"Magical Garden Route - Plus" Tour

Eine erlebnisreiche Tour durch das abwechslungsreiche Südafrika wartet auf Sie! Die Tour beginnt mit den bezaubernden Küstenstrecken entlang der Kap Region wie den Chapmans Peak Drive und dem Kap der Guten Hoffnung.

Preise

Preise
Fahrer(in) / Motorrad: BMW F700GS 3950,00
-
Fahrer(in) / Motorrad: BMW F800GS 4050,00
-
Fahrer(in) / Motorrad: BMW F800GS Adv. 4150,00
Fahrer(in) / Motorrad: Harley Heritage Softail 4150,00
Fahrer(in) / Motorrad: Harley Road King 4150,00
Fahrer(in) / Motorrad: Harley Streetglide 4150,00
-
Fahrer(in) / Motorrad: BMW R1200GS 4550,00
Fahrer(in) / Motorrad: Harley Ultra Ltd. 4550,00
Fahrer(in) / Motorrad: Harley Road Glide 4550,00
-
Fahrer(in) / Motorrad: BMW R1200GS Adv. 4790,00
Fahrer(in) / Motorrad: BMW R1200RT 4790,00
-
Beifahrer 1590,00
Einzelzimmer (Zuschlag) 400,00

Leistungen

Leistungen
12 Tage Motorrad nach Wahl
Motorradversicherung (Vollkasko mit SB* abh. vom Motorradmodell)
Unbegrenzte Kilometer
2 Seitenkoffer
Topbox
Einheimischer, englischsprachiger Reiseleiter auf dem Motorrad
13 Übernachtungen in Unterkünften der gehobenen Mittelklasse
13 x Frühstück
5 x Abendessen
Trinkgelder für 5 Abendessen
Flughafentransfers
Ausführliches Infomaterial & Fahrtenbuch auf deutsch inkl. Karten
-
Folgende Aktivitäten & Eintrittsgelder:
- 5-stündige Jeep-Safari im Addo National Elephant Park
- Weinprobe
- Cape Town Peninsula Route
- Cabel Car Fahrt auf den Tafelberg
- Besuch der Pinguine in Boulders Beach
- Besuch des Cape Point Nationalparks
- Besuch Cango Caves
- Eintritt Straußenfarm
- Besuch Tsitsikamma Nationalpark
- Besuch Camdeboo National Park
-
Tägliche Routenbesprechung
Reinigungsgebühren
T-Shirt
Reisepreissicherungsschein nach BGB § 651
* Der Selbstbehalt kann über eine optionale Versicherung zu EUR 6,50 pro Tag abgesichert werden. Über Details und Abschlussmöglichkeiten informieren wir gern auf Anfrage.
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist

Mehr Details

Mehr Details
Tagesetappen vor Ort: ca. 150 - 400 km (außer An- und Abreise-Etappen)
Klima: Mildes Klima mit mittleren Temperaturen tagsüber von 27 °C.
Hotels: Gehobene Mittelklasse
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen
-
Hinweise:
Gerne buchen wir Ihnen den für Sie passenden Flug! Vielleicht möchten Sie Ihren Aufenthalt durch Extratage vor oder nach der Tour oder durch einen Zwischenstopp auf dem Hin- oder Rückflug verlängern? Lassen Sie uns Ihre Wünsche wissen, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot!
Alleinreisende können ein ½-Zweibettzimmer buchen. In diesem Fall wird das Zimmer mit einem anderen Teilnehmer (gleichen Geschlechts) geteilt, sofern eine entsprechende Buchung vorliegt. Dann entfällt der EZ-Zuschlag.
PREISINFORMATION: Aufgrund der kontinuierlich schwankenden Kurse des Euro können sich die oben genannten Preise ggf. ändern! Wir passen unsere Preise gerne günstigeren Bedingungen zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage an – bitte lassen Sie sich unverbindlich ein Angebot erstellen!
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Tourbeschreibung:

