Self-Drive: The Good Old South

Möchten Sie das echte Gefühl von Freiheit und Abenteuer mit der faszinierenden Geschichte der Südstaaten der USA erleben?

Preise

Preise
- Preise für Termine zwischen 17.08. - 30.09.2020 pro Person -
pro Person bei 2 Personen im Doppelzimmer mit 2 Motorrädern €3.795,00
pro Person bei 2 Personen im Doppelzimmer mit 1 Motorrad €2.555,00
pro Person bei Fahrer im Einzelzimmer €4.395,00
-
- Preise für Termine zwischen 01.10. - 31.10.2020 pro Person -
pro Person bei 2 Personen im Doppelzimmer mit 2 Motorrädern €3.795,00
pro Person bei 2 Personen im Doppelzimmer mit 1 Motorrad €2.655,00
pro Person bei Fahrer im Einzelzimmer €4.665,00

Leistungen

Leistungen
13 Übernachtungen laut Beschreibung inkl. örtlicher Steuern
zum Teil mit Frühstück (Wir weisen Sie darauf hin, dass das Frühstück als inklusive Leistung in amerikanischen oder kanadischen Hotels keine Selbstverständlichkeit ist. Es gibt die verschiedensten Varianten von Frühstück. Einige Hotels bieten Kaffee und eine Art von Brötchen, Toast oder ein Stück Kuchen, dazu vielleicht etwas Marmelade an. Wenn man Glück hat gibt es etwas Obst oder Milchprodukte. Andere Hotels bieten nur Kaffee mit Kaffeemaschine im Zimmer und sonst nichts. Manche Hotels bieten wiederum ein vielseitiges Frühstück an. Viele Hotels entscheiden sich inmitten der Saison diesen Service ins Leben zu rufen, ihn abzuschaffen oder auch zu ändern. Generell gibt es überall eine Möglichkeit Frühstück für wenig Geld zu kaufen. Wir schreiben in den Leistungen "Teilweise Frühstück", weil wir nicht garantieren können, welches Hotel ganz plötzlich sich dafür oder dagegen entscheidet.)
12 Tage Motorrad von EagleRider® mit Motorrad-Klasse-Garantie
Unbegrenzte Freimeilen
Zusatzhaftpflicht-Versicherung über 2 Mio. EUR
TOP-SCHUTZ: EVIP-ZERO Versicherung (Keine SB im Schadensfall – 1000 USD SB bei Diebstahl) - Die Selbstbeteiligung bei Diebstahl beträgt vor Ort maximal 1000 USD und muss im Schadensfall (Diebstahl) erst durch den Kunden beglichen werden. Im Anschluss der Tour erfolgt die Einreichung des Schadens und nach der Überprüfung die Erstattung der SB Kosten durch unseren deutschen Versicherer. Bitte beachten Sie: damit Sie weit höhere Kosten vermeiden, müssen Sie beim Diebstahl u.A. den Motorradschlüssel und einen Polizeibericht an der Vermietstation vorliegen.
TOP-SCHUTZ: Übernahme der SB bei Diebstahl über unseren deutschen Versicherer
TOP-SCHUTZ: 2 Mio. EUR Zusatz-Haftpflicht-Versicherung
TOP-SCHUTZ: Reifenpannen-Schutz (Unser Reifenpannen-Schutz inkludiert die Reifenreparatur/Arbeitszeit zu 100%. Eventuelle Bergungs-/Abschleppkosten sind bis maximal 100 USD gedeckt. Kosten darüber hinaus sind von Ihnen selbst zu tragen! In Ihrem Reisepreis ist eine zusätzliche Notfall-Abschlepp-Service-Absicherung enthalten. Somit entfallen für Sie diese weiteren Kosten.)
TOP-SCHUTZ: Abschlepp- und Assistenz Versicherung (z.B. kein Benzin mehr? Batterie tot? Schlüssel verloren? Kein Problem, es erfolgt die Lieferung zum Nulltarif, lediglich die Kosten für das Benzin, die Batterie oder den Schlüssel sind zu tragen. Bleibt das Bike liegen mit einem mechanischen Problem, Reifenschaden oder aufgrund eines Unfalls? Es erfolgt die kostenlose Abholung durch einen Abschleppservice und das Bringen zur nächsten Werkstatt oder Vermietstation, die sich diesem Problem annehmen kann.)
örtlichen Steuern
Bereitstellungskosten
US-DOT Zugelassene Halbschalen-Leihhelme
Satteltaschen und Sicherheitsschloss
Detailliertes Roadbook mit umfangreichen Informationen und Straßenkarten in unserer US BIKE TRAVEL-APP (offline Nutzung möglich) für jeden Fahrer
Straßenatlas und Reiseführer pro Fahrer
VIP-Check In bei Eaglerider
Einen exklusiven USBT PIN pro Teilhenmer/in
Sicherungsschein für Pauschalreisen
Nicht inklusive
Flüge
Transfers
Benzin
Zusatzversicherungen
Autobahngebühren
Parkgebühren
Eintrittsgelder
Mahlzeiten
Sachen des persönlichen Bedarfs
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist

