Motorradreise mit Training
Individuelles Offroad-Training on Tour in Portugal

M-ID: 3121 Facebook Twitter whatsapp Whatsapp email Email print Drucken

Erkunde die beeindruckenden Hinterland-Pisten Portugals rund um Lissabon, verbessere deine Offroad-Fähigkeiten – oder fang hier als Offroad-Einsteiger an. Fantastische Trails und traditionelle lokale Küche – du wirst du nicht mehr abreisen wollen.

Preise

pro Person Einzelzimmer mit eigenem Motorrad (Für allein teilnehmende Personen ist eine Buchung nur inkl. Einzelzimmer oder als Option "Halbes Doppelzimmer" möglich.) €720,00
pro Fahrer(in) im Doppelzimmer mit eigenem Motorrad (Die Buchung eines Doppelzimmers ist grundsätzlich nur bei einer Buchung mit 2 Personen möglich. Als allein teilnehmende Person wähle bitte zusätzlich das Einzelzimmer oder die Option "Halbes Doppelzimmer".) €680,00
Motorradmiete für 4 Fahrtage Suzuki DR350/650 oder ähnlich (Keine Versicherung: Leichte Kratzer und normale Gebrauchsschäden werden nicht berechnet. Darüber hinaus werden für alle Schäden am Motorrad oder an Dritten die lokalen Werkstatt/Mechanikerpreise in Rechnung gestellt. Eine Kaution in Höhe von 300€ ist bei Ankunft in bar zu hinterlegen und wird vollständig zurückerstattet, falls keine Schäden in Rechnung gestellt werden müssen). €280,00
Zusatzversicherung Basis: Schäden bis nur zu einer Obergrenze von 300€ werden in Rechnung gestellt, es sei denn, der Schaden wurde durch vorsätzliches oder fahrlässiges Verhalten verursacht, dann auch über 300€ hinaus. Der Guide wird vor diesen unerwünschten Verhaltensweisen warnen. Das Limit von 300€ gilt auch für Schäden an Dritten. Eine Kaution von 300€ ist bei der Ankunft in bar zu hinterlegen und wird vollständig zurückerstattet, wenn keine Schäden entstanden sind, die in Rechnung gestellt werden müssen. €60,00
Vollkasko-Zusatzversicherung: Schäden werden nicht in Rechnung gestellt, es sei denn, sie wurden durch vorsätzliches oder fahrlässiges Verhalten verursacht. Der Guide wird vor diesen unerwünschten Verhaltensweisen warnen. Versicherung deckt auch Schäden an Dritten ab. Eine Kaution von 300€ ist bei der Ankunft in bar zu hinterlegen und wird vollständig zurückerstattet, wenn keine Schäden entstanden sind, die in Rechnung gestellt werden müssen. €120,00
Schutzausrüstung (Endurostiefel, Helm, Schutzbrille, Handschuhe, Panzer/Jacke, Knieschützer) für 4 Fahrtage. Bitte gib deine reguläre Schuhgröße, T-Shirt-Größe und Helm-Größe in den Bemerkungen zu deiner Buchung an. €60,00
Transfer von/nach Lissabon €50,00
1 zusätzlicher Tag (Fahren oder Training) ohne Übernachtung €140,00
1 zusätzliche Nacht (Doppelzimmer) vor Tourbeginn €50,00
1 zusätzliche Nacht (Einzelzimmer) vor Tourbeginn €60,00
2 zusätzliche Nächte (Einzelzimmer) vor Tourbeginn €120,00
3 zusätzliche Nächte (Einzelzimmer) vor Tourbeginn €180,00

Leistungen

1 Tag Trainings-/Aufwärm-Tour (~100km)
3 Tage Off-Road-Touren mit Schwerpunkt auf Training und Verbesserung der Fähigkeiten (~200km pro Tag)
3 Übernachtungen (Doppel- oder Einzelzimmer je nach Buchung)
3 Frühstücke, 4 Mittagessen (komplette Mahlzeiten, typische/traditionelle portugiesische Küche)
Tourguide/Trainer mit Kenntnissen in Mechanik und Erster Hilfe
jede Tour wird unterwegs auf deine Erfahrung und körperlichen Fähigkeiten zugeschnitten
alle Kraftstoffe und Mautgebühren
Nicht inklusive
alkoholische Getränke
Alles, was nicht unter Leistungen aufgeführt ist

Mehr Details

Wir empfehlen dringend, für diese Tour die leichte Enduro auszuwählen (280,00 €). Sie ist leicht zu fahren und zu bremsen und hat das perfekte Verhältnis von Leistung zu Komfort, damit du die Herausforderungen, die Portugal zu bieten hat, genießen kannst.
Schutzausrüstung ist obligatorisch: Helm, Stiefel und eine gepanzerte Jacke oder Panzerung sind mindestens erforderlich. Wenn du deine eigene Ausrüstung nicht mitbringen kannst, kannst du die Ausrüstung leihen. Bitte wähle sie bei der Buchung aus den Preisoptionen aus.
Jede Tour wird unterwegs auf deine Erfahrung und körperlichen Fähigkeiten zugeschnitten.
Durchschnittliche tägliche Fahrzeit kann nach deinen Wünschen angepasst werden.
Wir sind sehr stolz auf die portugiesische Gastronomie, jede Mahlzeit wird anders sein.
Transfers und Zusatznächte im Hotel können arrangiert werden, um deinen Reisebedürfnissen gerecht zu werden. Bitte teile uns deine Wünsche mit.
Sprache: Dieses Angebot ist in der Regel für deutsch- und/oder englisch sprechende Teilnehmer geeignet. Eine verbindliche Auskunft geben wir gern auf Anfrage.
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Beschreibung