Bei Mossel Bay bietet der Outeniqua Pass nicht nur spektakuläres Motorradfahren, sondern auch eine Aussicht ohne Worte. Entlang der Garden Route fahren Sie durch die Tsitsikamma Region, via Plettenberg Bay bis Port Elizabeth. Im Addo Elephant Park haben Sie auf einer mehrstündigen Jeep-Safari beste Chancen, die BIG 5 zu erleben. Die Tour führt weiter nordwärts, nach Graaff Reinet, eine der ältesten Städte des Landes. Das Valley of Desolationen wartet mit spektakulären Aussichten, Kurve um Kurve auf Sie. Durch die Klein Karoo und die Swartberg Mountains erreichen wir Oudtshoorn, Hochburg der Straußenzucht. Auf einer Farm erhalten wir nähere Einblicke hierzu. Der fantastische Swartberg Pass und die Meiringspoort Schlucht wollen als nächstes erfahren werden, ehe endlose Weiten und Weingüter das Landschaftsbild prägen. Zurück gen Kapstadt fahren wir den R62, den Du Toits Kloof, Franschhoek und Hellshoogte Pass. ​Eine erlebnisreiche Tour durch das abwechslungsreiche Südafrika wartet auf Sie!

Tourablauf (Änderungen vorbehalten):

Tag 1: Ankunft in Kapstadt.

Transfer ins Hotel. Evtl. bleibt Zeit für die ersten Eindrücke von Kapstadt.

Tag 2: Tagestour um Kapstadt, 150 km

Motorradübernahme. Danach cruisen Sie die Peninsula Route via False Bay und Boulders Beach zum Kap der Guten Hoffnung. Auf dem Chapmans Peak Drive zurück nach Kapstadt.

​Tag 3: Kapstadt – Cape L`Agulhas, 280 km

Der Clarence Drive via False Bay bringt Sie an den südlichsten Zipfel des Landes.

​Tag 4: Cape L`Agulhas - Knysna, 400 km

Die Küste weiter via Mossel Bay, durch den Lakes District bis in den Küstenort Knysna.

​Tag 5: Freier Tag in Knysna

Heute steht der sehr beliebte Outeniqua Pass und/oder der Alfred Pass auf der To-Do-Liste!

​Tag 6: Knysna - Colchester, 250 km

Durch die Tsitsikamma Region via Plettenberg Bay und durch das Nature Valley mit unzähligen Kurven bis Port Elizabeth / Colchester.

​Tag 7: Freier Tag in Colchester

Faszinierende Jeep-Safari durch den Addo Nationalpark! Kameraakku laden - Elefanten, Büffel, Nashörner, Leoparden, Löwen und andere "Einheimische" warten.

​Tag 8: Colchester – Graaff Reinet, 260km

Im Valley of Desolation genießen Sie spektakuläre Aussichten ehe Sie nach Graaff Reinet fahren, eine der ältesten Städte des Landes.

Tag 9: Graaff Reinet - Oudtshoorn, 350 km

Wieder auf den Motorrädern durchfahren Sie die bizarre Region Klein Karoo und Swartberg Mountains bis zur Straußenhochburg Oudtshoorn. Wir besuchen eine Straußenfarm.

​Tag 10: Freier Tag in Oudtshoorn, 250 km

Der fantastische Swartberg Pass und die Meiringspoort Schlucht stehen auf dem Programm.

Tag 11: Oudtshoorn - Robertson, 330 km

Endlose Weiten und Weingüter wohin das Auge reicht, prägen das Landschaftsbild entlang des bezaubernden R62.

Tag 12: Robertson - Franschhoek

Durch die Great Karoo und über den auch bei Einheimischen beliebten Baines Kloof Pass erreichen wir Franschhoek.

​Tag 13: Franschhoek - Kapstadt, 250 km

Über den Du Toits Kloof Pass und Hellshoogte Pass zurück nach Kapstadt. Rückgabe der Motorräder. Bei passendem Wetter, Besuch des Tafelberg und gemeinsames Abendessen.

​Tag 14: Abflug aus Kapstadt

Ggf. bleibt noch etwas Zeit für Sightseeing in Kapstadt vor dem Rückflug.