Historic & Romantic South

Kommen Sie mit auf eine klassische Motorradtour durch die berühmten Südstaaten von Amerika.

Preise

Preise
- PREISE: 05.10. - 17.10.2020 / pro Person -
Fahrer/in im Doppelzimmer €5.395,00
Sozia/Sozius im Doppelzimmer €3.595,00
Fahrer/in im Einzelzimmer €6.290,00
-
- PREISE: 04.10. - 16.10.2021 / 03.10. - 15.10.2022 pro Person -
Fahrer/in im Doppelzimmer €5.499,00
Sozia/Sozius im Doppelzimmer €3.595,00
Fahrer/in im Einzelzimmer €6.355,00

Leistungen

Leistungen
Linienflug in der Economyklasse mit renommierter Fluggesellschaft ab/bis Frankfurt nach New Orleans/Charlotte (Umsteigeverbindung möglich)
Alle europäischen und amerikanischen Flugsicherheitsgebühren
Kerosinzuschläge Stand 05/2020
Luftverkehrsabgabe für Abflüge ex Deutschland
Welcome Drink
12 Übernachtungen in Motels/Hotels laut Reiseprogramm
Frühstück, sofern die Hotels es anbieten (Wir weisen Sie darauf hin, dass das Frühstück als Inklusiv-Leistung in amerikanischen oder kanadischen Hotels keine Selbstverständlichkeit ist. Es gibt die verschiedensten Varianten von Frühstück. Einige Hotels bieten Kaffee und eine Art von Brötchen, Toast oder ein Stück Kuchen, dazu vielleicht etwas Marmelade an. Wenn man Glück hat gibt es etwas Obst oder Milchprodukte. Andere Hotels bieten nur Kaffee mit Kaffeemaschine im Zimmer und sonst nichts. Manche Hotels bieten wiederum ein vielseitiges Frühstück an. Viele Hotels entscheiden sich inmitten der Saison diesen Service ins Leben zu rufen, ihn abzuschaffen oder auch zu ändern. Es gibt generell überall eine Möglichkeit Frühstück für wenig Geld zu kaufen. Wir schreiben die Leistungen als: zum Teil Frühstück, da wir nicht garantieren können, welches Hotel ganz plötzlich sich dafür oder dagegen entscheidet.)
8 Tage Motorradmiete bei EagleRider® (Aufpreis in Höhe von € 160 pro Motorrad nur in der Grand Touring Klasse)
Alle freie Meilen
VIP-ZERO Versicherung (Vollkaskoversicherung)
VIP Check in für die Anmietung.
TOPSCHUTZ: Selbstbeteiligung 0,00 EUR (Im Schadensfall haben Sie keine Selbstbeteiligung. Die Selbstbeteiligung beim Diebstahl beträgt vor Ort maximal 1000 US $ und muss im Schadensfall (Diebstahl) erst durch den Kunden beglichen werden. Im Anschluss der Tour erfolgt die Einreichung des Schadens und nach der Überprüfung die Erstattung der SB Kosten durch unseren deutschen Versicherer. Bitte beachten Sie: damit Sie weit höhere Kosten vermeiden, müssen Sie beim Diebstahl u.A. den Motorradschlüssel und einen Polizeibericht an der Vermietstation vorliegen.)
TOPSCHUTZ: Reifenpannenschutz (Unser Reifenpannenschutz inkludiert die Reifenreparatur/Arbeitszeit zu 100%. Eventuelle Bergungs-/Abschleppkosten sind bis maximal 100 USD gedeckt. Kosten darüber hinaus sind von Ihnen selbst zu tragen!)
TOPSCHUTZ: 2 Mio. Euro Zusatzhaftpflichtversicherung
TOPSCHUTZ: Notfall-Hilfe-Assistenz und Notfall-Abschlepp-Service
Anfallende Einweggebühren (One way charge)
DOT geprüfte Halbschalenhelme
Deutschsprachige Tourbegleitung ab/bis New Orleans/Charlotte während der Motorrad-Tour durch einen erfahrenen Motorrad-Guide
Begleitfahrzeug mit zweitem Guide während der ganzen Motorradtour
Gepäcktransfer während der Tour je 1 Gepäckstück à 23 kg plus ein kleines Handgepäck (Wir möchten Euch bitten auf die Benutzung von Hartschalenkoffern zu verzichten, weil diese zu Problemen beim Transport im Begleitfahrzeug führen)
Getränkeservice während der Fahrtagen (gekühlte Getränke zum Selbstkostenpreis)
Reiseführer und Kartenmaterial pro Fahrer
Exklusives Jahres-Edition-Tour-T-Shirt
Link zum kostenlosen Download der Tourbilder/Videos zur Erinnerung
Nicht inklusive
Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Reiserücktrittskosten-, Auslandskranken-Versicherung
Benzin
Eintrittsgelder für die Attraktionen bzw. National-, State- sowie Navajo-Parks
Parkgaragen-Gebühren, Straßen-/Brücken-Gebühren
Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist
-
Zusätzlich buchbare Leistungen:
Flugaufschlag ex Deutschland ab 150 EUR
Flugaufschlag ex Österreich/Schweiz ab 250 EUR
Preise für weitere Abflugorte auf Anfrage.
Aufpreis für Rail & Fly in der 2. Klasse EUR 85 pro Person.
Gegen einen Aufpreis in Höhe von 100 EUR können wir Ihnen eine Motorrad-Modell-Garantie durch Eaglerider® auf Ihren Erstwunsch geben. Sie finden die ganaue Beschreibung dieser Leistung un der dem Reiter "Unsere Maschinen, etc.".
160 EUR Aufpreis für Modell in der Grand Touring Klasse