Diese Trainingstour ist für einzelne Fahrer oder kleine Gruppen gedacht, die ihre Fahrkünste verbessern und gleichzeitig ein echtes Motorradabenteuer in einem der offroad-freundlichsten Länder Europas erleben möchten.

Für diese Tour werden wir immer in derselben Stadt übernachten (Santarém, die als portugiesische Hauptstadt der Gastronomie gilt), und doch werden wir jeden Tag eine völlig andere Strecke durch eine andere Region fahren, um neue Herausforderungen und neue Möglichkeiten zum Lernen und Entwickeln deiner Fähigkeiten zu bekommen.

Neben vielen anderen Dingen lernst du:

- Körperpositionierung in verschiedenen Situationen

- richtig und effizient bremsen

- Tricks und Techniken, um Energie zu sparen

- scharf abbiegen bei niedriger Geschwindigkeit und schnell abbiegen mit Powerslides

- fahren im Sand und auf allen möglichen Untergründen

- Kupplungstechniken für jede Situation

- nutzen der Federung, um mit Hindernissen umzugehen

- Hänge in Angriff nehmen und sich von heiklen Situationen erholen

Tag 1 - Aufwärmtag:

(Beinhaltet: Mittagessen, Abendessen, Übernachtung in Santarém)

Wir treffen uns in unserem Hauptquartier in Santarém (Transfers oder nahe gelegene Unterkünfte können arrangiert werden) für die einleitende Einweisung und eine gründliche Erklärung der wichtigsten Lernziele des Tages.

Wir werden das Motorrad an deine Bedürfnisse anpassen (Hebel, Brems- und Schaltpedale, Lenker usw.), uns anziehen und auf die Strecke gehen.

An diesem ersten Tag wirst du und der Tourguide/Instruktor rund 100 km handverlesene Strecken fahren, die das ganze Jahr über leicht zugänglich und einfach zu befahren sind.

Es wird häufige Stopps an bestimmten Orten geben, um die vielen Grundfertigkeiten zu üben, die du benötigst, um ein echter Abenteurer zu werden; von der angemessenen Körperhaltung bis zur Fähigkeit, das Motorrad effizient anzuhalten, sowie einfache Tricks, die dir helfen sollen, häufige Probleme wie das Aufheben des Motorrads oder die Bergung von einem steilen Hügel zu bewältigen.

Das Mittagessen wird in einem typischen Restaurant in einem der vielen Dörfer eingenommen, denen wir auf dem Weg begegnen werden.

Am Ende des Nachmittags kehren wir in unser Basishotel zum Abendessen zurück.

Tag 2 - An die Küste

(Beinhaltet: Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Übernachtung in Santarém)

Du wirst früh morgens abgeholt, erhältst das Tagesbriefing und wir leiten den Tageskurs ein.

Diesmal führt dich der Instruktur nach Westen, durch Berge und Ebenen an die Atlantikküste rund um Peniche, eine Stadt, die für die Qualität ihres gegrillten Fisches bekannt ist, den wir zu Mittag essen werden.

Dort werden wir entlang der Sandklippen am Ozean fahren, bevor wir uns auf den Rückweg nach Santarém machen.

Tag 3 - Begegnung mit dem Alentejo

(Beinhaltet: Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Übernachtung in Santarém)

Nach der üblichen morgendlichen Routine werden wir in südöstlicher Richtung weiter ins Alentejo reisen. Auf schnellen und glatten Pisten werden wir eine weite Strecke zurücklegen, die uns einen kurzen Besuch der bekannten historischen Stadt Èvora ermöglicht.

Wir sind zuversichtlich, dass dir deine neu erworbenen Fähigkeiten gute Dienste leisten werden und diesen langen Tag zu einer leichten und entspannten Erfahrung machen werden.

Die Rückkehr nach Santarém wird auf einem anderen Weg erfolgen.

Tag 4 - Die Berge

(Beinhaltet: Frühstück und Mittagessen)

Dieser letzte Tag wird die größte Herausforderung sein. Wir werden nach Norden fahren, in die vielen Berge, die es in dieser Richtung gibt. Berge bedeuten steile Hügel, lockere Felsen und technisch anspruchsvolles Gelände, aber auch landschaftliche Ausblicke über die Region und erstaunliche, vergessene Dörfer, die es zu entdecken gilt.

Am Ende des Nachmittags machen wir uns auf den Rückweg nach Santarém und beenden unser Programm.

Zusätzliche Übernachtungen oder Transfers in andere Städte können nach deinen Bedürfnissen arrangiert werden.