Mehr Details

Mehr Details
Dauer: 14 Tage
Mindestalter: 21 Jahre
-
- Unsere Maschinen -
Motorräder bei unserem Partner EagleRider® - die Fahrzeuge im Überblick nach Klassen sortiert:
GRAND TOURING KLASSE:
Diese Harley-Davidson® Modelle sind am besten für längere Fahrten oder mehrtägige Reisen ausgestattet. Alle Touring-Klasse Maschinen sind mit sehr bequemen Sitzlehnen für den Beifahrer/-in ausgestattet. Diese amerikanischen Motorräder sind sehr gut ausbalanciert und für einen erfahrenen Fahrer einfach zu fahren. Sie bieten viel Platz in den Satteltaschen und im Topcase. Bitte beachten Sie: die Modelle dieser Klasse sind gegen 15 EUR/Tag Aufpreis für den Fahrer buchbar.
Harley-Davidson® Electra Glide® Ultra
Harley-Davidson® Street Glide® Grand Touring
-
TOURING KLASSE:
Diese Harley-Davidson® Modelle sind ebenfalls für längere Fahrten oder mehrtägige Reisen ausgestattet. Alle Touring-Klasse Maschinen sind mit bequemen Sitzlehnen für den Beifahrer/-in ausgestattet, jedoch ohne Topcase und Touringsitze. Diese amerikanischen Motorräder sind sehr gut ausbalanciert und für einen erfahrenen Fahrer einfach zu fahren. Sie bieten viel Platz in den Satteltaschen.
Harley-Davidson® Street Glide®
Harley-Davidson® Road Glide®
-
CLASSIC KLASSE:
Die Quintessenz der amerikanischen Bikes. Diese Modelle sind durch Filme und Enthusiasten auf der ganzen Welt bekannt geworden. Sehr einfach zu fahren für Leute die zuhause eine kleinere Maschine, Sport oder Sport-Touring gewohnt sind. Fast alle Modelle mit Soziusrückenlehne und Windschutzscheibe erhältlich. Ausgezeichnet für lange Fahrten und Touren, Wochenendfahrten, Tagesausflüge und Stadtfahrten.
Harley-Davidson® Road King®
Harley-Davidson® Heritage Softail®
-
STREET KLASSE:
Die kleinste Klasse, die aber immer noch jede Menge Power liefern kann. Gut für Fahrer/-innen aller Erfahrungsstufen. Super Hingucker für Tagesfahrten, Wochenendfahrten, Stadtausflüge oder kurze Strecken auf dem Land. Für längere Fahrten und Touren sind sie aufgrund des geringeren Tankinhalts bedingt geeignet.
Harley-Davidson® Dyna Low Rider®
Harley-Davidson® Sportster® 1200 (Iron)
-
TRIKE KLASSE:
Manche Touren sind gegen Aufpreis (min. 100 EUR/Miet-Tag) auch mit einer HARLEY DAVISDON® TRI-GLIDE® ULTRA zu fahren. Entsprechende Erfahrung ist Grundvorausseztzung. Fragen Sie uns danach.
Harley-Davidson®TRI-Glide® Ultra
-
SPORT TOURING KLASSE:
Mit einer Riesenausstatung ist die Goldwing® das Luxus-Reisen Motorrad im Bunde. Die Sport-Touring-Klasse setzt in der Regel den Fahrer in eine aufrechte oder leicht nach vorne gebeugte Position, die eine flinke Handlung auf kurvenreichen Straßen ermöglicht. Alle Maschinen dieser Klasse sind mit Satteltaschen ausgestattet, Teilweise auch mit Topcase.
Honda® Goldwing®
BMW® R1200RT®
Yamaha® Tracer 900 GT®
-
ADVENTURE TOURING KLASSE:
Die Maschinen dieser Klasse kombinieren die Leistung von einem On- oder Off-Road Bike und den Komfort einer Touring Maschine
BMW® R1200 GS®
Yamaha® Tenere 1200®
-
Option Motorrad-Modell-Garantie:
Wenn das gewünschte Modell vorhanden ist, dann bestätigt Eaglerider die Buchung für das gewünschte Modell, allerdings behält sich Eaglerider® das Recht vor, Ihnen ein Alternativmodell aus dieser Kategorie zu geben, sofern Ihr Wunschmodell nicht verfügbar ist. Das kann zum Beispiel passieren, wenn Ihr Vormieter das Motorrad mit Schaden zurückgebracht hat. Wenn Ihnen ein bestimmtes Modell sehr wichtig ist, dann garantiert Ihnen Eaglerider® dieses Modell gegen einen Aufpreis in Höhe von 100 EUR/einmalig pro Vermietung. Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass dieser Service vor Ort doch nicht klappt, dann bekommen Sie ein Motorrad aus der gleichen Kategorie und diese Gebühr unverzüglich zurück.
-
Halbe Doppelzimmer können bei den Self-Drive-Touren nicht gebucht werden.
-
Kaution: 100 USD pro Motorrad (wird vor Ort per Kreditkarte hinterlegt)
-
Für die Übernahme der Maschinen ist zwingend erforderlich die Vorlage einer Kreditkarte (VISA / MASTERCARD oder American Express).
-
Änderungswünsche:
Gerne nehmen wir Ihre Änderungswünsche entgegen. Änderungen (max. 3) sind gegen Aufpreis in Höhe von 25 € pro Änderung (plus die Kosten für die Zusatzleistung) möglich.
-
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Wenn Ihnen die Namen Scarlet O´Hara, Huckleberry Finn, Elvis Presley, Louis Armstrong, Jack Daniels und Martin Luther King bei Ihnen eine innere Sehnsucht auslösen und Sie die Hauptstädte der Blues oder Country Musik gerne besuchen möchten, dann ist diese Tour die richtige für Sie!

