Fragen und Antworten

Häufig gestellte Fragen – und die Antworten


Touren trotz Corona? Ja, es geht wieder was
Kannst du jetzt trotz Corona buchen? Welche Länder sind wieder für Touren offen? Was tun mit deiner bestehenden Buchung? Solltest du bei einer Absage eine Erstattung kassieren? Die wichtigsten Fragen und Antworten > hier ...

Corona-Virus und Reisen: Welche sind die wichtigsten Informationsquellen?
  • Die ausführlichen rechtlichen Grundlagen und Informationen mit Verweisen auf die unabhängigen Quellen haben wir für dich gesammelt > hier ...

  • Warum bei MOTOURISMO buchen? – Unsere Partner, deine Vorteile
    • > Spar Geld: Du bekommst einen LouisCard-Rabatt auf viele Angebote – und einen 50 € Louis-Gutschein sogar für jede Buchung. Alle Infos > hier ...

      • > Sei sicher: Mit einer Reiseversicherung erhältst du Leistungen zum Beispiel bei Krankheit oder Reiserücktritt. Alle Infos > hier ...

    > Wir sind schnell, freundlich und garantieren: nur originale Preise. Die Details dazu > hier ...

    • Was ist ein Reisesicherungsschein? 
    • Deine Zahlungen sind für den Fall der Insolvenz des Veranstalters abgesichert. Die Details > hier ...

    Was genau bedeutet "Neu im Angebot" und "Nur aktuellste Angebote"? 
    Wenn du diesen Filter auswählst, zeigen wir dir nur Angebote mit der grünen "NEU"-Banderole. Diese Angebote sind entweder kürzlich ganz neu ins Programm gekommen oder mit mindestens einem neuen Termin im Angebot. "Kürzlich" bedeutet: seit nicht mehr als vier Wochen. Alle entsprechend neuen Angebote findest du hier...
     



    Trotz Corona: Es geht wieder was – die wichtigsten Fragen und Antworten


    1. Kannst du jetzt trotz Corona buchen?

    Ja, das kannst du. Die neuen Lockdown-Lockerungen machen wieder einiges möglich, vor allem Touren, Trainings und Transporte innerhalb nationaler Grenzen. Aber auch weitere Grenzöffnungen in Europa über die bereits erfolgten hinaus werden immer wahrscheinlicher. 

    Für die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union hat die EU inzwischen eine sehr brauchbare Informationsseite eingerichtet, die permanent aktualisiert wird > hier ...

    Darüber hinaus verfügen wir über aktuelle und detaillierte Informationen zu den Lagen in den jeweiligen Zielländern. Bitte sende uns bei Interesse an einer Tour, einem Training oder einem Transport jederzeit deine Anfrage. 

    Wir informieren dich gern über die aktuelle Lage entsprechend deiner Terminwünsche. Allerdings bitten wir um Verständnis, dass wir diese Anfragen nur mit Bezug zu konkreten Angeboten beantworten können. 

    Allgemeine Anfragen ohne Bezug zu konkreten Angeboten können wir aus Kapazitätsgründen leider nicht bearbeiten. 

    Bitte benutze darum für deine Anfrage den Knopf "Unverbindliche Anfrage", der in jedem Angebot zur Verfügung steht – oder auch den Knopf "Buchen", sofern du dich schon entscheiden kannst. 

    Die allgemeine Lage wird sich je nach Region weiterhin ändern können. Daher können sich auch die Verfügbarkeiten der Angebote zwar jederzeit kurzfristig ändern – auch nach deiner Buchung. 

    Aber: Muss eine von dir gebuchte Tour, ein Training oder ein Transport wider Erwarten aufgrund aktueller regionaler Gegebenheiten abgesagt oder verschoben werden, kannst du eine kostenfreie Umbuchung oder Stornierung mit Erstattung deiner Zahlung erhalten – oder sogar noch einen 50 € Bonus-Gutschein oben drauf.

    Die weiteren Details dazu findest du unter Punkt 2 im Folgenden.


    2. Was tun mit deiner bestehenden Buchung? 

    Wie viele andere Motorradfahrer und Reisende fragst auch du dich vermutlich, wie du angesichts der aktuellen und sich ständig wandelnden Corona-Lage nun mit deiner Buchung umgehen solltest.