Mehr Details

Mehr Details
Dauer: 13 Tage
Gesamtstrecke: 2505 km
Mindestteilnehmer: 12 Personen (inklusive Sozias)
Maximumteilnehmer: 16 Personen (inklusive Sozias)
-
Unsere Maschinen:
Motorräder bei unserem Partner EagleRider® - die Fahrzeuge im Überblick nach Klassen sortiert.
GRAND TOURING KLASSE:
Diese Harley-Davidson® Modelle sind am besten für längere Fahrten oder mehrtägige Reisen ausgestattet. Alle Touring-Klasse Maschinen sind mit sehr bequemen Sitzlehnen für den Beifahrer/-in ausgestattet. Diese amerikanischen Motorräder sind sehr gut ausbalanciert und für einen erfahrenen Fahrer einfach zu fahren. Sie bieten viel Platz in den Satteltaschen und im Topcase. Bitte beachten Sie: die Modelle dieser Klasse sind gegen 15 EUR/Miet-Tag Aufpreis für den Fahrer buchbar.
Harley-Davidson® Electra Glide® Ultra
Harley-Davidson® Street Glide® Grand Touring
-
TOURING KLASSE:
Diese Harley-Davidson® Modelle sind ebenfalls für längere Fahrten oder mehrtägige Reisen ausgestattet. Alle Touring-Klasse Maschinen sind mit bequemen Sitzlehnen für den Beifahrer/-in ausgestattet, jedoch ohne Topcase und Touringsitze. Diese amerikanischen Motorräder sind sehr gut ausbalanciert und für einen erfahrenen Fahrer einfach zu fahren. Sie bieten viel Platz in den Satteltaschen.
Harley-Davidson® Street Glide®
Harley-Davidson® Road Glide®
-
CLASSIC KLASSE:
Die Quintessenz der amerikanischen Bikes. Diese Modelle sind durch Filme und Enthusiasten auf der ganzen Welt bekannt geworden. Sehr einfach zu fahren für Leute die zuhause eine kleinere Maschine, Sport oder Sport-Touring gewohnt sind. Fast alle Modelle mit Soziusrückenlehne und Windschutzscheibe erhältlich. Ausgezeichnet für lange Fahrten und Touren, Wochenendfahrten, Tagesausflüge und Stadtfahrten.
Harley-Davidson® Road King®
Harley-Davidson® Heritage Softail®
-
STREET KLASSE:
Die kleinste Klasse, die aber immer noch jede Menge Power liefern kann. Gut für Fahrer/-innen aller Erfahrungsstufen. Super Hingucker für Tagesfahrten, Wochenendfahrten, Stadtausflüge oder kurze Strecken auf dem Land. Für längere Fahrten und Touren sind sie aufgrund des geringeren Tankinhalts bedingt geeignet.
Harley-Davidson® Dyna Low Rider®
Harley-Davidson® Sportster® 1200 (Iron)
-
TRIKE KLASSE:
Manche Touren sind gegen Aufpreis (min. 100 EUR/Miet-Tag) auch mit einer HARLEY DAVISDON® TRI-GLIDE® ULTRA zu fahren. Entsprechende Erfahrung ist Grundvorausseztzung. Fragen Sie uns danach.
Harley-Davidson®TRI-Glide® Ultra
-
New Orleans, Memphis, Nashville, Chattanooga, Charlotte, der Blue Ridge Parkway und die Great Smoky Mountains sind hier die Highlights.
-
Haben wir bis jetzt noch nicht tun müssen, aber: bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir es vor, die Reise bis vier Wochen vor Reisebeginn abzusagen.
