15 Tage Marokko – 1001 Motorradtraum

Marokko – ein Land, das es mit allen Sinnen zu erleben gilt. Wirkt Marokko mancherorts zunächst europäisch, so weicht das Grün des Nordens schnell dem Braun und Gelb des Südens.

Preise

Preise
- eigenes Motorrad -
Fahrer+Sozius (pro Person) 2349,00
Fahrer im DZ 2399,00
Fahrer im EZ 2799,00
- bis 650ccm -
Fahrer+Sozius (pro Person) 3049,00
Fahrer im DZ 3799,00
Fahrer im EZ 4299,00
- 650ccm -
Fahrer+Sozius (pro Person) 3225,00
Fahrer im DZ 3999,00
Fahrer im EZ 4499,00

Leistungen

Leistungen
3 Guides (auf Motorrad und im Begleitfahrzeug)
Begleitfahrzeug (Gepäcktransport der Teilnehmer: 1 Sporttasche pro Person bis max. 20 kg; Die Gepäckbeförderung ist ein kostenloser Service. Wir übernehmen keine Haftung für Beschädigung oder bei Verlust. Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung wird empfohlen.)
Fährüberfahrt Spanien-Marokko-Spanien inkl. Motorrad und Hafengebühren
alle Übernachtung in komfortablen Mittelklassehotels und landestypischen Kasbahs
1 Übernachtung im Wüstencamp inkl. landestypischen Essen
Stadtführung in Fes oder Marrakesch
bei Mietmotorrad: unbegrenzte Freikilometer
Tourinformationspaket mit Details zu den Routen und Sehenswürdigkeiten
M.I.T Adventure Fahrtipps
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist
An- und Abreise
Benzin
Versicherung Motorrad in Marokko
andere persönliche Ausgaben

Mehr Details

Mehr Details
Dauer: 16 Tage, davon 14 Fahrtage
Strecke: Gesamtlänge - ca. 2700km, Tagesetappen:150 - 400km / Straße: asphaltiert, ggf. einfache Pisten
Start/Ende: Malaga oder Gibraltar
Motorradtransport zum/vom Start/Zielort auf Anfrage
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Wälder und Berge gehen über in Täler und enden schließlich in der endlosen weite der Wüste. Quirrliges Treiben in den Souks der berühmten Königsstädte stehen im starken Kontrast zu der schier unglaublichen Ruhe einer Wüstennacht. Für Motorradfahrer bietet das Land nicht nur wunderschöne Landschaften in den Ebenen, sondern natürlich auch reizvolle Straßenführungen im Mittleren und Hohen Atlas. Begleitet uns durch felsige Schluchten und grüne Oasen, taucht ein in das orientalische Leben in Königsstädten, Kasbahs und einfachen Berberdörfern, genießt mit uns die einfache und doch so schmackhafte marokkanische Küche.

Viele Anbieter haben inzwischen dieses Märchen aus 1001 Nacht im Programm. Was uns unterscheidet? Wir sind überzeugt, dass man ein Land nur in kleinen Gruppen richtig erleben kann. Wir zeigen euch nicht nur das touristische Marokko sondern geben einen kleinen Einblick in das wahre Leben der Marokkaner. Neben den bekannten Highlights sind es vor allem diese Eindrücke, die euch ein unvergessliches Erlebnis bescheren werden.

Start/Ende: Malaga oder Gibraltar

Dauer: 16 Tage, davon 14 Fahrtage

Strecke: Gesamtlänge ca. 2700km, Tagesetappen 150-400km

Straße: asphaltiert, ggf. einfache Pisten

Übernachtung: komfortable Mittelklasse-hotels und Kasbahs

Rasttage: Fes, Mhamid, Marrakesch, Moulay Bousselham

Highlights: Fes, Marrakesch, Wüstencamp, Erg Chegaga, Dadestal, das echte marokkanische Leben