Tourverlauf:

1. Tag Deutschland - New Orleans

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von New Orleans fahren Sie in Eigenregie zu Ihrem Hotel. Die Metropole am Mississippi-Delta ist ein regelrechtes Feuerwerk aus Geschmäckern, Emotionen und Klängen. Genießen Sie die Stimmung in den Straßen der Stadt sowie die Einflüsse der verschiedensten Kulturen, welche in New Orleans zu einem Erlebnis zusammenschmelzen. Das Flair des berühmten French Quarters wird Sie begeistern.

2. Tag New Orleans – Biloxi

Ab ca. 10:00 Uhr steht Ihre Maschine bei der EagleRider Station zur Abholung bereit. Dann beginnt das Abenteuer! Ihre erste Etappe führt Sie nach Biloxi. Auch Spielplatz des Südens genannt, bietet Biloxi die perfekte Mischung aus aufregenden Attraktionen und Entspannung. Verbringen Sie den Tag an weißen Traumstränden oder entdecken Sie historische und kulturell bedeutsame Sehenswürdigkeiten. Abends können Sie Ihr Glück auf einem der schwimmenden Casinos probieren. Tourlänge ca. 150 km.

3. Tag Biloxi – Montgomery

Ihre heutige Tagesetappe liegt im Herzen Alabamas. Montgomery war einst das Herz der Rassentrennung und Unterdrückung, gleichzeitig aber auch der Ausgangspunkt der Desegregation. Hier erreichte Martin Luther King erste Erfolge und auch der weltberühmte Bus-Boykott von Rosa Parks fand hier statt. Tourlänge ca. 370 km.