Alternativ im Falle des Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: um eine Tourabsage zu vermeiden, wenn es für uns kalkulatorisch vertretbar ist, kann die Tour u.U. mit nur einem Tourguide im Begleitfahrzeug durchgeführt werden.
-
Kaution: 100 USD
Die Kaution kann nur mit Kreditkarte hinterlegt werden
-
1/2 Doppelzimmer können auf Anfrage gebucht werden; Ist ein 1/2 Doppelzimmer bereits verfügbar, werden wir Ihre Buchung so bestätigen. Wenn das 1/2 Doppelzimmer noch nicht verfügbar ist, dann bestätigen wir Ihnen erstmal ein Einzelzimmer. Sobald uns eine Buchung für die zweite Hälfte des Zimmers vorliegt, schreiben wir Ihnen sofort den Einzelzimmerzuschlag gut.
-
Für die Übernahme der Maschinen ist zwingend erforderlich die Vorlage einer Kreditkarte (VISA / MASTERCARD oder American Express).
-
Ein ehrliches Wort unter Bikern
Mit den nächsten Zeilen möchten wir Sie bestens auf das Abenteuer Ihres Lebens vorbereiten. Sie sind entweder dabei eine der schönsten Reisearten zu buchen, oder Sie haben es bereits getan. Der größte Unterschied zwischen unserer Urlaubsart und einer allgemeinen Pauschalreise ist der, dass Sie aktiv dabei beteiligt sind. Motorradfahren ist eine der schönsten Sachen im Leben. Zumindest für uns Biker. Im Vordergrund der Reise steht das Motorradfahren durch einzigartige Landschaften. Wir haben die Programme so konzipiert, dass sowohl Fahrspaß als auch Erlebnis in ausreichender Menge vorhanden sind.
Teamgeist und Anpassung in der Gruppe sind absolut notwendig genauso wie Sie eine gewisse Grundfitness und Erfahrung mitbringen müssen, damit wir gemeinsam glücklich und gesund das Ziel erreichen können. Wenn Sie Zweifel an Ihren Gesundheits-, Fitness- oder Erfahrungs- Zustand haben, bitte kontaktieren Sie uns vorher. Wir möchten auch für Sie das optimale Urlaubserlebnis erlangen.
Die Tagesetappen sind im Schnitt 250 – 400 Kilometer lang. Das klingt viel, ist aber mit der gleichen Strecke in Europa nicht zu vergleichen, wenn man bedenkt, dass oft 80 Kilometer ohne Ortsdurchfahrt und ein ganzer Tag ohne Ampel auf dem Programm steht. Auch Staus gibt es so gut wie nie. Wir sind selten mehr als fünf Stunden über den gesamten Tag verteilt im Sattel. Unser Tagesziel erreichen wir je nach Jahreszeit zwischen 16 – 18 Uhr. Je nach Wetterlage oder Temperaturen kann es vorkommen, dass wir etwas früher raus müssen oder später das Tagesziel erreichen. Wenn wir allerdings mit voller Absicht einen Bilderbuch Sonnenuntergang erleben wollen, wird es etwas später werden.
-
Mobilität: Das Angebot ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktiere uns bitte.