    Wir möchten dir mit einer einfachen Antwort helfen und bieten dir außerdem 50 € für deinen Beitrag als Retter der Motorradreisen.

    Unter den gegebenen Umständen lautet die Antwort in der Regel ganz schlicht: zunächst am besten gar nichts tun, also abwarten. 

    Warum? Es gibt im Wesentlichen drei mögliche Fälle für Buchungen nach deutschem Recht: 

    Fall A: Du stornierst deine Buchung frühzeitig aus Sorge wegen der allgemeinen Corona-Lage.

    Die Folge: Es gelten die regulären Stornogebühren des Veranstalters. Dadurch entstehen für dich entsprechende Kosten.

    Fall B: Du stornierst deine Buchung erst spät, also sobald der Termin kurz bevor steht, das heißt, sobald ein unvermeidbarer, außergewöhnlicher Umstand (früher: "höhere Gewalt") vorliegt, der eine kostenfreie Stornierung ermöglicht, also zum Beispiel die dann aktuelle Corona-Lage und damit verbundene Reisebeschränkungen.

    Die Folge: Deine Stornierung zu diesem Zeitpunkt ist grundsätzlich kostenlos möglich. Aber: Es gibt eine Grauzone, denn leider ist rechtlich noch nicht genau geklärt, wann genau dieser Zeitpunkt gegeben ist. Im allgemeinen haben sich deutsche Gerichte bisher an Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes orientiert. 

    Diese bestand zunächst bis einschließlich 14. Juni 2020. Inzwischen hat die deutsche Bundesregierung die globale Reisewarnung mit Wirkung zum 15. Juni 2020 aufgehoben und durch eine Reisewarnung in alle außereuropäischen Länder ersetzt. Eine Übersicht, was dies für die aktuelle Lage bedeutet, findest du z.B. bei tagesschau.de: 

    Ab 15. Juni 2020 sind die meisten Grenzen in Europa wieder offen. Die Bundesregierung hat die Reisewarnung für viele Länder aufgehoben. Für drei EU-Länder bleibt sie wohl bestehen und auch anderswo wird es Einschränkungen geben. Ein Überblick.

    Mehr Details zur rechtlichen Situation siehe Verbraucherzentrale: Weltweite Corona-Reisewarnung – Pauschalreise kostenlos stornierbar (wenn sie kurz bevor steht)


    Fall C: Der Veranstalter sagt ab, weil die Durchführung aufgrund der aktuellen Corona-Lage nicht möglich ist. Dies wird zum spätestmöglichen Zeitpunkt erfolgen, wenn also eine Einschätzung der Lage am besten möglich ist. Du wirst darüber automatisch informiert.

    Die Folge: Du kannst deine geleistete Zahlung zurück bekommen oder ein Angebot zur Umbuchung annehmen. Dazu unten mehr. Dadurch entstehen für dich keine Kosten.

    Insgesamt sollte das darum in der Regel schon die Lösung sein: abwarten ob Fall C eintritt – so weit, so einfach. Aber das ist nicht alles. Wir haben noch eine große Bitte – und bieten dafür auch etwas.

    3. Solltest du im Fall C einfach deine Erstattung kassieren?

    Das wäre dein gutes Recht, aber wir möchten dich darum bitten, das nicht zu tun. Nimm bitte, wenn irgend möglich, stattdessen ein Angebot zur Umbuchung oder einen Gutschein an.

    Dafür legen wir sogar noch einen weiteren Gutschein oben drauf.

    Warum?

    Dein Vorteil: Unsere Partner sind keine großen Veranstalter-Konzerne, sondern kleine und feine Motorrad-Spezialisten. Die aktuelle Corona-Krise trifft sie mit voller Wucht – und damit auch uns, MOTOURISMO, denn unser Service lebt von der Vielfalt und Qualität unserer Partner als Veranstalter.

    Du hast dich mit deiner Buchung bei MOTOURISMO für dein spezialisiertes Motorrad-Reisebüro entschieden sowie für einen unserer spezialisierten Partner als Veranstalter – und damit insgesamt für ein Netzwerk, in dem du alles findest, um mit dem Motorrad die Welt zu entdecken.