4. Tag Montgomery - Atlanta

Heute fahren Sie noch einmal quer durch den Bundesstaat Alabama. Ihr Tagesziel heißt Atlanta, eine wirklich charmante Südstaatenmetropole! Sie ist die Heimat von Coca Cola und dem größten Aquarium der Welt. Tourlänge ca. 260 km.

5. Tag Atlanta – Asheville

Der heutige Tag bringt Sie zu den Naturkulissen des Appalachengebirges. Am späten Nachmittag treffen Sie in der Bergstadt Asheville im Herzen der Blue Ridge Mountains ein. Die am French Broad River gelegene Appalachen-Stadt besitzt eine für die Region einzigartige Kultur- und Gastronomieszene. Tourlänge ca. 320 km.

6. Tag Asheville – Gatlinburg

Auf Ihrem Weg in den Bundesstaat Tennessee passieren Sie die Great Smoky Mountains. Diese wunderschönen Bergformationen gehören zu den ältesten der Welt. Tourlänge ca. 180 km

7. Tag Gatlinburg – Chattanooga

Wiesen, Wälder und scheinbar endlose Gebirgszüge säumen Ihre Etappe in die Tiefen der faszinierenden Südstaaten. Ihr Tagesziel ist Chattanooga, welches eingebettet in einem Tal am Ufer des Tennessee Rivers liegt. Tourlänge ca. 230 km.

8. Tag Chattanooga – Nashville

Freuen Sie sich auf einen Höhepunkt Ihrer Reise: Nashville, Tennessee. Die Welthauptstadt der Country-Musik ist vielfältig. Fast alle musikalischen Genres sind in den Straßen der Stadt zuhause. Lauschen Sie den Klängen fantastischer Musik – und das rund um die Uhr. Tourlänge ca. 220 km.

9. Tag Nashville – Memphis

Musikalisch setzen Sie Ihre Reise in Richtung Westen fort. Freuen Sie sich auf die Musikmetropole schlechthin! Was wäre Memphis ohne den King of Rock´n Roll? Eines der ikonischsten Reiseziele der Stadt ist natürlich Graceland, das Haus, in welchem Elvis Presley über 20 Jahre lang lebte. Pilgern Sie am Abend an die Beale Street, den Geburtsort des Blues. Der lebhafte Straßenzug ist der Herzschlag von Memphis. Neben der melodischen Schönheit der größten Stadt in Tennessee tauchen Sie ebenfalls in eine einzigartige Kulinarik- und Kunstszene ein. Tourlänge ca. 350 km.

10. Tag Memphis – Natchez

Entlang des mächtigen Mississippi und endlos wirkender Baumwollplantagen bahnen Sie sich Ihren Weg in Richtung Süden. Nachmittags treffen Sie in Natchez ein. Vom Bürgerkrieg unberührt und danach in Dornröschenschlaf versunken, haben sich hier über 500 Antebellum-Häuser erhalten. Tourlänge ca. 480 km.

12. Tag Natchez – Lafayette

Unzählige Herrenhäuser, prächtige Baumalleen und Sumpflandschaften begleiten Sie in den Bundesstaat Louisiana. Freuen Sie sich auf die kreolische Küche und Musik in Ihrem Tagesziel Lafayette. Tourlänge ca. 240 km.

13. Tag Lafayette – New Orleans

Auf Ihrem Weg nach New Orleans durchfahren Sie gigantische Sumpfgebiete, die sogenannten Bayous. Lassen Sie es sich nicht entgehen, eine Sumpfboottour zu unternehmen. Dabei erfahren Sie mehr über diese ökologisch bedeutsamen Gebiete im Süden Louisianas. Rückgabe der Maschine in New Orleans bei der EagleRider Station.

New Orleans ist eigentlich keine amerikanische Stadt, sondern eine Mischung aus karibischen, afrikanischen, französischen und spanischen Einflüssen mit hervorragender Küche und noch besserer Musik. Der krönende Abschluss Ihrer Reise! Genießen Sie die unnachahmliche multikulturelle Leichtigkeit des Seins im „Big Easy“. Feiern Sie heute Ihre Reise im Besonderen und das Leben im Allgemeinen im French Quarter! Tourlänge ca. 260 km.

14. Tag New Orleans – Deutschland

Ende der Tour oder Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes.

Tippfehler sowie Änderungen sind vorbehalten.