Fahren Sie auf dem Sattel einer Harley Davidson® durch Landschaften wie man sie aus „Vom Winde verweht“ oder Plantagen-Elend à la „Onkel Toms Hütte“ kennt und genießen Sie hautnah Dixieland-, Blues- und Country Music.

Tourverlauf:

Tag 01: Flug nach New Orleans

Flug mit renommierter Linienfluggesellschaft ab Ihrem gewählten Abflugort nach New Orleans (Umsteigeverbindung). Nach der Ankunft werden Sie von Ihrem Tourleiter erwartet, der Sie zu Ihrem Hotel bringt. Der Rest des Abends steht Ihnen zur Erkundung der Bourbon Street bereits zur freien Verfügung. Übernachtung in New Orleans.

Tag 02: New Orleans

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Den Morgen können Sie zum Beispiel mit einem Spaziergang durch das French Quarter verbringen oder eine Schaufelraddampfertour mit Musik und Lunch auf dem Mississippi unternehmen. Genießen Sie am Abend unbedingt die Bourbon Street. Hier finden Sie unzählige Live-Musik-Angeboten für jeden Geschmack. Übernachtung in New Orleans.

Tag 03: New Orleans - Oak Alley Plantage – Natchez

Heute nehmen Sie Abschied von New Orleans. Ihr Gepäck wird in das Begeitfahrzeug verladen und im Anschluss folgt die Übernahme der Bikes. Unser erstes Ziel heute ist die Oak-Alley-Plantage. Dort können Sie gegen ein Eintrittsgeld (fakultativ), das mit seiner langen Eichenallee, wohl meist fotografierte Plantagen Herrenhaus der Welt besuchen. Auch Hollywood hat dieses Anwesen sehr oft als Filmset genutzt. Entlang des Mississippi und der Bayous geht es weiter vorbei an Baton Rouge, bis zum heutigen Tagesziel Natchez, wo man mehr als 200 ehemalige Sommerhäuser der Plantagenbesitzer aus der Zeit vor dem amerikanischen Bürgerkrieg vorfinden kann. Übernachtung in Natchez. Tourlänge ca. 365 Km.

Tag 04: Natchez Trace Parkway – Tupelo

Unser heutiger Start führt uns über den ersten Teil des mehr als 700 km langen Natchez Trace Parkway: Diesen haben sowohl die Siedler, als auch die Indianer und die Soldaten schon vor hunderten von Jahren genutzt. Inzwischen ist dieser durchgehend von Natchez bis nach Nashville befahrbar. Wir fahren nun durch tiefe Wälder und Sümpfe. Die Übernachtung ist heute in Tupelo, dem Geburtsort von Elvis Presley. Tourlänge ca. 445 Km.

Tag 05: Tupelo - Graceland – Memphis

Gleich am Morgen besuchen wir das Geburtshaus und die Gedenkkapelle von Elvis Presley in Tupelo. Gegen Mittag erreichen wir Memphis und Graceland – die Villa des verstorbenen Rock’n Roll Idols. Hier haben Sie die Möglichkeit (fakultativ) eine interessante, deutschsprachige Audio-Tour zu unternehmen. Besuchen Sie am späten Nachmittag oder Abend die Beale Street, in der Hauptstadt des Blues. Hier laden Sie zum Beispiel das „B.B. King’s Blues Club“ sowie viele andere ähnliche Clubs zu Live-Musik vom feinsten ein. In Memphis finden Sie auch sehr viele erstklassige BBQ-Restaurants. Übernachtung in Memphis. Tourlänge ca. 185 Km.

