Nordschwarzwald zum Reinschnuppern

Gönnen Sie sich 5 Tage und die kleine Alltagsflucht ist perfekt. Rund 800 km biken im Mittel- und Nordschwarzwald und die Welt sieht wieder anders aus.

Preise

Preise
pro Fahrer im Doppelzimmer: €490,00
pro Sozius/Sozia im Doppelzimmer: €490,00
Einzelzimmer (Zuschlag): €100,00
-
Transfer Flughafen (Straßburg, Karlsruhe, Basel, Stuttgart, Frankfurt Main) – Motorradvermietung und zurück €250,00
Mietmotorrad BMW F 750 GS (A2 Führerschein) (Zuschlag) €463,00
Mietmotorrad BMW F 800 R (Zuschlag) €563,00
Mietmotorrad BMW F850 GS (Zuschlag) €563,00
Mietmotorrad BMW R nineT (Zuschlag) €563,00
Mietmotorrad BMW R 1250 R (Zuschlag) €663,00
Mietmotorrad BMW S1000 XR (Zuschlag) €750,00
Mietmotorrad BMW R 1250 GS (Zuschlag) €750,00
Mietmotorrad BMW R1250 Adventure €750,00
Mietmotorrad BMW R 1250 RT (Zuschlag) €750,00
Mietmotorrad BMW K 1600 GT (Zuschlag) €813,00
Mietmotorrad Ducati Monster 797 Plus (A2 Führerschein) (Zuschlag) €463,00
Mietmotorrad Ducati Scrambler Icon (A2 Führerschein) (Zuschlag) €463,00
Mietmotorrad Ducati Scrambler 800 Dark (Zuschlag) €463,00
Mietmotorrad Ducati Monster 821 (Zuschlag) €563,00
Mietmotorrad Ducati Scrambler 1100 (Zuschlag) €563,00
Mietmotorrad Ducati Monster 1200S (Zuschlag) €663,00
Mietmotorrad Ducati Panigale V2 (Zuschlag) €663,00
Mietmotorrad Ducati Multistrada 1260 Pikes Peak (Zuschlag) €888,00
Mietmotorrad Ducati XDiavel 1260 S (Zuschlag) €888,00
Mietmotorrad Honda CB 650R (Zuschlag) €413,00
Mietmotorrad Honda VFR800X Crossrunner (Zuschlag) €563,00
Mietmotorrad Honda CB 1000R (Zuschlag) €663,00
Mietmotorrad Honda CRF 1100L Africa Twin (Zuschlag) €663,00
Mietmotorrad Honda VFR1200 Crosstourer (Zuschlag) €663,00
Mietmotorrad Honda CRF 1100L Africa Twin Adventure Sports DCT (Zuschlag) €813,00
Mietmotorrad Honda GL1800 Goldwing Tour DCT (Zuschlag) €963,00

Leistungen

Leistungen
4 Übernachtungen mit Frühstück
Tourguide mit Motorrad
4 Abendessen
Reisesicherungsschein
Nicht inklusive
An- und Abreise
Versicherungen
Benzin
Mietfahrzeug
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist

Mehr Details

Mehr Details
Teilnehmer: Mindestteilnehmerzahl 5 Fahrer, maximale Teilnehmerzahl 8 Fahrer
5 Tage einschließlich An- und Abreise
3 Fahrtage
ca. 800km Fahrstrecke
Tourstart: Appenweier
Tourende: Appenweier
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Schwarzwaldhochstraße, Mummelsee und Schwarzenbachtalsperre mit ihren Bikertreffs sprechen hier für sich selbst, sind sie doch der Inbegriff für den Nordschwarzwald. Selbst den Kandel, das Hexenloch und einige weitere Schmankerl werden wir erfahren, doch damit nicht genug, schließlich gibt es noch viele kleine Sträßchen, die zu erkunden es sich lohnt.

Tourbeschreibung:

Tag 1: Individuelle Anreise nach Appenweier

Bei Bedarf Abholung des Mietmotorrads, Kennenlernen und Briefing

Tag 2: Rund um den Nordschwarzwald (Täler,Wein und Höhen)

Auf der Badischen Weinstraße fahren wir über Kappelrodeck, dem Sitz der Hex von Dasenstein, und dem schmucken Blumen-, Wein- und Fachwerkdorf Sasbachwalden nach Baden-Baden, danach über die Rote Lache ins Murgtal nach Forbach. Kaltenbronn, Baiersbronn und Freudenstadt, mit dem größten Marktplatz Deutschlands, sind weitere Stationen bevor wir ins Kinzigtal kommen mit dem Fachwerk- und Gerberstädtchen Schiltach, in dem es sich auch lohnt, mal die Füße zu vertreten. Das Flößerstädtchen Wolfach ist eine weitere Station bevor es über den Schönbergpaß nach Lahr geht und wieder auf der Weinstraße zurück. (… ca. 270km)

Tag 3: Über Allerheiligen zur Teufelsmühle

Durchs Rench- und Lierbachtal kommen wir nach Allerheiligen mit der Klosterruine und dem Wasserfall bevor wir auf die Schwarzwaldhochstraße kommen, der ersten Panoramastraße, die immer wieder herrliche Aussichten auf die Vogesen und die Rheinebene bietet. Der sagenumwobene Mummelsee ist ebenso wie die Schwarzenbachtalsperre einen Fotostopp wert. Auf dem Weg zur Teufelsmühle können wir auch mal die Füße vertreten auf dem kurzen Fußweg zum Teufelsloch, einer interessanten Felsformation. Am Nagoldstausee vorbei kommen wir nach Freudenstadt und Bad Rippoldsau um wieder über die Schwarzwaldhochstraße das Quartier anzusteuern. (… ca. 260km)

Tag 4: Durch das Hexenloch zur Hex vom Dasenstein

Heute durchkreuzen wir den Nord- und Mittelschwarzwald. Über den Löcherberg, Strittberg und Gscheid erreichen wir Waldkirch, von wo wir ein Highlight, den Kandel von der Nordseite unter die Räder nehmen. Mit einer Traumstrecke geht es weiter, über St. Peter und St. Märgen, mit immer wieder herrlichen Aussichten, ins Hexenloch, nach Dreistegen. Furtwangen, Prechtal und Wolftal sind weitere Etappen bevor wir in Kappelrodeck der Hex vom Dasenstein einen Guten Abend wünschen. (… ca. 280km)

Tag 5: Abreisetag

Nach rund 800km Alltagsflucht heißt es Abschied nehmen und jeder tritt mit neuer Energie seine individuelle Heimreise an.

Aber Psst, mehr wird nicht verraten, also einfach mal reinschnuppern!