Pyrenäen - Kultur und Kurven

Die Pyrenäen sind ein außergewöhnliches Motorrad-Gebiet mit faszinierenden Bergstraßen entlang der Grenze zwischen Spanien und Frankreich.

Preise

Preise
Fahrer/In mit eigenem Motorrad €2.590,00
Beifahrer/In €2.490,00
Einzelzimmer (Zuschlag) €450,00
Miet-Motorrad BMW F700GS (Zuschlag) €850,00
Miet-Motorrad BMW F750GS, BMW F800GS, BMW F800GT (Zuschlag) €950,00
Miet-Motorrad BMW F850GS, BMW F800GS ADVENTURE (Zuschlag) €1.000,00
Miet-Motorrad BMW R1200R, BMW F850GS ADVENTURE (Zuschlag) €1.100,00
Miet-Motorrad BMW R1200GS, BMW R1200RS (Zuschlag) €1.100,00
Miet-Motorrad BMW R1250GS, BMW R1250R (Zuschlag) €1.150,00
Miet-Motorrad BMW R1200GS ADVENTURE (Zuschlag) €1.250,00
Miet-Motorrad BMW R1250GS ADVENTURE, BMW R1200RT, BMW S1000XR (Zuschlag) €1.300,00

Leistungen

Leistungen
10 Tage Mietmotorrad inkl. Kaskoversicherung
11 Übernachtungen in erstklassigen 4* Hotels
Frühstück und Abendessen
deutsch-spanischsprachiger Tour Guide
Begleitfahrzeug
Infopaket / Kartenmaterial
Erinnerungsgeschenk
Nicht inklusive
Flug, Flughafentransfer,Benzin, Getränke, Zwischenmahlzeiten

Mehr Details

Mehr Details
Start / Ende: Barcelona, Katalonien
Dauer: 12 Tage, 10 Fahrtage
Gesamtstrecke: 2600 km
Streckenprofil: Viele Kurven,Berg- und Panoramastrassen
Unterkunft: erstklassige 4* Hotels
Highlights: Nationalpark Monte Perdido, Arantal, Pyrenäenpässe, Barcelona, Pamplona, San Sebastian, Carcassonne
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Sommer ist die perfekte Jahreszeit für diese Motorradtour in den Pyrenäen, die uns mit viel “Kultur und Kurven” zu den besten Strecken in dieser einzigartigen Umgebung führt. Wir besuchen 5 beeindruckende Städte, durchqueren 3 Länder und erkunden unzähligen Bergpässe auf der Motorradreise in die Pyrenäen.

Die Kultur und Kurven Tour startet in Barcelona von wo aus wir über den Naturpark Montserrats in das schöne katalanische Hinterland eintauchen. Von hier aus durchqueren wir atemberaubende Schluchten, fahren entlang kleiner Flüsse und erfreuen uns an nicht enden wollenden Kurvenpassagen im Herzen der Berge. Wir verweilen in Pamplona, dem Mekka der Stierläufe und erreichen die Atlantikküste über Bilbao und dem schönen San Sebastian. Hier bleiben wir für einen Tag und lassen uns von den Wundern der baskischen Küche verzaubern. Danach geht es auf den Spuren der Tour der France zu den besten Motorradstrecken auf der französischen Seite der Pyrenäen. Legendäre Gipfel wie der Tourmalet oder Col d ' Aubisque warten hier auf uns. Zuletzt verbringen wir noch einen Tag in einer der eindrucksvollsten Burganlagen auf der französischen Seite der Pyrenäen: Carcassonne.

Unserer Pyrenäentour macht viel Spass am Motorradfahren, ist sehr interessant und eine Herausforderung für jeden Biker - die Pyrenäen sind wahrscheinlich das beste Motorradgebiet in Südeuropa!

Die Reise bietet dem/der Motorradfahrer/in Fahrspaß auf kleinen Nebenstraßen durch wunderbare Naturlandschaften. Die gesamte Route verläuft auf Asphalt. Nach den Tagesetappen erwartet Sie der Komfort eines erstklassigen 4* Hotels (Parador).

Tourablauf:

Tag 1 - Ankunft in Barcelona

Anreise zum Flughafen und Einchecken im Hotel Tour in der Stadt Barcelona.

