Rundreise durch die Adria

Rundreise durch die Adria Länder Slowenien-Kroatien-Montenegro-Italien

Preise

Preise
Fahrer/in im Doppelzimmer €2.190,00
Beifahrer/in im Doppelzimmer: €2.090,00
Einzelzimmerzuschlag inkl. Einzelkabine auf Fähre: €350,00

Leistungen

Leistungen
12 Übernachtungen mit Halbpension ( als 3 Gänge Menü oder in Buffet)
1 x Färpassage Dubrovnik - Bari in 2 Bett Innen Kabinen - Frühstück an Bord
12 geführte Motorradtouren
Tagesetappen ca. 150 - 530 km
Begleitfahrzeug für den Gepäcktransport
Strassenkarte mit Tourbeschreibung
Erfahrener Tourguide
Reisevorbereitung
Innbike T-Shirt
Nicht inklusive
Treibstoff, Getränke, Mittagessen, Cafepausen, Trinkgelder, Mautgebühren
Eintrittsgelder, Utensilien des persönlichen Bedarfs
Reiseversicherung

Mehr Details

Mehr Details
START/ENDE: Salzburg / Großgmain
TOURDAUER: 14 Tage inkl. An- u. Abreise
GESAMT KM: ca. 3600
STRECKENPROFIL: Meist gut ausgebaute wenig frequentierte, sehr kurvige Landstraße
SCHWIERIGKEIT: "SCOUTiNG TOUR" gute Motorraderfahrung notwendig, viele enge und kurvige Landstraßen, hohe Pässe; nicht geeignet für Anfänger und Chopperfahrer.
GRUPPENGRÖSSE: max. 8 Motorräder pro Gruppe (max. 2 Gruppen) Mindestteilnehmer 6 Personen
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Unsere 14tägige Rundreise rund um die Adria wird uns durch 6 Länder führen: Österreich, Slowenien, Kroatien , Bosnien, Montenegro und Italien. Bei dieser Innbike Tour werden wir die schönsten Straßen und Städte rund um die Adria erfahren. Auf kroatischer Seite dürfen natürlich die traumhafte Küstenstraße sowie die Städte Zadar und Dubrovnik und in Montenegro Kotor nicht fehlen. Mit der Nachtfähre erreichen wir Bari in Italien. Einen Teil unserer Reise widmen wir dem für die meisten von uns unbekannten Apulien mit ihren Städten Gallipoli, Ostuni, Alberobello mit seinen Trulli und Matera mit seinen Sassi , den Höhlenwohnungen. Über den Sporn Italiens, den Gargarno über die Abruzzen, Umbrien, Toscana ins Trentino fahren wir über Südtirol und die Dolomiten zu unserem Start- und Zielhotel nach Salzburg.

Diese Tour wird als Scoutingtour geführt das heißt:

Die Routen wurden von uns zwar sorgfältig geplant, jedoch wird die Tour das erste Mal durchgeführt. Es besteht vor Ort auch noch die Möglichkeit, zusammen mit der gesamten Gruppe über Streckenalternativen nachzudenken und auszuprobieren, unsere Tourguide´s haben bereits Erfahrung in dieser Gegend.

Also wenn sie den Traum dieser „einmaligen“ Motorradrundreise durch die Adria Länder miterleben möchten, genügend Kondition und Motorraderfahrung mitbringen ...

--> dann ist diese Tour genau richtig für sie!

Tourverlauf:

Tag 1

Individuelle Anreise der Teilnehmer. Bei einem guten Abendessen Kennenlernen der Teilnehmer und Tourvorstellung im Salzburger Land nahe der bayerischen Grenze.

Check In bis 18:00

Tag 2

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir Richtung Villach. In Tarvisio werden wir die Grenze nach Slowenien überqueren und über Tolmin durch das kurvenreiche Idrijatal die Grenze nach Kroatien.

