Sardinien - Motorradtraum im Mittelmeer

Sardinien, die zweitgrößte Insel nach Sizilien im Mittelmeer bietet Motorradfreunden unbegrenzten Fahrspaß.

Preise

Preise
Doppelzimmer (Die Buchung eines Doppelzimmers ist grundsätzlich nur bei einer Buchung mit 2 Personen möglich. Als allein teilnehmende Person wähle bitte zusätzlich das Einzelzimmer oder die Option "Halbes Doppelzimmer".) 1249,00
Sozia/Sozius (Mitfahrende Personen können ausschließlich gemeinsam mit einem Fahrer / einer Fahrerin buchen.) 1190,00
Einzelzimmer (Zuschlag – Für allein teilnehmende Personen ist eine Buchung nur inkl. Einzelzimmer oder als Option "Halbes Doppelzimmer" möglich.) 300,00
Option "Halbes Doppelzimmer" (Falls du als allein teilnehmende Person kein Einzelzimmer wählen möchtest, kannst du dich mit der Option "Halbes Doppelzimmer" mit folgender Regelung einverstanden erklären: Du buchst zunächst inkl. Einzelzimmer-Zuschlag. Der Einzelzimmer-Zuschlag entfällt wieder oder wird umgehend zurück erstattet, falls es bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt möglich ist, ein Doppelzimmer mit dir und einer weiteren Person gleichen Geschlechts zu belegen. Die Verfügbarkeit der Option "Halbes Doppelzimmer" ist insofern nicht garantiert.) 300,00

Leistungen

Leistungen
7 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse (5 x HP, 2 x mit Frühstück)
2 x Fährpassage Livorno - Olbia, in 2-Bett Kabinen innen (Hin-u. zurück)
Innbike Lunchpaket (1/2 Liter Mineral, 1 Obst, 1 Müsliriegel)
9 geführte Motorradtouren durch routinierte Tourguides
Deutsche Reiseleitung
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist
Benzin, Getränke, Zwischenmahlzeiten, Maut- und Autobahngebühren in Italien

Mehr Details

Mehr Details
GESAMT KM: 2.500
STRECKENPROFIL: gut asphaltierte, kurvige Landstraßen
SCHWIERIGKEIT: man sollte sein Motorrad gut beherrschen. Keine Tour für Anfänger.
GRUPPENGRÖSSE: max. 8 Motorräder - pro Gruppe max. 2 Gruppen
Der genaue Routenverlauf wird für jeden Tag einzeln besprochen. Die dazugehörenden Landkarten erhalten Sie vor Ort. Tagesetappen zwischen 200 - 350 km.
Dem Tourguide bleibt es vorbehalten, die einzelnen Tagesetappen, nach Rücksprache mit den Teilnehmern, abzuändern.
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Berge, Wälder, weite Ebenen, Sand und Felsstrande, Klippen und bizarre Küsten, das alles bietet Sardinien. Abseits von Tourismushochburgen und Massentourismus touren wir über herrliche Küstenstraßen, tolle Bergstrecken mit unglaublichen Aussichten und einsame Hochebenen. Unsere Tour beginnt und endet im Trentino von Livorno aus setzen wir mit der Nachtfähre nach Sardinien über. Unser Tourzentrum auf der Insel befindet sich an der Ostküste, in der Nähe von Orosei, in einem familiären 3-Sterne Hotel. Von hier starten wir zu allen Tagestouren und erreichen die schönsten Motorradstrecken in wenigen Minuten.

1.Tag:

Treffpunkt 18 Uhr in unserem Starthotel im Trentino. Zimmer mit Frühstück sind bereits gebucht. Nach der Begrüßung und Besprechung des Tourverlaufs, haben wir noch die Möglichkeit in einem netten Restaurant zu Abend zu Essen und uns bei einem Gläschen Wein naher kennen zu lernen.

2.Tag: Trentino - Livorno

Anreise nach Livorno zur Fähre nach Sardinien.

Zur Querung der Po-Ebene werden wir die Autobahn benutzen. Dann geht es über einsame, kurvenreiche Strecken über den Appenin vorbei an Pisa nach Livorno.

Nachtfähre nach Sardinien.

3.Tag: Olbia - Torre di Bari (Barisardo)

Ankunft mit der Fähre in der Früh (07:00) in Olbia auf Sardinien. Auf der SS125, eine der Traumstrassen Europas - geht es über San Teodoro - Orosai - Baunai - Tortoli nach Torre di Bari. Sollte es die Zeit erlauben, machen wir noch einen kleinen Abstecher in das ′Gennargentu′. In Torre di Bari befindet sich unser Tourzentrum. Von hier aus starten wir unsere Tagestouren auf der Insel.

4. - 7. Tag:

In den nächsten vier Tage werden wir die Touren individuell vor Ort planen, je nach Wetter, Lust und Laune natürlich kann der eine oder andere auch ein Ruhetag am Pool einplanen, um sich von den Strapazen der vorangegangenen Tage zu erholen. Die Touren führen uns sowohl in den Süden, als auch in den Norden der Insel. Es kommen daher sowohl die Genuß-Tourer als auch die Kulturfreaks auf ihre Kosten.

8.Tag: Torre di Bari - Olbia

Heute beginnt wieder die Rückreise. Am frühen Vormittag fahren wir quer über die Insel,um nochmals die letzten Kurve zu genießen, nach Golfo Aranci - zur Fähre nach Livorno.

9. Tag: Livorno - Trentino

Unsere Fähre kommte am frühen Morgen in Livorno an. Gemütlichen touren wir anschließend Richtung Norden zurück zum Gardasee. Bei einem gemütliche Abendessen in unserem Ausgangshotel im Trentino lassen wir die vergangenen Tage nochmals revue passieren.

10. Tag: Individuelle Heimreise

Nach einem ausgiebigen Frühstück begeben wir uns auf die Heimreise.