    In der aktuellen, weltweiten Corona-Krise geht es tatsächlich um nicht weniger als die Rettung dieses hochspezialisierten, auf dieser Welt einzigartigen Netzwerks. Gemeinsam mit unseren Partnern bitten wir dich um deine Hilfe, damit dir auch nach Corona weiterhin derselbe Service zur Verfügung steht.

    Deine Heldentat: Noch kann niemand einschätzen, ob Motorradreisen, Trainings und Transporte schon im Mai oder Juni wieder möglich sind. Es kann also sein, dass du zu deiner Buchung eine Absage oder ein Angebot zur Umbuchung erhältst – oder schon erhalten hast. Also Fall C.

    In diesem Fall hilf bitte bei der Rettung der Motorradreise-Branche und bestehe, wenn irgend möglich, nicht auf die Erstattung deiner Zahlung, sondern akzeptiere ein Angebot zur Umbuchung oder einen Gutschein.

    Dafür legt MOTOURISMO noch einen weiteren Gutschein oben drauf – im Wert von 50 EUR, einlösbar bei deiner nächsten MOTOURISMO-Buchung ab 500 EUR*.

    Denn eins ist sicher: Auch Corona wird vorbei gehen – und dann steht uns auch wieder die ganze Welt offen.

    So einfach geht es: Im Fall einer Absage deiner Buchung durch unseren Partner schickst du uns kurz einen Nachweis darüber, dass du ein Angebot zur Umbuchung oder einen Gutschein angenommen hast. Email ist ausreichend (info@motourismo.com). Wir antworten dir mit dem 50-EUR-Gutschein-Code für deine nächste Buchung.

    Ergebnis: Du hilfst und sparst dabei auch noch Geld.

    Bei Fragen melde dich gern jederzeit. Wir sind zwar nicht im Büro, aber trotzdem bei der Arbeit :)

    Wir danken dir für deine Unterstützung und wünschen dir alles Gute. Bleib gesund!

    Dein MOTOURISMO-Team

    * Gutschein-Bedingungen: Gutscheinberechtigt sind alle Kunden, die bei einem der mehr als 70 MOTOURISMO-Partner ein Angebot gebucht haben und nach einer Absage der gebuchten Leistung durch den Veranstalter bis 31.12.20 ein Angebot zur Umbuchung oder einen Gutschein angenommen haben. Der 50-EUR-MOTOURISMO-Gutschein ist einlösbar bei jeder späteren MOTOURISMO-Buchung ab einem Wert von 500,00 € und drei Jahre lang gültig. Gib deinen MOTOURISMO-Gutschein-Code bei der Buchung im Feld für Bemerkungen ein. Nach vollständigem Zahlungseingang beim Veranstalter erstattet dir MOTOURISMO 50,00 €. Nur ein Gutschein pro Person und Buchung einlösbar. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von MOTOURISMO (8. Gutschein-Bedingungen).





    Corona-Virus und Reisen: die wichtigsten Quellen

    Die ausführlichen rechtlichen Grundlagen und Informationen mit Verweisen auf die unabhängigen Quellen haben wir hier für dich gesammelt.

    > Re-open EU – Länderinformationen zur aktuellen Corona-Lage

    Für die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union hat die EU inzwischen diese sehr brauchbare Informationsseite für Reisende eingerichtet, die permanent aktualisiert wird. 

    Die Lage bessert sich spürbar. Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland wird zwar weiterhin gewarnt. Deutschland hat die weltweite allgemeine Reisewarnung jedoch mit Wirkung zum 15. Juni 2020 aufgehoben. Eine Übersicht, was dies für die aktuelle Lage bedeutet, findest du z.B. bei tagesschau.de: 

    Ab 15. Juni 2020 sind die meisten Grenzen in Europa wieder offen. Die Bundesregierung hebt die Reisewarnung für viele Länder auf. Für drei EU-Länder bleibt sie wohl bestehen und auch anderswo wird es Einschränkungen geben. Ein Überblick.

