Kurventraining Vogelsbergring

Schräglagentraining / Kurventraining: Es gibt wohl nichts schöneres, als mit dem Motorrad entspannt eine kurvenreiche Strecke zu befahren. Leider ist es aber so, dass unser natürliches Schräglagenempfinden bei etwa 20° liegt und jede weitere Erhöhung antrainiert und erarbeitet werden muss.

Preise

Preise
Training pro Fahrer: €195,00

Leistungen

Leistungen
Exklusive Strecke
Individuelle Instruktion und Feedback
Anleitung zu den Fahrübungen
Foto- und Videomaterial
Möglichkeit zum freien Fahren und Einzelinstruktion
Getränke, Obst und Snacks
Begrenzte Teilnehmerzahl in kleinen Gruppen
Erfahren der flüssigen Linie mittels "Renntaxi"
Nicht inklusive
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist
Benzinkosten sind im Preis nicht enthalten!

Mehr Details

Mehr Details
Das Training findet ab einer Teilnehmerzahl von min. 16 Personen statt, Benzinkosten sind im Preis nicht enthalten. Bei Unwetter z.B. starkem Regen muss die Veranstaltung unter- bzw. abgebrochen werden! Motorradschutzbekleidung wie Helm, Handschuhe, Rückenprotektor und Motorradstiefel sind vorgeschrieben.
Vogelsbergring: Waldensberger Str. 57, 63607 Wächtersbach
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Es wird dann gefährlich, wenn die Kurve enger ist als angenommen und mehr Schräglage benötigt wird als bisher erlebt wurde. Hier setzt unser Kurventraining an.

In kleinen Gruppen mit max 8 Teilnehmern, betreut von einem erfahrenen Instruktor, werden die verschiedenen Fahrtechniken eingeübt. Die anfangs vermittelten Inhalte werden im Laufe des Trainings intensiv in der Gruppe und auch einzeln ausprobiert und der Fortschritt des einzelnen Teilnehmers analysiert.

Der Spaß bleibt hier nicht auf der Strecke und am Ende des Tages ist manch ein Teilnehmer erstaunt, was mit seinem Motorrad möglich ist. Dabei ist es egal ob ihr mit einer großen Tourenmaschine oder mit einer 125er Supermoto unterwegs seid. Beides funktioniert auf diesem Kurs ohne Einschränkungen.

Für Wen ist das Training geeignet und wie setzt sich die Gruppe zusammen ?

Das Training ist sowohl für den Tourenfahrer mit etwas Fahrpraxis als auch für den sportlichen Hobbyfahrer konzipiert.

Für absolute Fahranfänger und Rennfahrer mit der Ambition zur Verbesserung von Rundenzeiten ist dieses Training ungeeignet.

Insgesamt nehmen wir nur maximal 24 Teilnehmer in ein Training auf, somit ist ein hoher Anteil an Fahrzeit für jeden Teilnehmer garantiert. Die Gruppen werden anfänglich nach der Selbsteinschätzung der Teilnehmer zusammengestellt und nach einer Sichtung aller Fahrer optimal eingeteilt.

Trainingsinhalte:

- richtige Sitzhaltung

- Kurven richtig einschätzen

- richtige Blickführung

- verschiedene Kurvenstile

- Linienwahl - Sicherheitslinie/ Ideallinie

- Schräglagen erfahren

- persönliche Schräglagengrenze kennenlernen

- Vermittlung der Fahrphysik

- Aktives üben der Lenkimpulstechnik

- Stabilisieren der Maschine in der Kurve

Ablauf:

09:00 Fahrerbesprechung

09:15-10:00 Grundlagen & Sektionstraining

10:00-12:00 geführtes Fahren mit Instruktoren

12:00-13:00 Mittagspause

13:00-15:00 Fahren mit Videoanalyse

15:00-16:15 Freies Fahren

16:30 Abschluss Ende der Veranstaltung

Am Nachmittag finden zwischen den Fahrzeiten Video und Bildanalysen in den Kleingruppen statt.

Ab 15:00 besteht die Möglichkeit der Einzelinstruktion durch unsere Instruktoren!