Fragen und Antworten

Was ist ein Reisesicherungsschein? 

Der Reisesicherungsschein belegt dir als Kunde eine im deutschen Reiserecht bei Pauschalreisen vorgeschriebene Insolvenzversicherung, mit der Reiseveranstalter Anzahlungen und Restzahlungen absichern müssen, damit reisende Kunden im Fall einer Zahlungsunfähigkeit des Reiseveranstalters zurückreisen können. 

Quelle und mehr Details, siehe Wikipedia

Um eine Pauschalreise handelt es sich, sobald mindestens zwei ansonsten unabhängige Reiseleistungen gekoppelt werden, also zum Beispiel Flug und Hotel. 

Damit gilt diese Regelung nicht für jene Angebote bei MOTOURISMO, die nicht als Pauschalreise unter diese Regelung fallen, also z.B. reine Trainings oder Tagestouren ohne Übernachtung.