    > Weitere aktuelle Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes

    Aktuelle reisemedizinische Hinweise zu einzelnen Ländern findest du in den jeweiligen Reise- und Sicherheitshinweisen unter der Überschrift „Medizinische Hinweise“. 

      • Das Auswärtige Amt betreibt außerdem eine App. Du kannst dir deine Reiseländer auf eine Pinnwand setzen und erhältst eine Push-Nachricht, wenn sich an den Reise- und Sicherheitshinweisen etwas ändert > hier ...







    Warum bei MOTOURISMO buchen? – Unsere Partner, deine Vorteile

    Spar Geld: LouisCard-Rabatt auf viele Angebote

    Bei MOTOURISMO erhältst du auf viele (nicht alle) Angebote einen Rabatt, wenn du im Buchungsprozess deine LouisCard-Nummer angibst oder dir während der Buchung eine neue LouisCard bestellst. Diese Angebote sind auf dem “Buchen”-Knopf entsprechend gekennzeichnet. 

    > alle Angebote mit LouisCard-Rabatt

    Bitte beachte: Der LouisCard-Rabatt ist nur für die jeweils im eigenen Namen buchende Person gültig, nicht jedoch im Fall einer Gruppenbuchung für weitere Personen. Weitere Personen einer Gruppe müssen für ihren LouisCard-Rabatt jeweils selbst und im eigenen Namen buchen, damit sie jeweils persönlich der Verwendung ihrer Daten zustimmen sowie persönlich die LouisCard-Bedingungen akzeptieren können.

    Der Rabatt wird dir direkt während der Buchung vom Grundpreis abgezogen. Der Rabatt ist nicht anrechenbar auf zusätzlich gewählte Optionen wie Einzelzimmer-Zuschläge oder Miet-Motorräder.

    Wir bieten dir diesen Vorteil in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner Louis. Selbstverständlich kannst du die Angebote, bei denen ein LouisCard-Rabatt angeboten wird, aber auch regulär ohne LouisCard buchen. 


    Hol dir 50 € – Louis-Gutschein für jede Buchung

    MOTOURISMO und Louis bieten dir für jede Buchung einen Louis-Gutschein im Wert von 50 € als Geschenk an. So einfach geht das:

    1. Du wählst während deiner Buchung (Knopf “Buchen”) oder während deiner Anfrage  (Knopf “Unverbindliche Anfrage”) die Option, einen Gutschein geschenkt zu bekommen, indem du einfach entsprechend “Ja” klickst.

    2. Nach Bestätigung deiner Buchung durch den Veranstalter senden wir dir deinen Gutschein-Code per Email.

    Bitte beachte: Die oben genannte Reihenfolge ist wichtig. Ein nachträgliches Ausstellen des Gutscheins auf anderen Wegen ist nicht möglich.

    Der Louis-Gutschein ist nur für die jeweils im eigenen Namen buchende Person verfügbar, nicht jedoch im Fall einer Gruppenbuchung für weitere Personen. Weitere Personen einer Gruppe müssen für ihren Louis-Gutschein jeweils selbst und im eigenen Namen buchen, damit sie jeweils persönlich der Verwendung ihrer Daten zustimmen sowie persönlich die Louis-Gutschein-Bedingungen akzeptieren können. 

    Gutscheinbedingungen: Der Gutschein ist einmalig einlösbar ab 249 € Einkaufswert nach Retouren. Der Gutschein kann im Original bis zum 31.12.2020 in jeder Louis-Filiale oder im Onlineshop eingelöst werden. Ausgenommen sind das Alpinestars Tech-Air System, Druckerzeugnisse und Geschenkgutscheine. Nicht kombinierbar mit Gutscheinen aus anderen Aktionen sowie der Louis Händler- oder Fahrlehrerkarte. Nur ein Gutschein pro Person und Einkauf.



    Sei sicher: Mit der Reiseversicherung von Ergo

    Mit einer Reiseversicherung erhältst du Leistungen zum Beispiel bei Krankheit oder Reiserücktritt.

    Eine Reiserücktrittsversicherung erstattet etwa deine Stornokosten oder Umbuchungsgebühren bzw. nicht genutzte Reiseleistungen. Sie leistet bei Panne oder Unfall vor und während der Reise.

