 km.

Motorradreise Tag 7: Fahrt nach Trujillos

Von Chimbote geht die Motorradtour weiter, in die Hauptstadt der Region La Libertad, nach Trujillo. Trujillo ist mit ca. 645.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Perus. Hier gibt es einzigartige Baudenkmäler aus der Mochica- und Chimú-Zeit. Übernachten werden wir in Huanchachaco direkt an Trujillos Badestrand.

Motorradreise Tag 8: Ausflug nach Chan Chan

Von Trujillo aus starten wir einen Ausflug zur Chan Chan Anlage. Diese entstand ca. 1300 und war die Hauptstadt des ehemaligen Chimú Reiches. Mit einer Größe von noch heute 28 km² war sie die wahrscheinlich größte Stadt der damaligen Zeit in ganz Südamerika.

Motorradreise Tag 9: Weiter gehts nach Cajamarca!

Am folgenden Tag führt uns die Reise wieder in die Berge nach Cajamarca "Das Land der Dornen" (310 km). Wir sind dem Äquator schon sehr nahe was ein mildes sonniges Klima mit sich bringt.

Motorradreise Tag 10: Das Land der Dornen

Cajamarca ist bekannt für seine heißen Quellen, die Inkabäder und die Kirchengebäude. Nach einem Besuch in einem der Bäder gönnen wir uns noch eine Massage bevor ist am nächsten Tag über die Küste nach Chiclayo geht.

Motorradreise Tag 11: Cajamarca nach Chiclayo

Wir verlassen Cajamarca und fahren wieder an die Küste und erreichen nach etwa 242 km Chiclayo. Die Stadt trägt den Beinamen "Stadt der Freundschaft" oder "Capital de la Amistad". Sie ist die Hauptstadt der Provinz Lambayeque.

Motorradreise Tag 12: Chiclayo

Hier machen wir einen Tag Pause und jeder kann für sich entscheiden ob man sich lieber am Badestrand Pimentel entspannt oder zum Beispiel das Museo Tumbas Reales de Sipán besucht. Hier werden Grabfunde des Herrn von Sipán aus der Mochica-Kultur ausgestellt.

Motorradreise Tag 13: CHICLAYO - PIURA

Nach ca. 256 km erreichen wir Piura. Es ist die sechstgrößte Stadt des Landes.

Motorradreise Tag 14: PIURA

Von Piura aus besuchen wir die Hafenstadt Paita, auf einer Halbinsel südlich der Mündung des Rio Chira gelegen. Außerdem besuchen wir Sullana, ein wichtiges Handelszentrum für den Baumwollanbau. Wir übernachten noch einmal in Piura. Insgesamt fahren wir an diesem Tag etwa 160 km.

Motorradreise Tag 15: PIURA

In Piura haben wir noch einen Tag zur freien Verfügung.

Motorradreise Tag 16: PIURA - TRUJILLOS

Nachdem wir den nördlichsten Teil unserer Reise erreicht haben geht es nun wieder zurück in den Süden bis zum Badestrand Huanchaco in Trujillos.

Motorradreise Tag 17: TRUJILLOS

In Trujillos haben wir Gelegenheit die Stadt etwas genauer anzuschauen und jeder kann sich nach der Fahrt entspannen.

Motorradreise Tag 18: UMGEBUNG VON TRUJILLOS

Heute machen wir einen kleineren Ausflug mit den Motos in die Umgebung von Trujillos und fahren dabei etwa 100 km.

Motorradreise Tag 19: TRUJILLO - BARRANCA

Es geht wieder zurück auf die Panamericana entlang der Küste nach Barranca.

Motorradreise Tag 20: UMGEBUNG VON BARRANCA

Auch hier erkunden wir die nähere Umgebung und statten unter anderem der ältesten Siedlung Amerikas - Caral - einen Besuch ab. Danach genießen wir einen Pisco Sour am Pool!

Motorradreise Tag 20: BARRANCA - LIMA

Wir fahren wieder etwa 170 km zurück nach Lima und übernachten wieder im Hotel Las Palmas.