9 Tage Enduro Tour durch Argentinien

Du fährst gerne Enduro, liebst es durch die unberührte Natur zu fahren und dabei malerische Landschaften zu genießen? Dann ist dies das perfekte Erlebnis für dich!

Preise

Preise
Fahrer(in) im Doppelzimmer (bei Alleinbuchung bitte den Einzelzimmerzuschlag auswählen): 2800,00
Einzelzimmerzuschlag: 509,00
Leih-Motorrad: Beta 390 2015: 0,00
Leih-Motorrad: Beta 300 2016: 0,00
Leih-Motorrad: KTM 300 2017: 0,00
Leih-Motorrad: KTM 250 2018: 0,00
Leih-Motorrad: KTM 500 2015: 0,00
Leih-Motorrad: Yamaha WR 450 2015: 0,00
Leih-Motorrad: Yamaha WR 450 2014: 0,00
Leih-Motorrad: Yamaha WR 250 2017: 0,00
Optionale Schutzkleidung für die Woche: 378,00

Leistungen

Leistungen
Übernachtung mit Frühstück (7 Nächte)
Motorrad Miete
Transfer zum/vom Flughafen
6 geführte Tagestouren mit zwei erfahrenen Guides
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist
Die Essen (Mittagessen in typischen, günstigen Restaurants - Abendessen in der Stadt a la carte) und Getränke
Zusätzlichen Transport für nächtliche Ausflüge
Motorrad Ausrüstung (Für 36€ pro Tag Mietbar)
Die Flughafen-Steuer, falls diese nicht bereits im Flugpreis mit inbegriffen ist
Mittag- und Abendessen
Reiseversicherung

Mehr Details

Mehr Details
Teilnehmerzahl: 6 - 8 Personen
Dauer: 9 Tage
Die Tour verläuft von Salta nach Salta
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

In 9 Tagen siehst du große Teile der malerischen, dynamischen Landschaft Argentiniens.

Diese Tour führt euch durch die wunderbaren Landschaften von Argentinien. Enthalten sind sechs geführte Tagestouren, welche reinen Enduro Spaß versprechen. Ein Tag dient der Erholung und je ein Tag ist für die An- und Abreise reserviert. Wie bei allen unserer Touren in Lateinamerika ist hier schon alles enthalten, ihr könnt euch ganz dem Fahren und dem Entdecken des Landes hingeben. Der Tourverlauf, den wir im Folgenden darstellen, kann je nach Wetter und aktuellen Begebenheiten von dem unten beschriebenen abweichen, unsere erfahrenen Guides werden aber immer genau die Strecken auswählen, die am Besten zu euch passen.

Tag 1: Ankunft in Salta

Unser Fahrer holt euch vom Flughafen ab und bringt euch zunächst in euer Hotel. Abhängig von eurer Ankunftszeit könnt ihr eine Stadtrundfahrt unternehmen, anschließend gibt es ein leckeres Abendessen und wir informieren alle Teilnehmer zusammen über den weiteren Verlauf der Reise.

Tag 2: Rund um Salta

Nach dem Frühstück könnt ihr euch erstmal mit euren Motorrädern vertraut machen. Dann geht es rund 80 Kilometer über herliche Maultierpfade durch schroffe, trockene Flußbetten auf 3000 Meter Höhe. Mit etwas Glück könnt ihr hier Kondore im Flug beobachten. Anschließend geht es in einer spannenden Abfahrt zurück nach Salta, wo wir die Nacht verbringen und den Tag gemütlich ausklingen lassen werden.

Tag 3: Salta - Chamical la Troja Dique

Heute haben wir rund 100 Kilometer auf Wanderwegen vor uns. Vorbei am Haus von Martin M. de Güemes, dem Helden der Gaucho del Salta, fahren wir durch eine faszinierende Landschaft und genießen den malerischen Ausblick auf die Anden. Im Hotel del Dique kehren wir abends ein, um es uns gemütlich zu machen.

Tag 4: Von der Ziegenfarm nach Guachipas Pampa

Es liegen 130 Kilometer vor uns, entlang derer wir uns im rauen Gelände auf bis zu 4000 Meter Höhe vorarbeiten werden. In der Nähe von Cafayate geht es dann an den Abstieg. Auf einer kurzen Asphaltstraße legen wir die letzte Strecke an diesem Tag zurück, um die Hotels Cafayate zu erreichen, die uns heute als Herberge dienen werden.

Tag 5: Freier Tag in Cafayate

In Cafayate, auf 1660 Meter wunderschön am Fluss der Cordillera und umgeben von Weinbergen gelegen, könnt ihr euch heute von den ersten Fahrtagen erholen. Man kann hier zahlreiche Beispiele der kolonialen Architektur bewundern oder aber einfach nur die Ruhe bei einem Glas Wein oder einem leckeren Bier genießen.

Tag 6: Cafayate - San Carlos Mine Don Otto - Amblayo - Izonza - Cachi

Nachdem ihr euch gestern erholen konntet, erwartet euch heute eine ganz besondere Route: wir fahren ganze 160 Kilometer entlang der Trails von der Dakar Rally. Über steinige und sandige Pfade geht es erneut auf 4000 Meter hoch und es erwartet euch ein technischer und abwechslungsreicher Enduro Tag. In Cachi, einer typischen Kolonialstadt, werden wir die Nacht verbringen.

Tag 7: Cachi - Cerro Negro - Manzano - Campo Quijano

120 Kilometer entlang einer sehr technischen Strecke nehmen wir heute unter die Räder. Auf 4000 Meter Höhe genießen wir ein einzigartiges Mittagessen bei den Indianern der Anden und besuchen eine Andenschule. Selbstverständlich gibt es auch einen alternativen, einfacheren Weg - je nach fahrerischem Können entscheiden wir uns morgens für die ideale Strecke, sodass jeder auf seine Kosten kommt. In Quijano werden wir dann übernachten und den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Tag 8: Quijano - Salta

Über Schotterpisten fahren wir heute wieder zurück nach Salta und im Achterbahnstil geht es durch herliche Hügelketten. Entweder genießen wir noch ein sehr rustikales Mittagessen bei den Einheimischen oder wir lassen den Tag mit einem typisch argentinischen Grillabend ausklingen, bevor wir in Salta übernachten.

Tag 9: Salta - Flughafen

Heute geht es wieder nach Hause. Unser Fahrer bringt euch nach dem Frühstück zum Flughafen und wir hoffen, euch bald wieder hier oder in Costa Rica willkommen heißen zu dürfen.