    Eine Reisekrankenversicherung schützt davor, dass ärztliche Behandlungen, Medikamente oder gar ein Krankenhausaufenthalt im Ausland deine kostspielige Privatangelegenheit werden. 

    Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung direkt nach Erhalt der Buchungsbestätigung für deine Tour, dein Training oder deinen Motorrad-Transport.

    Mit einem zuverlässigen Reiseschutz sicherst du dir schnelle und finanzielle Absicherung im Schadensfall – inklusive 24-Stunden-Notfall-Service. 

    Unter dem folgenden Link kannst du den Beitrag für deine gebuchte oder geplante Reise berechnen. Falls gewünscht kannst du deine Versicherung auch direkt online abschließen > hier ...



    Schnell: Rückmeldung in der Regel innerhalb von 24 Stunden

    Oft sind wir sogar noch schneller. Wenn wir deine Anfrage zu den regulären Service-Zeiten erhalten, solltest du normalerweise innerhalb weniger Stunden eine Rückmeldung auf deine Anfrage oder Buchung erhalten. Bei Buchungen bzw. Anfragen, die abends oder am Wochenende bei uns eintreffen, oder sehr individuellen bzw. komplexen Anfragen, dauert es auch mal länger. Denn manchmal ist das Gute besser als das Schnelle. Natürlich kannst du dich jederzeit bei uns erkundigen, wie es um deine Anfrage bzw. Buchung steht. Und natürlich mit jeglichen weiteren Fragen. 

    Freundlich: Unser Kundenservice hilft dir bei allen Fragen und Wünschen

    Wir sind dein Motorrad-Reisebüro und beraten dich unabhängig. Gerne stehen wir dir mit Rat und Tat zur Verfügung, um das für dich passende Angebot zu finden. Montags bis Freitags sind wir zwischen 10 und 19 Uhr auch gerne telefonisch erreichbar unter +49 40 468 992 48.

    Garantiert: Nur die originalen Preise

    Wir arbeiten mit mehr als 70 Partnern zusammen, deren Angebote du auf MOTOURISMO schnell und einfach durchsuchen kannst. MOTOURISMO erhebt hierbei keinen Aufschlag auf die originalen Anbieter-Preise. Keine Service-Aufschläge, keine Buchungsgebühren, nichts.




    Was ist ein Reisesicherungsschein? 

    Seit November 1994 sind Reiseveranstalter gemäß § 651 k Abs. 3 BGB verpflichtet, erhaltene Kundengelder abzusichern – das heißt für den Fall, dass infolge einer Insolvenz oder Zahlungsunfähigkeit des Veranstalters Leistungen ausfallen oder dem Reisenden für die Rückreise zusätzliche Aufwendungen entstehen.

    Der Reisesicherungsschein belegt dir als Kunde diese im deutschen Reiserecht bei Pauschalreisen vorgeschriebene Insolvenzversicherung, mit der Reiseveranstalter Anzahlungen und Restzahlungen absichern müssen. 

    Um eine Pauschalreise im Sinne des Gesetzes handelt es sich, sobald mindestens zwei ansonsten unabhängige Reiseleistungen gekoppelt werden, also zum Beispiel Flug und Hotel. 

    Diese Regelung gilt nicht für Einzelleistungen. Das heißt, Angebote wie z.B. reine Motorradtrainings, Transporte oder Tagestouren ohne Übernachtung fallen nicht als Pauschalreise unter diese Regelung und sind bei MOTOURISMO entsprechend ausgezeichnet mit der Angabe "Reisesicherungsschein: nein". 

    Mehr Details zum Thema Reisesicherungsschein findest du z.B. bei Wikipedia




    Haftungsausschluss: Die von MOTOURISMO erwähnten Urteile, die Tipps und Beiträge sind nach bestem Wissen und Gewissen sorgfältig zusammengestellt. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit und Ausschließlichkeit der Inhalte erhoben. Die zur Verfügung gestellten Informationen ersetzen keine individuelle juristische Beratung. Eine Haftung für die Inhalte wird daher nicht übernommen. Bitte lass dich im Zweifel unabhängig beraten, zum Beispiel bei der Verbraucherzentrale. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.