Tag 06: Memphis - Nashville

Nachdem wir das Museum des Eisenbahnhelden Casey Jones in Jackson besucht haben (Fakultativ) fahren wir weiter durch die Hügellandschaft von Mississippi und kommen wieder auf den Natchez Trace Parkway. Das ist wohl auch der schönste Abschnitt dieser wunderschönen Straße. Der Broadway in Nashville mit seinen unzähligen Bars und Saloons gehört zum absoluten Pflichtprogramm, das wir heute mit Country Music ohne Ende genießen dürfen. Übernachtung im Raum Nashville. Tourlänge ca. 380 Km.

Tag 07: Nashville - Jack Daniels – Chattanooga

Heute besuchen wir als erstes die Jack Daniels Destillerie in Lynchburg, die in einem dry (alkoholfreiem) county liegt. Im Anschluss geht es weiter in die Eisenbahnerstadt Chattanooga. Glenn Miller´s Song „Chattanooga Choo Choo“ hat sie weltweit bekannt gemacht. Übernachtung im Raum Chattanooga. Tourlänge ca. 260 Km

Tag 08: Chattanooga - Cherohala Skyway – Deals Gap – Tail of the Dragon

Über den kurvenreichen Cherohala Skyway erreichen wir „The Tail of the Dragon“, den bei den Motorradfahrern weltweit berühmten „Schanz des Drachen“. Die Strecke hat auf einer Länge von 17,6 Km insgesamt 318 Kurven. Bitte beachten Sie, das ist eine sehr anspruchsvolle Strecke und nur für geübte Motorradfahrer geeignet. Für Leichtsinn und Selbstüberschätzung ist hier kein Platz. Am Nachmittag fahren wir über den Foothill Parkway am Fuße der Great Smoky Mountains, bis zum heutigen Etappenziel. Übernachtung im Raum Pigeon Forge, TN. Tourlänge ca. 300 Km.

Tag 09: Great Smoky Mountains – Blue Ridge Parkway

Über unzählige Pässe und Kurven durchqueren wir den Great Smoky Mountains Nationalpark. Anschließend geht es weiter über den weltbekannten Blue Ridge Parkway durch North Carolina. Übernachtung im Raum Asheville, NC. Tourlänge ca. 240 Km.

Tag 10: Asheville - Blue Ridge Parkway- Charlotte

Heute fahren wir auf den ca. 158 Kilometer lange Abschnitt des Blue Ridge Parkway von Asheville nach Blowing Rock. Dieser gilt als einer der landschaftlich reizvollsten, aktivsten und aufregendsten Abschnitte des gesamten Blue Ridhge Parkway. Mit Zwischenzielen wie dem Mount Mitchell, den Linville Falls, Grandfather Mountain wird Sie dieser Abschnitt des Parkway immer wieder unterhalten. Unser Tagesziel ist Charlotte wo wir am frühen Nachmittag wieder unsere Maschinen zurückgeben werden. Übernachtung im Raum Charlotte, NC (2 Nächte). Tourlänge ca. 330 Km.

Tag 11: Charlotte

Heute ist freier Tag in der „Queen City“ wie Charlotte auch gerne genannt wird. Wir empfehlen Ihnen eine Stadtrundfahrt (fakultativ) zu unternehmen und den südstaatlichen Charakter dieser wunderschönen Stadt zu genießen. Zeit für Shopping ist auch dabei oder ein letztes exzellentes BBQ zu genießen als Abschluss dieser wunderschönen Tour.

Tag 12: Rückflug

Heute findet der Transfer zum Flughafen statt und Ihr Rückflug nach Europa.

Tag 13: Ankunft in Europa

Ende dieser wunderschönen Tour.

– Tippfehler sowie Änderungen sind vorbehalten. –