Tag 2 - Barcelona - Boltaña

Der erste Reisetag beginnt gleich mit einer Aufwärmrunde über den Naturpark des Montserrat Massives, einem Geheimtip der Motorradstrecken um Barcelona. Danach fahren wir in Richtung der ersten Gipfel der Pyrenäen und übernachten im historischen Gemäuer des Klosters von Boltaña.

Tag 3 - Boltaña - Pamplona

Heute früh erkunden wir die Schönheit des Monte Perdido Naturparks und dessen spektakuläre Straßen entlang der Añisclo Schlucht. Von hier aus fahren wir in Richtung der Loarre Burg, einer alten Festung aus dem zwölften Jahrhundert, voller Geschichte und Verbindung mit den Kreuzzügen, die von hier aus gegen die Mauren geführt wurden. Am Abend gelangen wir an die Hauptstadt des Baskenlandes Pamplona, wo wir fast überall an den jährlichen Stierlauf erinnert werden.

Tag 4 - Pamplona - Bilbao - San Sebastian

Wir erreichen bei Bilbao den Atlantik und den westlichsten Punkt unserer Tour, wo wir uns von der prächtigen Architektur des legendären Guggenheim-Museums beeindrucken lassen. Nach dem Mittagessen genießen wir die fantastische Küstenstraße, die uns entlang kleiner Fischerdörfer zu unserem Ziel nach San Sebastian bringt, das seit jeher die Sommer Residenz des spanischen Adels war.

Tag 5 - Rasttag San Sebastian

Heute lassen wir die Motorräder im Stall und erkunden eine der schönsten Städte Spaniens. San Sebastian ist bekannt für sein jährliches Jazz-Festival, das Filmfestival, seine Bucht La Concha und der wunderbaren Altstadt.

Tag 6 - San Sebastian - Formigal

Zurück auf der Straße kreuzen wir heute die Grenze zwischen Spanien und Frankreich bis zu 6 mal, unsere Strecke führt und entlang Naturparks und Seeufern ins Herz der Pyrenäen. Wir erreichen Roncesvalles, einem der ältesten Ausgangspunkte des Jacobsweges, von wo sich jährlich Tausende von Pilgern auf den Fussweg nach Santiago machen.

Über die Bergstraßen des Col Pierre St. Martin und Col Pourtalet, beide über 1700 Meter, erklimmen wir das Tal in dem wir über Nacht bleiben.

Tag 7 - Formigal - Tourmalet - Viehla

Die Schönheit des Bergpanoramas, die bei Sonnenaufgang heute auf uns wartet, ist unvergleichlich! Auf der Königsetappe der Kultur und Kurven Tour wollen 8 Passstrassen, darunter auch der mythische Tourmalet (2115 m) und Col´d Aubisque (1709 m) erobert werden. Ein einzigartiger Tag voller Freude am Fahren endet auf spanischem Terrain in Viehla.

Tag 8 - Viehla - Andorra - Carcassonne

Wir fahren durch den beeindruckenden Naturpark des Arantales zum Fürstentum Andorra, wo wir Mittagspause halten. Am Nachmittag begen wir uns wieder auf französischen Boden auf dem höchsten Punkt dieser Tour, dem Pas De La Casa auf 2400 Meter und fahren von Norden über den Col de Chioula zu einer der eindrucksvollsten Burganlagen der Pyrenäen: Carcassonne.

Tag 9 - Rasttag Carcassonne

Carcassonne thront auf einem felsigen Hügel umgeben von Zick-Zack-Zinnen, dicken Mauern und stacheligen Türmchen. Für viele stellt die Stadt die perfekte Idee einer mittelalterlichen Burg dar und ist zweifellos ein beeindruckendes Schauspiel.

Tag 10 - Carcassonne - Château d'Usson - Peramola

Auf dem Rückweg nach Süden erkunden wir das Land der Katharer, einem alten Volk aus dem elften Jahrhundert, dessen Ursprung sagenumwoben ist. Ihre Festungen und Dörfer entlang führt uns der Weg zurück nach Spanien wo wir in Peramola an einem der besten Resorts unserer Tour übernachten.

Tag 11 - Peramola - Barcelona

Am letzten Tag der Tour genießen wir eine fantastische Bergstraße, die uns zum Kloster Queralt bringt. Von hier aus erreichen wir den Montseny Naturpark und gelangen zurück nach Barcelona.

Tag 12 Rückreise

Hinweis: Wir behalten uns das Recht auf geringfügige Änderungen an der Tour vornehmen.