Australien Faszination "Top-Down"

Auf dieser Motorradtour erwartet Sie die ganze, spektakuläre landschaftliche Vielfalt des australischen Kontinents! Vom tropischen Norden und der einzigartigen Natur im Kakadu Nationalpark führen staubige, einsamen Pisten tief ins Landesinnere.

Preise

Preise
Fahrer(in) / Motorrad: Suzuki DR650 5800,00
Fahrer(in) / Motorrad: Suzuki DR650 6190,00
Fahrer(in) / Motorrad: BMW F800GS 6490,00
Fahrer(in) / Motorrad: BMW F850GS 6490,00
Fahrer(in) / Motorrad: BMW R1200GSW 6990,00
-
Beifahrer 4250,00
Einzelzimmer (Zuschlag) 1150,00

Leistungen

Leistungen
18 Tage Motorrad nach Wahl
Unbegrenzte Kilometer
Vollkaskoversicherung mit SB* abh. vom Motorradmodell
20 Übernachtungen in Motels & Hotels der gehobenen Mittelklasse
19 x Frühstück
10 x Abendessen
15 x Mittagessen
Flughafentransfers in Australien
Erfahrener Reiseleiter auf dem Motorrad
Begleit- und Ausrüstungsfahrzeug
Bootstour durch die Nitmiluk Schlucht
Bootstour auf dem Yellow Water im Kakadu N.P.
Karten- und Streckeninformationsmaterial
Souvenir T-Shirt
Reisepreissicherungsschein nach BGB§ 651 ​
* Der Selbstbehalt kann über eine optionale Versicherung zu EUR 6,50 pro Tag abgesichert werden. Über Details und Abschlussmöglichkeiten informieren wir gern auf Anfrage.
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist

Mehr Details

Mehr Details
Tagesetappen vor Ort: ca.210 - 750 km (außer An- und Abreise-Etappen)
Klima: Tropisches, subtropisches Klima
-
Hinweise:
Alleinreisende können ein ½-Zweibettzimmer buchen. In diesem Fall wird das Zimmer mit einem anderen Teilnehmer (gleichen Geschlechts) geteilt, sofern eine entsprechende Buchung vorliegt. Dann entfällt der EZ-Zuschlag.
Business Class Flüge können ebenfalls gebucht werden. Selbstverständlich können Sie die Tour auch ohne Flug buchen, sollten Sie diesen anderweitig arrangieren wollen.
Verlängern Sie Ihren Aufenthalt durch Extratage vor oder nach der Tour, durch einen Zwischenstopp auf dem Hin- oder Rückflug oder einen Abstecher in die Südsee - gerne variieren wir die enthaltenen Flüge und arrangieren gewünschte Verlängerungen!
Gerne buchen wir für Sie die passenden Flüge. Diese liegen bei ca. € 1.250,- p.P. z.B. mit Singapore Airlines (inkl. Australienvisum, Steuern und Gebühren). Dabei können Sie den An- und Abreisetermin frei wählen, sollten Sie z.B. noch einige Tage in Darwin, Melbourne oder Sydney anhängen wollen.
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Das Outback mit seinem berühmten Wahrzeichen Ayers Rock (Uluru) und die Olgas stehen in krassem Gegensatz zu der Vegetation der ersten Tage. Die Flinders Range machen das Outback-Erlebnis perfekt, ehe die kurvige Bergstrecken im tiefgrünen Grampians N.P. uns wieder in eine andere Welt versetzen. Ausklingen lassen wir die Tour entlang der weltbekannten Küstenstraße "Great Ocean Road" vor den Toren Melbournes. Diese außergewöhnliche Motorradreise quer durch Australien wird auch Sie begeistern!

Tourablauf (Änderungen vorbehalten):

Tag a: Abflug aus D/A/CH

​Tag b: Flugtag durch Zeitverschiebung

​Tag 1: Ankunft in Darwin

Ankunft am Morgen. Transfer zum Hotel. Am heutigen Tag steht ein Willkommensessen an.

​Tag 2: Darwin - Kakadu NP - Jabiru, 255 km

Übernahme der Motorräder, Fahrt in den faszinierenden Kakadu Nationalpark, ein UNESCO Welterbe. Er besticht durch eine einzigartigen Vielfalt an Flora und Fauna.

​Tag 3: Freier Tag im Kakadu Nationalpark

Der heutige freie Tag ermöglicht es Ihnen, den Nationalpark zu erkunden. Außerdem findet eine Bootsfahrt statt, mit guten Chancen Krokodile und zahlreiche andere Tierarten zu sehen.