Übernachtung in der Gegend von Selce in der Kvarner Bucht. ( Ca. 490 km )

Tag 3

Heute nach dem Frühstück Kurveneldorado pur , über 100 km Küstenstraße vom Feinsten, weiter auf die Insel Pag, Richtung Zadar mit Übernachtung in der Gegend von Primosten . ( Ca. 280 km)

Tag 4

Heute fahren wir an der dalmtinischen Küste in Richtung Split weiter nach Omis, wo wir die Küstenstraße verlassen. Entlang des Flusses Cetina geht’s weiter ins Landesinnere. Bei Poloce stossen wir wieder auf die Küstenstrasse. Übernachtung in Dubrovnik. ( Ca. 290 km )

Tag 5

Heute Ruhetag oder Tagestour nach Montenegro, je nach Wunsch, in die Bucht von Kotor. Am Abend Einschiffung auf die Fähre nach Bari (Italien). ( Ca. 200 km )

Tag 6

In Italien angekommen wird unser erster Halt in Ostuni sein, auch genannt Citta bianca – übersetzt die weiße Stadt, die ihrem Namen alle Ehre macht. Weiter geht’s die Küste entlang zum südlichsten Teil Apuliens (Capo Santa Maria di Leuca) und weiter nach Gallipoli wo wir übernachten werden. ( Ca. 320 km )

Tag 7

Nach dem Frühstück werden wir die bekanntesten Städte Apuliens erkunden. Durchs Landesinnere in Richtung Tarent wo wir einen Fotostopp machen. Weiterfahrt nach Alberobello, der bekanntesten Stadt Apuliens mit seinen Trullohäusern ( Unesco Weltkulturerbe ),

weiter nach Matera mit seinen Sassi den Höhlenwohnungen. Übernachtung in der Stadt Matera .( Ca. 200 km )

Tag 8

Heute führt unsere Reise durch die Kornkammer Italiens in die Provinz Puglia. Vorbei am Castel del Monte, der steineren Krone Apuliens, die einen Fotostopp unerläßlich macht. Weiter nach Monte San Angelo mit Besichtigung der Kirche des Erzengel Michael. Übernachtung in Vieste.

( Ca. 250 km )

Tag 9

Ruhetag. Auf Wunsch sensationelle Bootsfahrt zu den Grotten des Gargano, anschließend Spaziergang durch Vieste.

Tag 10

Heute verlassen wir den Nationlpark Gargano in Richtung Abruzzen auf kurvenreichen Straßen. In der Gegend rund um Barrea werden wir übernachten. ( Ca. 300 km )

Tag 11

Am 10. Tag unserer Reise inmitten des Nationalparks Abruzzen verändert sich die Landschaft. Sie wird gebirgiger und rauer. Über zahlreiche Pässe, darunter der Monte Terminillo (1901 m) werden wir Umbrien erreichen. Übernachtung in der Gegend von Trevi in unserem bewährten Tourhotel.

( Ca. 295 km )

Tag 12

Gut gestärkt verlassen wir Umbrien, die Landschaft verändert sich zunehmend, wird sanfter und hügeliger, willkommen in der Toscana. Es geht vorbei an der Stadt Siena, entlang des berühmten Weinanbaugebiets Chianti in Richtung Florenz.

Hier über den Passo della Futa, Passo della Radicosa in Richtung Bologna. Ab hier müssen wir leider einen Teil der Poebene auf der Autobahn zurücklegen. Übernachtung um Rovereto im Trentino. ( Ca. 530 km)

Tag 13

Heute ist leider der vorletzte Tag unserer Reise. Wir lassen uns noch einmal durch das Kurveneldorado der Dolomiten begeistern, über Cortina d Ampezzo, Misurina-See nach Lienz über die Felbertauernstrasse zu unserem Start- und Zielhotel im Salzburger Land. ( Ca. 420 km)

Tag 14

Nach dem Frühstück individuelle Heimreise der Teilnehmer :