Tagestour Sächsische Schweiz

Gleich vor den Toren Dresdens erhebt sich eine der eigenwilligsten Naturschönheiten Deutschlands: die wildromantische Felsenwelt des Elbsandsteingebirges.

Preise

Preise
Pro Fahrer: €49,00
Pro Sozius: €39,00

Leistungen

Leistungen
Ganztägig geführte Tour mit kompetenter Reiseleitung
Eintrittsgelder und Parkgebühren
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist

Mehr Details

Mehr Details
Gesamtstrecke: 190 km
Tagesetappen: 190 km
Tourstart: Dresden
Tourende: Dresden
-
GEPÄCKTRANSPORT - Nein:
Bei dieser Tour steht kein Begleitfahrzeug zur Verfügung. Jeder Teilnehmer transportiert sein Gepäck eigenständig auf dem Motorrad.
-
Schwierigkeit:
Einfach (SG 1): Diese Tour beinhaltet keine hohen Anforderungen und ist geeignet für alle Fahrertypen. Der Tourenverlauf erfolgt über flüssige Kurven im Wechsel mit Geradeausstrecken und ist auch geeignet für Fahranfänger und Wiedereinsteiger. Zügige und sichere Überholvorgänge sollten möglich sein. Schwierige Kurvenpassagen sind eher die Ausnahme.
-
Abfahrt: 9:00 Uhr
Ankunft: 17:00 Uhr
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Bizarre Felsnadeln, lange Riffe und tiefe Schluchten durchziehen die Landschaft. Sie wechseln mit weiten Hochflächen, großen, stillen Wäldern und lieblichen Tälern. Herrliche Aussichten auf die grandiose Bergwelt und Kurvenvergnügen ohne Ende zeichnen diese Tour besonders aus und sorgen für jede Menge Fahrspaß.

Die Tour führt uns durch das reizvolle Müglitztal nach Glashütte, der Stadt weltberühmter Uhrenmanufakturen. Von dort geht es weiter zur Festung Königstein, einer 9,5 ha großen Festungsanlage. Die imposante Bergfestung hoch über dem Elbtal zieht nicht nur wehrgeschichtlich Interessierte in ihren Bann, sondern auch Naturliebhaber, denen sich entlang der 2,2 km langen Brustwehr ein phantastischer Ausblick auf das malerische Elbsandsteingebirge und die Ausläufer des Osterzgebirges bietet. Vorbei an traditionsreichen Dörfern führen wir Sie auf faszinierenden Strecken und bieten jede Menge Insiderwissen.

In Bad Schandau überqueren wir die Elbe und fahren über verschlungene Straßen weiter zur „Bastei", einem der bekanntesten Naturdenkmäler Deutschlands. Von 194 m Höhe haben wir hier den wohl schönsten Blick über die Elbe und die markanten Sandsteinformationen. Nach einer letzten Pause in reizvoller Landschaft und herrlicher Ruhe geht es über zahlreiche Kurven wieder zurück nach Dresden.

Bei unseren Touren sind wir grundsätzlich nur mit einer Gruppe unterwegs. Unsere Reisegruppen werden bewusst klein gehalten und auf 8 Motorräder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Tour beträgt 4 Personen.