Grand Tour Südafrika

Mit der Fahrt entlang der „Panorama Route“, inkl. Blyde River Canyon und God’s Window, startet die Tour gleich mit einer der bekanntesten Motorradstrecken.

Preise

Preise
Fahrer(in) / Motorrad: BMW F700GS 5490,00
-
Fahrer(in) / Motorrad: BMW F800GS 5650,00
-
Fahrer(in) / Motorrad: BMW F800GS Adv. 5750,00
Fahrer(in) / Motorrad: Harley Heritage Softail 5750,00
Fahrer(in) / Motorrad: Harley Road King 5750,00
Fahrer(in) / Motorrad: Harley Streetglide 5750,00
-
Fahrer(in) / Motorrad: BMW R1200GSW 6150,00
Fahrer(in) / Motorrad: Harley Ultra Ltd. 6150,00
Fahrer(in) / Motorrad: Harley Road Glide 6150,00
-
Fahrer(in) / Motorrad: BMW R1200GSW Adv. 6450,00
Fahrer(in) / Motorrad: BMW R1200RT 6450,00
-
Beifahrer 1590,00
Einzelzimmer (Zuschlag) 360,00

Leistungen

Leistungen
13 Tage Motorrad nach Wahl
Motorradversicherung (Vollkasko mit SB* abh. vom Motorradmodell)
Unbegrenzte Kilometer
Topbox
Einheimischer, engl. sprachiger Reiseleiter auf dem Motorrad
Begleitfahrzeug (Servicefahrzeug & Gepäcktransport)
14 Übernachtungen in Unterkünften der gehobenen Mittelklasse
14 x Frühstück
6 x Abendessen
Trinkgelder für 6 Abendessen
Flughafentransfers
Ausführliches Infomaterial & Fahrtenbuch auf deutsch inkl. Karten
Swaziland Straßengebühren
Eintrittsgelder für Tsitsikamma und Krüger National Park
-
Folgende Aktivitäten:
- Cape Town Peninsula Route
- Cabel Car Fahrt auf den Tafelberg
- Besuch der Pinguine in Boulders Beach
- Besuch des Cape Point Nationalparks
- Tsitsikamma National Park
- Zulu Cultural Show
- St. Lucia Bootstour
- Besuch Cango Caves
- Eintritt Straußenfarm
- Panorama Route Gebühren
- ganztägige Jeep-Safari im Krüger Nationalpark
-
Reinigungsgebühren
T-Shirt
Reisepreissicherungsschein nach BGB § 651
* Der Selbstbehalt kann über eine optionale Versicherung zu EUR 6,50 pro Tag abgesichert werden. Über Details und Abschlussmöglichkeiten informieren wir gern auf Anfrage.
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist

Mehr Details

Mehr Details
Tagesetappen vor Ort: ca. 200 - 520km (außer An- und Abreise-Etappen)
Klima: Mildes Klima mit mittleren Temperaturen tagsüber von 27 °C.
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen
-
Hinweise:
Gerne buchen wir den für Sie passenden Flug für Sie! Vielleicht möchten Sie Ihren Aufenthalt durch Extratage vor oder nach der Tour oder durch einen Zwischenstopp auf dem Hin- oder Rückflug verlängern? Lassen Sie uns Ihre Wünsche wissen, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot!
Gerne buchen wir den für Sie passenden Flug für Sie! Vielleicht möchten Sie Ihren Aufenthalt durch Extratage vor oder nach der Tour oder durch einen Zwischenstopp auf dem Hin- oder Rückflug verlängern? Lassen Sie uns Ihre Wünsche wissen, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot!
PREISINFORMATION: Aufgrund der kontinuierlich schwankenden Kurse des Euro können sich die oben genannten Preise ggf. ändern! Wir passen unsere Preise gerne günstigeren Bedingungen zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage an – bitte lassen Sie sich unverbindlich ein Angebot erstellen!
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Tourberschreibung:

​Während der Jeep-Safari durch den Krüger Nationalpark sehen Sie sicherlich Elefanten, Löwen, Nashörner und zahlreiche andere faszinierende Wildtiere.

Anschließend fahren wir durch Swaziland und die Küste des Indischen Ozeans südwärts. Die schwindelig machenden Kurven der Drakensberg Mountains, der spektakuläre Sani Pass und das Königreich Lesotho folgen in Tagen darauf. Sie besuchen das Valley of Desolation in der Region Great Karoo.

Danach erwartet Sie ein toller Stopp am Meer in Port Elizabeth, ehe Sie sich an der Garden Route erfreuen dürfen - natürlich nicht, ohne vorher den Addo Elephant Nationalpark besucht zu haben! Bis Kapstadt stehen noch die Outeniqua Berge, der Besuch einer Straußenfarm in Oudtshoorn, die Route 62, das Cape of Good Hope, die Weinregion und der traumhafte Chapmans Peak Drive auf der Liste, ehe die Reise in Kapstadt endet.

Tourablauf: (Änderungen vorbehalten):

Tag 1: Ankunft in Johannesburg

Transfer ins Hotel.

​Tag 2: Johannesburg - Sabie, 340 km

Motorradübernahme und Fahrt gen Krüger N.P. via Long Tom Pass.

​Tag 3: Sabie – Hazyview, 300 km

Über die Panorama Route, durch den Blyde's River Canyon, vorbei an God's Window, Pilgrims Rest und Bourke's Luck zum Krüger N.P.

​Tag 4: Safari Krüger Nationalpark

Erleben Sie auf einer erlebnisreichen Jeep-Safari die faszinierende Tierwelt im Krüger N.P.

​Tag 5: Hazyview - Mbabane, 300 km

Fahrt ins Königreich Swaziland über die spektakuläre Bergwelt rund um Barberton.

​Tag 6: Mbabane - St. Lucia, 360 km

Wir passieren das Ezulweni Valley und gelangen nach St. Lucia, eine UNESCO World Heritage Site!

​Tag 7: St. Lucia - Underberg, 460 km

Entlang der Küste bis Durban und weiter in die Drakensberg Mountains, auf dem Weg Stopp in einem Cultural Village.

​Tag 8: Aufenthalt in Underberg / Fahrt über den Sani Pass

Sie können eine aufregende Jeeptour über den spektakulären Sani Pass machen! ​

​Tag 9: Underberg - Cintsa, 520 km

Durch die Transkei, Heimat Nelson Mandela's an die Westküste.

​Tag 10: Cintsa - Port Elizabeth, 380 km

Die tolle Küstenstraße südwärts bis Port Elizabeth

​Tag 11: Port Elizabeth - Knysna, 300 km

Entlang der Garden Route und durch den Tsitsikamma Coastal Park in die Urlaubsregion Knysna

​Tag 12: Knysna - Oudtshoorn, 200 km

Über den atemberaubenden Outeniqua Pass in die Region Klein Karoo, durch die Swartberg Mountains nach Oudtshoorn. Besuch einer Straußenfarm.

​Tag 13: Oudtshoorn - Kapstadt, 480 km

Die berühmte Weinregion erwartet uns heute, wir überqueren den Franschhoek Pass ehe wir in Kapstadt ankommen.

​Tag 14: Tour rund um Kapstadt, 200 km

Eindrucksvolle Etappe entlang der Peninsula Route, via Boulders Beach zum Kap der Guten Hoffnung, zurück nach Kapstadt über den Chapmans Peak Drive. Nachmittags Fahrt auf den Tafelberg.

​Tag 15: Abflug aus Kapstadt