​Tag 4: Jabiru - Katherine, 275 km

Besuch des 20 Millionen Jahre alten Nitmiluk National Park, Bootsfahrt durch die Katherine Gorge.

​Tag 5: Katherine - Tennant Creek, 670 km

Den Stuart Highway entlang gen Tennant Creek. Wir passieren viele kleine Dörfer und die berühmten Windmühlen bei Newcastle Waters. Besuch der Tennant Creek Gallery mit zahlreichen Aboriginal Kunstwerken.

​Tag 6: Tennant Creek - Alice Springs, 508 km

Heute erreichen Sie das Herz Australiens, Alice Springs im Outback! Die Stadt ist auch Ausgangspunkt zu den berühmten Devils Marbels und Uluru (Ayers Rock).

​Tag 7: Freier Tag in Alice Springs

Heute können Sie Alice Springs erkunden, die Kunstgalerien, historischen Museen besuchen oder auch entspannen.

​Tag 8: Alice Springs - Kings Canyon, 470 km

Der Kings Canyon ist ein sehr spektakuläres Ziel, hier können Sie bei Sonnenuntergang eine Spaziergang durch den Canyon unternehmen.

​Tag 9: Kings Canyon - Uluru, 306 km

Rund einen halben Tag dauert unsere heutige Fahrt zu einem der eindrucksvollsten Naturphänomen der Welt: Uluru oder Ayers Rock.

​Tag 10: Freier Tag in Uluru

Am heutigen freien Tag steht die Fahrt zu den berühmten Olgas, eine Wanderung durch das Tal des Windes , ein Hubschrauberrundflug, ein Kamelritt u.v.m. zur Wahl !

​Tag 11: Uluru - Coober Pedy, 750 km

Heute erwartet uns South Australia, wir durch- fahren das weite Buschland entlang des Stuart Highway, durch eine einsame, von Salzseen geprägten Region.

​Tag 12: Coober Pedy - Oodnadatta, 195 km

Der heutige Tag startet dem Besuch einer Opalmine (Old Timers Mine and Museum), am Mittag fahren wir den berühmten Oodnadatta Track und stoppen natürlich im berühmten Pink Roadhouse.

​Tag 13: Oodnadatta - Maree, 410 km

Weiter den Oodnadatte Track entlang erreichen wir bald Australiens kleinste Stadt, William Creek. Nehmen Sie ein Bad im warmen Wasser von Coward Springs, ehe wir durch den Mutonia Sculpture Park in Alberrie Creek fahren.

​Tag 14: Maree - Blinman, 215 km

Ehe wir wieder auf die Mopeds steigen können Sie einen spektakulären Rundflug über den Lake Eyre machen. Nach einigen km auf Asphalt erwartet uns die typische rote Sandpiste des Flinders Range National Park bis Blinman.

​Tag 15: Freier Tag in Blinman

Den heutigen Tag nutzen wir um den Finders Range N.P. zu erkunden. Einzigartige Landschaften und Motorradstrecken wie der Blinman-Parachilna track, Wilpena Pond oder die Brachina Schlucht machen den Tag besonders eindrucksvoll.

​Tag 16: Blinman - Lyndoch/Barossa Valley, 430 km

Die Tour führt weiter gen Süden, durch das beschauliche Clare Valley und in eine der bekanntesten Weinregionen des Landes, das Barossa Valley - zu den letzten Tagen könnten die Landschaft und die Strecke nicht kontrastreicher sein!

​Tag 17: Lyndoch/Barossa Valley - Robe, 340 km

Ein weiteres Motorradfahrer-Highlight erwartet uns mit den Adelaide Hills. Nach dem mächtigen Murray River begrüßen uns kristallblaue Lagunen, Sanddünen und Seen im Coorong N.P.

​Tag 18: Robe - Halls Gap 340 km

Den über 400 Millionen Jahre alte Grampians N.P. besticht durch tiefe Farnwälder, Seen, Flüsse und Sumpfgebiete - und herrliche Motorradstrecken.

​Tag 19: Halls Gap - Port Campbell, 210 km

Nach einigen eindrucksvollen Aussichtspunkten im Grampians N.P. fahren wir südwärts mit Ziel Great Ocean Road - sicher eine der eindrucksvollsten Motorradstrecken der Welt!

​Tag 20: Port Campbell - Melbourne, 295 km

Die 12 Apostel, die Loch Ard Schlucht und die Küstenstraße entlang der Great Ocean Road werden Sie begeistern! Zudem besuchen wir das Cape Otway ehe wir die Motorräder in Melbourne abgeben.

​Tag 21: Melbourne – Abreise